ZIMMER, Annette, Prof.'in Dr.

Professur "Deutsche und Europäische Sozialpolitik und Vergleichende Politikwissenschaft"

Team Oktober 2015

Einrichtung: Institut für Politikwissenschaft
Anschrift: Scharnhorststraße 100
Raum 206
D-48151 Münster

Telefonnummer:

+49 251 83-29357

Sekretariat:

Melanie Seidel Melanie.Seidel@uni-muenster.de

E-Mail:

zimmean AT uni-muenster DOT de

Sprechstunde:

Sprechstunde: Mittwochs 11:00 (außer: 27. April; 4. Mai, 25. Mai; 22. Juni., 29. Juni, 13. Juli)

Aktuelles

Examenskolloquium

Das erste Kolloquium für Examenskandidaten findet am Dienstag 26. April um 16:15 statt.

TSI - Internationales Stakeholder-Treffen in Rom

Am 6. Und 7. April berichtete Prof’in. Dr. Annette Zimmer in Rom vor über 30 europäischen Stakeholdern und Forschungspartnern des EU-geförderten TSI-Projekts über die bisherigen Ergebnisse des von ihr geleiteten Teilprojekts „Externe und interne Barrieren für die Entwicklung des Dritten Sektors“. Schwerpunkt der Konsultation und Debatte mit den Stakeholdern war die Entwicklung von Handlungsempfehlungen an Institutionen und politische Entscheider auf europäischer und nationaler Ebene. Ein ausführlicher Bericht in englischer Sprache findet sich hier.

Foto Efeseiis

FiA zu Gast bei der 12. ISTR-Konferenz in Stockholm

Bereits zum zwölften Mal wird die internationale Konferenz des ISTR (International Society for Third-Sector Research) vom 28. Juni bis 1. Juli 2016, dieses mal unter dem Titel The Third Sector in Transition: Accountability, Transparency, and Social Inclusion in Stockholm stattfinden.

Prof.'in Annette Zimmer und Andrea Walter werden die Diskussion im Panel zu Gendered NPOs? Employment and Working Conditions of Women in Third-Sector-Organizations in Europe and their Effects on Women's Emancipation übernehmen. Mehr Informationen finden Sie hier.

FiA zu Gast beim Internationalen NPO-Forschungscolloquium in Göttingen

Am 21. und 22. April 2016 fand das 12. Internationale NPO-Forschungscolloquium an der Georg-August-Universität Göttingen statt, an dem über 50 Wissenschaftler*innen teilnahmen. Leitthema war dieses Jahr Nonprofit-Organisationen und Nachhaltigkeit.

Das Panel „Arbeitsbedingungen und Beschäftigungsmerkmale“ mit etwa 25 Teilnehmenden eröffneten Dr. Eckhard Priller und Prof.'in Annette Zimmer mit einem Vortrag zum Thema "Hochgeschätzte Beschäftigung im Non-Profitsektor: Wie lange noch?". Anschließend trugen Franziska Paul und Andrea Walter zum Thema "Arbeitsbedingungen von Frauen in NPOs: Der Zusammenhang von atypischen Beschäftigungsverhältnissen und familiärer Situation" vor. Mehr Informationen finden Sie hier.