Arbeitsstelle Forschungstransfer

Die Arbeitsstelle Forschungstransfer (AFO) der Universität Münster ist ein Innovationsbüro. Wir fördern und unterstützen die Vermittlung von Forschung, Wissen und Technologie in die Industrie und Wirtschaft, in den öffentlichen Sektor, an staatliche und nichtstaatliche Organisationen und Einzelpersonen.

Aktuelles

Grenzerfahrungen

Ein Seminar der Expedition Münsterland
Grenzerfahrungen
© AFO WWU Münster

Im Wintersemester können Studierende aktiv einen eigenen Programmpunkt für die Expedition Münsterland konzipieren – dies beinhaltet sowohl die Veranstaltungsplanung als auch die Umsetzung.

Die Expedition zum Frieden

Präsentation der filmischen Dokumentation
Exp Zum Frieden
© Expedition Münsterland

Dieser Film dokumentiert umfassend die Entstehung, Entwicklung und Durchführung des Projektes „Expedition zum Frieden“, welches sich mit partizipatorischen Erinnerungsformen zum Thema des Ersten Weltkrieges beschäftigt.

Ideen-Mining

Ideen Mining Schreiben 200

Die nächsten Ideen-Minings finden an folgenden Terminen statt:
Am Montag, den 11. Juli 2016, in der Zeit von 09:00 bis 17:00 Uhr findet ein Ideen-Mining zum Thema "Bedürfnisse Studierender in Bezug auf Krankenkassen, generelle Gesundheitsförderung" statt.
Am Dienstag, den 26. Juli 2016, in der Zeit von 09:00 bis 17:00 Uhr findet ein Ideen-Mining zum Thema "Betreuung und Unterstützung von Ehrenamtlichen" statt. Bei diesem Workshop findet als Besonderheit am Vortag (25. Juli 2016) in der Zeit von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr ein Get-Together statt.
Die Veranstaltung vermittelt grundlegende kreative Problemlösekompetenz. In einem gemischten Workshop mit Teilnehmern von Universität und Gesellschaft/Wirtschaft werden problemorientierte Lösungsstrategien am Beispiel realer Fragestellungen entwickelt.

Durch Münsteraner Geschichte(n)

Radtourenfu _hrer Aw _1_
Radtourenführer Münster
© AFO WWU Münster

Endlich ist er da: 'Unser' Radtourenfüher. Gemeinsam mit Studierenden, BürgerwissenschaftlerInnen und mit Unterstützung zahlreicher Experten sind fünf Touren in Münster und um Münster herum entstanden. Sie laden den Leser auf eine Reise durch die Vergangenheit der Stadt, ihre Umgebung, ihre Geschichten und vor allem ihre Geheimnisse ein.

AFO engagiert sich als Projektpartner in LASIN

Latin American Social Innovation Network
Logo Lasin
© lasin-eu.org

Seit Oktober 2015 engagiert sich die AFO als deutscher Projektpartner in LASIN (Latin American Social Innovation Network), zusammen mit insgesamt 13 weiteren Partnern. Koordiniert wird das Projekt von der Glasgow Caledonian University (Schottland) und finanziert durch das ERASMUS+ Programm der Europäischen Union. Basierend auf den Erfahrungen der Projektpartner hat es sich das LASIN-Projekt zum Ziel gesetzt, neue Kooperationsmodelle zwischen Universitäten und Wissenschaftsinstituten auf der einen Seite und sozio-ökonomischen Akteuren auf der anderen Seite in Lateinamerika zu entwickeln und darüber hinaus eine effiziente Netzwerkbildung zu unterstützen und auszubauen.

Transferpreis 2015| 2016

Transferskulptur

Am Donnerstag, den 09. Juni 2016 verlieh die Rektorin der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Frau Prof.Dr. Ursula Nelles während einer feierlichen Zeremonie im Technopark der Firma CLAAS, Harsewinkel, den Transferpreis 2015/2016 zu gleichen Teilen an:

Herrn Professor Holling und MitarbeiterInnen, Lehrstuhl für Statistik und Methoden, Institut für Psychologie für das Projekt "Computergestütztes Dyskalkulie-Testverfahren und -Training (CODY)" in Kooperation mit der Firma Kaasa health GmbH, Düsseldorf und an

Herrn Professor Dr.Dr.h.c. Klaus Backhaus und MitarbeiterInnen, Institut für Anlagen und Systemtechnologien für das Projekt "Marktorientierung - Technische Leistungsvorteile in Nutzenvorteile transformieren (MarktLab)" in Kooperation mit der Firma CLAAS KGaA mbH, Harseinkel und der Firma HELLA KGaA Hueck & Co., Lippstadt.

Schnupperkurs Medienrecht (für Nicht-Juristen)

Multimedia-wand-thumb 120

Da die neuen Medien, wie z.B. das Internet, inzwischen von quasi jedem genutzt werden, möchte die Arbeitsstelle Forschungstransfer mit dieser Veranstaltung Studierende, Wissenschaftler und Nicht-Wissenschaftler aus ALLEN Fakultäten ansprechen.

AFO & GUESTS

mit Prof.Dr. Rubens Marschalek

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe AFO & GUESTS besucht uns am Freitag, dem 10. Juni 2016 Prof. Rubens Marschalek von der Universidade Regional de Blumenau, Brasilien. Er wird zunächst einen Vortrag zum Thema „Die Forstinventur des Bundeslandes Santa Catarina (IFFSC), Brasilien: Was Sie über Santa Catarina’s Wälder wissen sollten“ halten. Im Anschluss folgt ein Austausch über die Verankerung von Universitäten mit ihrer Region und die daraus resultierenden Synergieeffekte. Darüber hinaus werden zukünftig mögliche Kooperationen Thema der Veranstaltung sein. Eingeladen sind die relevanten Fachbereiche der Universität und das Brasilienzentrum.

Einführung in das Urheberrecht (für Nicht-Juristen)

Copyright

Da die Frage nach dem urheberrechtlichen Schutz eigener oder fremder Werke quasi jeden angeht, möchten wir mit dieser Veranstaltung Studierende, Wissenschaftler und Nicht-Wissenschaftler aus ALLEN Fakultäten ansprechen.
Die Veranstaltung stellt die rechtlichen Grundlagen des Urheberrechts anschaulich und praxisnah dar und vermittelt Informationen über urheberrechtlichen Schutz von geistigem Eigentum, deren Nutzen und Kosten, Chancen und Risiken.

Marken-Recherche-Workshop

Marken-Recherche-Workshop

Die rechtlichen Grundlagen des Markenrechts werden anschaulich und praxisnah dargestellt. Angesprochen werden die Voraussetzungen zur Anmeldung und Erteilung einer Marke, deren Nutzen und Kosten, Chancen und Risiken, die Auswirkungen eines erworbenen Schutzrechtes und die Rechte und Pflichten des Schutzrechtsinhabers. Teilnehmer, die ihre Ideen oder Produkte schützen wollen und dafür eine Markenanmeldung in Erwägung ziehen, werden in dem Blockseminar dazu angeleitet, selbständig eine Markenrecherche durchzuführen bzw. erhalten Hinweise, wo sie weitere Unterstützung finden können.