Psychologische Beratungsstellen

(Stand: 20.03.2017)

Wenn Sie Unterstützung bei psychischen Belastungen und Hilfe bei der Lösung von Problemen benötigen, können Sie sich an folgende Beratungsstellen wenden. Die nach verschiedenen beraterischen und therapeutischen Ansätzen angebotene Hilfe ist in der Regel kostenfrei und unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht.



Psychotherapie-Ambulanz (PTA)
Westfälische Wilhelms-Universität Münster, FB07
Fliednerstraße 21, Pavillon V, Raum 2.643, 48149 Münster, Tel.: 0251/83-34140

http://www.uni-muenster.de/Psychologie.pta/
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 9.30 - 12.00 Uhr, Mo - Do 14.00 - 16.00 Uhr
Telefonische Erreichbarkeit des Sekretariats: Mo - Fr 10.00 - 12.00 Uhr, Mo - Do 14.00 - 16.00 Uhr (83-34140)
Beratungs- und Therapieangebot:
Diagnostische Abklärung und psychotherapeutische Behandlung, u.a. bei Ängsten, Depressionen, Suchtproblemen, psychosomatischen Problemen, Belastungsstörungen, Lern- und Leistungsstörungen, Alltagsproblemen in Studium und Beruf.
Das Erstgespräch sowie eventuelle weitere Therapiegespräche werden in der Regel mit der Krankenkasse abgerechnet.


Psychologische Beratung für Studierende
Katholische Studierenden- und Hochschulgemeinde (KSHG)
Frauenstraße 3 - 7, 48143 Münster, Tel.: 0251/41300

http://www.kshg-muenster.de
Öffnungszeiten:
Telefonische und offene Sprechstunde: Di 10 - 11 Uhr
Beratungsangebot:
Beratung und Therapie bei Leistungsproblemen, Prüfungsängsten, psychosomatischen Problemen, Essstörungen, Ängsten und Panikstörungen, Depressionen, Belastungsstörungen, Beziehungsproblemen (Partnerschaft, Eltern), Seminare z.B. zum Thema Stressbewältigung


Psychologische Beratungsstelle der Ev. Kirche
Hörsterstraße 29, 48143 Münster, Tel.: 42877
Öffnungszeiten:
Mo - Do 8.30 - 13 Uhr, 14 - 16 Uhr
Fr 8.30 - 13 Uhr, 14 - 15 Uhr
Offene Sprechstunde: Mi 15 - 18 Uhr
Beratungsangebot:
Integratives Beratungsangebot für Menschen in unterschiedlichen Lebensphasen mit spezifischen Fragen oder Problembereichen.


Beratungsstelle Südviertel e. V. für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Friedrich-Ebert-Straße 125, 48153 Münster, Tel.: 77466
Tel.: 0251/77466

http://www.beratungsstelle-suedviertel.de
Öffnungszeiten:
Mo 9 - 18 Uhr, Di - Do 9 - 17 Uhr, Fr 9 - 13 Uhr
Offene Sprechstunde: Mo 16 - 18 Uhr
Beratungsangebot:
Beratung und Therapie im Konflikt-/Problemfall, bei Prüfungsängsten, Ausbildungsplanung etc.; Paarberatung; geschlechtsspezifische Beratung für Frauen und Männer; Erziehungsberatung (wenn Studierende selbst Eltern sind oder für Eltern/Familie von Studierenden)
Bitte beachten:
Wohnung der Ratsuchenden muss im Südviertel liegen; Altersbegrenzung für Ratsuchende bis zum 27. Lebensjahr (außer, Ratsuchende sind selbst bereits Mutter/Vater)


Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche
des Caritasverbandes der Stadt Münster e. V.
Josefstraße 2, 48151 Münster, Tel.: 53009-338

http://www.caritas-ms.de
Sprechzeiten: Beratungsangebot:
Diagnostik, Beratung und Therapie für junge Erwachsene und deren Bezugspersonen, Eltern, Kinder und Jugendliche z. B. bei sozialen Störungen, Perspektivlosigkeit, Beziehungsproblemen
Bitte beachten:
Bitte an die für Ihr Wohngebiet zuständige Beratungsstelle wenden. Altersbegrenzung für Ratsuchende bis zum 27. Lebensjahr (außer Ratsuchende sind selbst bereits Mutter/Vater)


Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle für Suchtkranke und Suchtgefährdete
des Caritasverbandes der Stadt Münster e. V.
Josefstraße 2, 48151 Münster, Tel.: 53009-341
E-Mail:
Offene Sprechstunde jeden Montag von 16 – 18 Uhr

Oder auch vor Ort:
  • "Caritas vor Ort" Beratungsstelle Gievenbeck, Heinrich-Ebel-Straße 41, 48161 Münster, Tel.: 871040,
    E-Mail:
  • "Caritas vor Ort" Beratungsstelle Hiltrup, Westfalenstraße 197, 48165 Münster, Tel.: 02501 27640,
    E-Mail:
  • "Caritas vor Ort" Beratungsstelle Kinderhaus, Idenbrockplatz 8, 48159 Münster, Tel.: 263350,
    E-Mail:
Beratungsangebot:
Fachkompetente Beratung und Hilfe für Betroffene und Angehörige/Bezugspersonen bei Problemen mit Alkohol, Medikamenten, Essen und Spielen u. a. durch Gespräche, Abklärung von Sofortmaßnahmen, Vermittlung von stationären Behandlungen, Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen und anderen Fachdiensten der Caritas-Beratungsstellen, Suchtprophylaxe.
Bitte beachten:
Bitte an die für Ihr Wohngebiet zuständige "Caritas vor Ort"-Beratungsstelle wenden.

Sozialpsychiatrischer Dienst der Stadt Münster
http://www.stadt-muenster.de/gesundheit/psychische-gesundheit/sozialpsychiatrischer-dienst.html


Drogenhilfe der Stadt Münster
Schorlemerstraße 8, 48143 Münster, Tel.: 492-5173

http://www.stadt-muenster.de/drogenhilfe
Fachstelle für Suchtvorbeugung: 492-5184/85

Öffnungszeiten:
Offene Sprechstunden: Mo, Mi, Fr 9 - 12 Uhr
Suchtvorbeugung: Di 14 - 16 Uhr
Sprechstunde Partydrogen: Di 13 - 17 Uhr

http://www.eve-rave.de
Tel.: 0700/38387283
Beratungsangebot:
Ansprechpartner für drogengefährdete, drogenkonsumierende und drogenabhängige Bürgerinnen und Bürger in Münster, Angehörige und Bezugspersonen, Multiplikatoren. Arbeitsschwerpunkte: Vorbeugend (in der Fachstelle für Suchtvorbeugung), suchtbegleitend (offene niedrigschwellige Angebote), ausstiegsorientiert (ambulante/ psychosoziale Begleitung, Vorbereitung/Vermittlung von Entgiftung, Substitution, Therapie, Nachsorge), zielgruppenspezifisch (Konsumenten, Substituierte, Angehörige, Bezugspersonen, Selbsthilfegruppen).


Krisenhilfe Münster e. V.
Klosterstraße 34, 48143 Münster
Tel.: 0251/519005

http://www.krisenhilfe-muenster.de/NewsBASE/content_km_group/index.php
Öffnungszeiten:
Bürozeiten für Telefonanrufe:
Mo-Do: 9.00-15.00 Uhr
Mo-Fr: 17.30-19.30 Uhr
Bei Anrufbeantworter Rückruf am selben Tag.
Beratungsangebot:
Schnelle Krisenintervention (innerhalb 24 Stunden nach Kontaktaufnahme); Erleichterung in akuten Krisen und gemeinsame Erarbeitung von Lösungswegen bei seelischen Notlagen, Lebenskrisen, Suizidgefährdung, Suizidversuch (auch für nahestehende Personen).
Bitte beachten:
Zeitliche Begrenzung auf maximal 10 Gesprächskontakte.


Telefonseelsorge
0800 1110111 (Free Call)
0800 1110222 (Free Call)
Öffnungszeiten:
Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr erreichbar.
Beratungsangebot:
Gespräche in Krisen und Notsituationen, Weitervermittlung an andere Beratungseinrichtungen.


Pro Familia
Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e. V.
Bohlweg 19, 48147 Münster, Tel.: 45858
, http://www.profamilia.de
Für ein Beratungsgespräch vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin. Dazu ist unser Büro zu folgenden Zeiten besetzt:
Mo 7.30 - 19 Uhr, Di 7.30 - 17 Uhr, Mi 7.30 - 17 Uhr, Do 7.30 - 17 Uhr, Fr 7.30 - 16 Uhr
pro familia Beratungsstelle Münster
Sexualpädagogische-/Jugendsprechstunde: Mo 15 - 17 Uhr (51361)
Beratungsangebot:
Beratung in den Bereichen finanzielle, soziale und psychologische Hilfen in der Schwangerschaft, vorgeburtliche Diagnostik, Beratung nach § 219, Familienplanung und Kinderwunsch, Partnerschaft, Sexualität und Sexualpädagogik.


Beratung und Therapie für Frauen e. V.
Neubrückenstraße 73, 48143 Münster, Tel.: 58626

http://www.frauenberatung-muenster.de
Öffnungszeiten:
Mo 9 - 11 Uhr, Di 11 - 13 Uhr, Mi 15 - 17 Uhr, Do 17 - 19 Uhr
Beratungsangebot:
Beratung und Therapie für Frauen in akuten Krisensituationen und mit bestimmten Problemstellungen (z. B. Depressionen, Ängsten, Beziehungsproblemen u. a.)
Bitte beachten:
Das Angebot gilt nur für Frauen

Frauen-Notruf e.V.
Beratung für Frauen und Mädchen bei sexualisierter Gewalt
Heisstraße 9, 48154 Münster
Tel.: 0251/34443, Fax: 0251/9873998
www.frauennotruf-muenster.de
info@frauennotruf-muenster.de
Telefonische Beratungszeiten:
Mo - Fr 10 - 12 Uhr, Mo 18 - 20 Uhr, Do 16 - 18 Uhr
Offene Sprechstunde:
Di 14 - 16 Uhr
Onlineberatung:
Einzel-Chat: Mi 16 - 17 Uhr und nach Vereinbarung
Beratungsangebot:
Beratung für vergewaltigte und sexuell belästigte Frauen und Mädchen und für unterstützende Bezugspersonen und Fachkräfte.


Jugendinformations- und -bildungszentrum – Jib
Hafenstr. 34, 48153, Tel. 492-5858

http://www.stadt-muenster.de/jib
Öffnungszeiten Infobüro:
Mo - Do: 15 bis 20 Uhr
Fr: 10 bis 15 Uhr
Beratungsangebot:
Umfassendes kostenloses Informations- und Beratungsangebot für Jugend-liche und junge Erwachsene zwischen 16 und 27 Jahren zu allen jugendre-levanten Themen.
Beratung, Begleitung und Weitervermittlung in Form von Konfliktberatung (Familie, Partnerschaft, soziales Umfeld), Rechtshilfe, Schuldnerberatung. Info-Service (z.B. Au-pair Vermittlung); Workshops, Kurse und Projekte.


Selbsthilfe-Kontaktstelle Münster
Paritätisches Zentrum, Dahlweg 112, 48153 Münster
Tel.: 0251/60933230, Fax: 0251/6185112
, www.selbsthilfe-muenster.de
Öffnungszeiten:
Mo Di Do Fr 10 - 13 Uhr, Do 15 - 18 Uhr
Beratungsangebot:
Selbsthilfe-Kontaktstelle Münster informiert über Selbsthilfe, Selbsthilfegruppen und professionelle Unterstützungs- und Beratungsangebote in Münster. Selbsthilfe-Kontaktstelle Münster vermittelt interessierte Menschen in schon bestehende Gruppen, unterstützt die Neugründung von Gruppen und berät die bestehenden Selbsthilfegruppen (alles in einem breit gefächerten Themenspektrum.)






Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
Steinfurt-Coesfeld-Borken
Wasserstraße 32, 48565 Steinfurt-Burgsteinfurt, 02551 1314
Öffnungszeiten:
Mo - Do 8.30 - 13 Uhr, 14 - 17 Uhr, Fr 8.30 - 17 Uhr
Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
Offene Sprechstunde:
  • Altenberge: Haus der Begegnung, Südstraße 2: Di 15.30 - 16.30 Uhr (außer in den Schulferien)
  • Ochtrup: Ev. Gemeindehaus, Prof.-Gartner-Straße 44: Do 16 - 17 (außer in den Schulferien)
Beratungsangebot:
Einzelfallhilfe und Prävention mit verschiedenen beraterischen und therapeutischen Ansätzen bei Lern- und Leistungsstörungen, Ängsten, psychosomatischen Beschwerden, Kontaktschwierigkeiten, Familien- und Beziehungsfragen u. a.
Bitte beachten:
Altersbegrenzung für Ratsuchende bis zum 21. Lebensjahr (außer Ratsuchende sind selbst bereits Mutter/Vater)


Sucht- und Drogenberatung
des Caritasverbandes für das Dekanat Steinfurt e. V.
Kirchplatz 8, 48565 Steinfurt-Borghorst, 02552 7060
Parkstraße 6, 48607 Ochtrup, 02553 935015

Sprechzeiten/Öffnungszeiten über 02552 7060 (Steinfurt-Borghorst):
Mo - Fr 9 - 12 Uhr, Mo - Do 13.15 - 17 Uhr
Termine: ganztägig nach Vereinbarung, auch nach 17 Uhr
Sucht- und Drogenberatung
Montagscafé von 9.30 - 11.30 Uhr in Steinfurt-Borghorst, Kirchplatz 8.
Offene Sprechstunde in Ochtrup: Mo 15 - 17.00 Uhr, Do 9 - 13 Uhr, 14 - 17 Uhr
Beratungsangebot:
Hilfe für Betroffene, Angehörige und Bezugspersonen bei Problemen mit Alkohol, Medikamenten, illegalen Drogen, Nikotin, Spielsucht, Essstörungen u. a. durch Gespräche, psychosoziale Begleitung, Vermittlung in Selbsthilfegruppen und stationäre Therapie, Krisenintervention, Suchtprophylaxe


Zartbitter e.V.
Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt
Berliner Platz 8, 48143 Münster
Öffnungszeiten: Persönliche Beratung findet nach telefonischer Vereinbarung statt:
Tel.:0251/4140555

www.muenster.org/zart-bitter
Öffnungszeiten:
Mo: 10.00 - 12.00 Uhr
Di: 16.00 - 18.00 Uhr
Do: 10.00 - 12.00 Uhr
Fr: 10.00 - 12.00 Uhr
Beratungsangebot:
Erstgespräche sind kostenlos ebenso Beratungs- und Gruppenangebote für Jugendliche und junge Erwachsene bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres. Auch Onlineberatung mölich!


Aids-Hilfe Münster e.V. - Fachstelle für Sexualität und Gesundheit

www.aidshilfe.org
Aids-Hilfe Münster e.V.
Schaumburgstr. 11
48145 Münster
Tel.: 0251/19411
Öffnungszeiten:
Büro: Mo - Do 10 - 14 Uhr, Fr 10 - 12 Uhr
Beratung: Mo - Do 14 - 18
Kontakt
Beratungsangebot:
  • Beratung (rechtlich, psychosozial) bei HIV/Aids für Betroffene, Angehörige, Partner und Freunde
  • Beratung bei anderen sexuell übertragbaren Erkrankungen
  • Unterstützung bei Fragen der sexuellen Identität (z. B. Homo- oder Bisexualität)
  • Sexualpädagogische Angebote für Grupppen
  • Informationen zu legalen und illegalen Drogen
  • Angebote der Selbsthilfe