Bild Raid Aldaghistani
© privat

Dr. Raid Al-Daghistani

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Islamische Theologie

4. OG, Raum 409
Hammer Straße 95, 48153 Münster

Tel.: +49 251 83-26153
Fax: +49 251 83-26111
raid.aldaghistani@uni-muenster.de

Sprechstunde: Nach Vereinbarung

Raid Al-Daghistani, geb. 1983 in Ljubljana, Slowenien; 2004-2011 Studium der Philosophie an der Universität Ljubljana und an der Albert-Ludwigs Universität Freiburg, sowie Studium der islamischen Theologie an der Universität Sarajevo; 2011-2013 Master-Studium der Arabistik und Islamwissenschaft an der WW-Universität Münster, wo er 2017 über das Thema Epistemologie des Herzens – Erkenntnisaspekte in der islamischen Mystik promovierte; 2012 Sprachaufenthalt in Marokko; 2015 Sprachaufenthalt in Oman; 2014-2017 wissenschaftliche Hilfskraft am Zentrum für Islamische Theologie an der WWU-Münster; seit 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZIT an der WWU-Münster. Neben zahlreichen Publikationen bewegt er sich als Übersetzer sowohl in Sprachen der islamischen Geisteswelt wie auch in der europäischen Kulturgeschichte.

 
  • Forschungsschwerpunkte

    • Dynamische Mystik im Islam
    • sufische Epistemologie
    • klassische arabisch-islamische Philosophie
    • islamische Ethik
    • Selbst und Selbstlosigkeit in der islamischen Mystik
    • Religionsphilosophie
    • intertheologischer und interreligiöser Dialog
    • Metaphysik der islamischen Ästhetik
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    -
    Promotion über „Epistemologie des Herzens: Erkenntnisaspekte der islamischen Mystik“ an der WWU-Münster
    -
    Summer School: "Arabic Christianity: History, Culture, Language, Theology, Liturgy", Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Münster
    -
    Sprachaufenthalt in Sultanat Oman, Arabische Sprache am Noor Majan Training Institute in Ibri
    -
    Masterstudium der Arabistik und Islamwissenschaft an der Westfälische Wilhelms-Universität Münster
    -
    Sprachaufenthalt in Marokko, Arabische Sprache am Qalam wa Lawh Institut für die Arabische Sprache in Rabat
    -
    Studium der Philosophie an der Universität Ljubljana (Slowenien)
    -
    Studienaufenthalt (Basileus-Stipendium) in Sarajevo, Islamwissenschaft und Arabistik an der Universität Sarajevo (Bosnien)
    -
    Studienaufenthalt (Erasmus-Stipendium) in Freiburg i. Br., Philosophie an der Albert-Ludwigs Universität Freiburg

    Beruflicher Werdegang

    seit
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Islamische Theologie der WWU Münster
    -
    Wissenschaftliche Hilfskraft am Zentrum für Islamische Theologie der WWU Münster

    Mitgliedschaften und Aktivitäten in Gremien

    seit
    AFAQ e. V., Verein für kulturelle und gesellschaftliche Zusammenarbeit
  • Lehre

    Vorlesung
    Sonstige Lehrveranstaltung

  • Projekte

    • Selbst und Selbstlosigkeit in der islamischen Philosophie und Mystik (seit )
      Eigenmittel
    • Dynamische Mystik im Islam (seit )
      Eigenmittel
    • Epistemologie des Herzens: Erkenntnisaspekte der islamischen Mystik (Dissertationsprojekt) ( - )
      Eigenmittel
  • Publikationen

    Bücher

    Bücher (Monographien)
    • Al-Daghistani Raid. . Epistemologie des Herzens: Erkenntnisaspekte der islamischen Mystik. Köln: Ditib.
    • Al-Daghistani Raid. . Falsafa. Einführung in die klassische arabisch-islamische Philosophie. Freiburg i.Br.: Kalam Verlag KG.
    • Al-Ghazālī Muḥammad, Al-Daghistani Raid. . Resitelj iz Zablode (al-Munqiḏ min aḍ-ḍalāl). Übersetzung aus dem Arabischen, mit einem Vorwort und Kommentar von Raid Al-Daghistani. Ljubljana: Kud Logos.
    • Bauer Thomas, Al-Daghistani Raid. . Kultura Dvoumnosti: Drugačna Zgodovina Islama (Die Kultur der Ambiguität: Eine andere Geschichte des Islams). Übersetzung und Vorwort von Raid al-Daghistani. Ljubljana: Krtina.
    • Al-Daghistani Raid. . Abū Ḥāmid al-Ghazālī. Erkenntnislehre und Lebensweg. Freiburg i.Br.: Kalam Verlag KG.
    • Al-Daghistani Raid. . Odsevi in Sledi [„Reflexionen und Spuren“]. Ljubljana: Amalietti&Amalietti.
    Bücher (Sammel-, Herausgeberbände)
    • Kocijančič Gorazd, Snoj Vid, Al-Daghistani Raid (u.a.) (Eds.): . Zgodnjekrscanski Spisi. Celje: Mohorjeva Založba.

    Aufsätze

    Aufsätze (Zeitschriften)
    • Al-Daghistani Raid. . ‘Mindfulness and self-examination in Sufism.’ Onlinezeitschrift Kud Logos 2016.
    • Al-Daghistani Raid. . ‘Tafakkur and tadhakkur - two techniques of Islamic spirituality.’ Onlinezeitschrift Kud Logos 2016.
    • Al-Daghistani Raid. . ‘Kratak Pregled Glavnih Filozofskih Stavova kod Ibn Sine.’ Onlinezeitschrift Kud Logos 2013.
    • Al-Daghistani Raid. . ‘Arabische Sprache im Kontext der Kultur der Ambiguität.’ Onlinezeitschrift Kud Logos 2013.
    • Al-Daghistani Raid. . ‘Islam kot kultura večpomenskosti.’ Islam in Bližnji Vzhodi 2/4 2013: 13-28.
    Buchbeiträge (Sammel- Herausgeberbände)
    • Al-Daghistani Raid. . „"Zum Verständnis des Todes in der islamischen Mystik: Die Lehre von fanāʾ".“ In Nahtoderfahrungen. Religion und christlicher Glaube. Tagungsband 2018, herausgegeben von Nicolay Joachim, 43-65. Goch: Santiago.
    • Al-Daghistani Raid. . „"Der Sufi ist wie die Erde: Ein Versuch über die Grundzüge einer spirituellen Ökologie im Islam".“ In Islamische Umwelttheologie. Ethik, Norm, Praxis, herausgegeben von Mouhanad Khorchide und Sara Binay, 86-103. Freiburg i. Br.: HERDER.
    • Al-Daghistani Raid. . ‘Rethinking Sufism. Spiritual Education as a Meanes to Counter Religious Radicalism in Islam.’ In Religious Education. Between Radicalism and Tolerance, edited by Ednan A., Margaret R., 243-260. Wien: Springer.
    • Al-Daghistani Raid. . ‘Ethics in Islam: An Overview of Theological, Philosophical and Mystical Approaches.’ In Islam, edited by Anja Zalta, 35-52. Koper: Annales.
    • Al-Daghistani Raid. . ‘Impact of Islamic Mysticims on German Romanticism.’ In Literatura in evropska duhovna izrocila / Literature and the European Spiritual Traditions, edited by Sirca Alen, 81-95. Ljubljana: PKn.
    • Al-Daghistani Raid. . „ʿAbdullāh al-Anṣārī al-Harawī: Eine kurze Darstellung seines Lebens, seiner Lehre und seines Werkes.“ In Muslimische Gelehrte neu gelesen - Teil 2, herausgegeben von Milad Karimi und Mouhanad Khorchide, 243-264. Freiburg i. Br.: Kalam Verlag KG.
    • Al-Daghistani Raid. . ‘Muraqaba / Muhasaba: Duhovni tehniki sufizma.’ In Čuječnost, edited by Anja Zalta und Tamara Ditrich, 209-228. Koper: Annales.
    • Al-Daghistani Raid. . „Al-Ghazzālī und die transzendentale Anthropologie.“ In Muslimische Gelehrte neu gelesen, herausgegeben von Milad Karimi und Mouhanad Khorchide, 135-172. Freiburg i. Br.: Kalam Verlag KG.
    • Al-Daghistani Raid. . ‘Epistemologija srca: kontemplacija – okušanje – razsebljanje.’ In Mistika in Misel, edited by Sebastjan Vörös, 119-154. Koper.
    • Al-Daghistani Raid. . ‘Islam and Modern Science.’ In Suvremena Znanost i Vjera, edited by Zoran Primorac, 195-205. Mostar.
    Aufsätze (Zeitungen, nicht-wissenschaftliche Medien)
    • Al-Daghistani Raid. . ‘Knjiga duhovnih postajališč.’ Onlinezeitschrift Kud Logos 2018.
    • Al-Daghistani Raid. . Temeljni Pojmi Islama.’ Onlinezeitschrift Kud Logos 2017.
    • Al-Daghistani Raid. . ‘Psihospirituologija Islamske Mistike.’ Onlinezeitschrift Kud Logos 2013.
    • Al-Daghistani Raid. . ‘Die Stellung des Islams in Hegels System der Weltgeschichte.’ Onlinezeitschrift Kud Logos 2012.
    • Al-Daghistani Raid. . ‘Rumi in Princip Ljubezni.’ Onlinezeitschrift Kud Logos 2012.
    • Al-Daghistani Raid. . ‘Ibn Arabi in Wahdat al-Wudzud.’ Onlinezeitschrift Kud Logos 2012.
    • Al-Daghistani Raid. . ‘Pozicioniranje sufizma in kratek uvod v analizo mistične izkušnje.’ Onlinezeitschrift Kud Logos 2011.

    Rezensionen

    • Al-Daghistani Raid. . „Frithjof Schuon "Den Islam Verstehen".“ Jahrbuch für Islamische Religionsphilosophie 2017. [Im Druck]
    • Al-Daghistani Raid. . „Martin Bauschke "Abraham im Islam. Der Freund Gottes".“ Theologische Revue, Heft 4 .

    Audiovisuelle Medien (Audio, Video, Animationen)

  • Vorträge

    • Al-Daghistani, Raid (): „"Kontemplation und Invokation in der islamisch-mystischen Tradition: Ein Weg aus der Stille in die Stille"“. Vortragsreihe IRFAN - Hochschulgruppe der Universität Osnabrück, Universität Osnabrück, Osnabrück, Deutschland, .

    • Al-Daghistani, Raid (): „Arabische Kalligraphie als Heilige Kunst - Versuch über einen ästhetisch-schriftlichen Zugang zur Religion“. Religion und Ästhetik. Zur filmisch-seriellen Narration des Religiösen. Excellenzcluster "Religion und Politik", WWU Münster, Münster, Deutschland, .
    • Al-Daghistani, Raid (): „Zum Verständnis des Todes in der islamischen Mystik“. Nahtoderfahrungen: Religion und christlicher Glaube, LVHS Freckenhorst, Warendorf, .
    • Al-Daghistani, Raid (): „Erkennen und Schmecken: Grundriss der mystischen Epistemologie bei Abū Ḥāmid al-Ġazālī“. „Fachkolloquium: Pioniere der islamischen Theologie“, Gießen, .
    • Al-Daghistani, Raid (): „Tasawwuf – Die Wissenschaft von der Läuterung des Herzens“. Islam-Vortragsreihe der IHG-Hamburg, Hamburg, .

    • Al-Daghistani, Raid (): ‘Impact of Islamic Mysticism on German Romanticism: The Case of Goethe’. Literature and the European Spiritual Traditions, Ljubljana, Slowenien, .
    • Al-Daghistani, Raid (): „Eine Begegnung mit der Mystik des Islams“. Tage der Weltreligionen: Islam, Bildungshaus St. Martin, Bernried, Deutschland, .
    • Al-Daghistani, Raid (): „Schrift, Schönheit, Spiritualität - Grundlinien einer mystischen Koran-Ästhetik“. Die Blumen des Koran, Evangelische Akademie Hofgeismar, Deutschland, .
    • Al-Daghistani, Raid (): „Die Mystik der Kalligraphie: Schönheit - Schrift - Spiritualuität“. Eröffnungsvortag zur Kalligraphie Ausstellung von Dr. Shams Anwari-Alhosseyni, Aachen, Deutschland,, .
    • Al-Daghistani Raid (): „"Der Sufi ist wie die Erde..." Ein Versuch über die Grundzüge einer spirituellen Ökologie im Islam“. Umwelt und Wasser aus Sicht der islamischen Theologie, Amman, Jordanien, .

    • Al-Daghistani Raid (): „Herzensethik im Islam“. 5. Forschungswerkstatt der DITIB-Akademie, Köln, Deutschland, .
    • Al-Daghistani Raid (): ‘Rethinking Sufism - Spiritual Education as a Means against Religious Radicalism in Islam’. Religious Education between Radicalism and Tolerance, Bukarest, Rumänien, .
    • Al-Daghistani Raid (): „Islamische Mystik: Sufismus als Weg, Weisheit und Wissenschaft“. Jahrestagung der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Rottenburg-Stuttgart, Deutschland, .
    • Al-Daghistani Raid (): „Sufismus - Die mystische Seite des Islams“. Vortragsreihe der IHV-Münster, Münster, Deutschland, .

    • Al-Daghistani Raid (): ‘Temeljni Pojmi Islama’. Islamska Civilizacija, Arabska Kultura in Evropski Razum, Villa Opicina, Italien, .
    • Al-Daghistani Raid (): ‘Murāqaba and muhāsaba: Spiritual techniques of Sufism’. "The 4th International STCS Conference on Comparative Perspectives: Islam, Confucianism and Buddhism", Ljubljana, Slowenien, .
    • Al-Daghistani Raid (): „Selbst- und Gotteserkenntnis im Sufismus“. Vortragsreihe der IHV-Köln, Köln, Deutschland, .
    • Al-Daghistani Raid (): „Was ist eine dynamische Mystik im Islam?“ Tagung "Ins Undurchdringliche Licht Schauen. Mystik in Judentum, Crhistentum und Islam", III. Mülheimer Interreligiöser Dialog, Mülheim an der Ruhr, Deutschland, .

    • Al-Daghistani (): „Die geschichtliche Bedeutung al-Ghazālīs“. AFAQs Vortragsreihe für Nachwuchswissenschaftler und Künstler, Münster, Deutschland, .
    • Al-Daghistani Raid (): „Al-Ghazālīs Weg zu Freiheit und die Bedeutung des subtilen Herzens“. Tagung "Befrage dein Herz...", Stuttgart, Deutschland, .
    • Al-Daghistani Raid (): „Al-Ghazālī und die transzendentale Anthropologie“. Internationales Kongress „Horizonte der Islamischen Theologie“, Frankfurt, Deutschland, .
    • Al-Daghistani Raid (): „Epistemologie des Herzens: Erkenntnisaspekte der islamischen Mystik“. 2. Forschungswerkstatt der DITIB Akademie, Köln, Deutschland, .

    • Al-Daghistani Raid (): „Arabische Sprache im Kontext der Kultur der Ambiguität“. AFAQ Kulturwoche, Münster, Deutschland, .

    • Al-Daghistani Raid (): ‘Islam i moderna znanost’. International Conference on Contemporary Science and Faith: Suvremena Znanost i Vjera, Mostar, Bosnien, .