„Kleine Kinder - Große Gefühle“

Worum geht es und was wird gemacht?
In der Studie „Kleine Kinder – Große Gefühle“ wird eine wissenschaftliche Beratungs-App für Eltern getestet. In der App geht es um Themen wie Wutanfälle, Ängste, Streit und allgemein darum, wie Eltern eine gesunde sozial-emotionale Entwicklung unterstützen können. Uns interessiert besonders, welche Unterstützung Eltern hilfreich finden und wie wir diese digital leicht zugänglich anbieten können.

Ab Mai 2023 können Eltern über diese App kostenlos und anonym Erziehungsberatung auf entwicklungspsychologischer Grundlage erhalten. Die App beinhaltet informative Videos und praktische Erziehungstipps für Eltern. Über die App können sich Eltern auch zu individuellen Fragen  und Problemlagen direkt und anonym vom Beratungsteam (Eva Strehlke und Dr. Eva-Maria Schiller) beraten lassen.

Projektmitarbeiterin:
Eva Strehlke, M.Sc.

Mehr zum Projekt und seinen Hintergründen erfahren Sie auch in diesem Interview.