„Kleine Kinder - Große Gefühle“

Worum geht es und was wird gemacht?
In der Studie „Kleine Kinder – Große Gefühle“ wird eine wissenschaftliche Beratungs-App für Eltern getestet. In der App geht es um Themen wie Wutanfälle, Ängste, Streit und allgemein darum, wie Eltern eine gesunde sozial-emotionale Entwicklung unterstützen können. Uns interessiert besonders, welche Unterstützung Eltern hilfreich finden und wie wir diese digital leicht zugänglich anbieten können. Interessierte Eltern bekommen Zugang zur KKGG-App inklusive praktischer Tipps, Lernvideos und persönlicher Chat-Beratung. Über Fragebögen können sie uns anonymes Feedback geben und dafür an der Verlosung von Gutscheinen teilnehmen.
Teilnehmen können alle Eltern von Kindergartenkindern im Alter von ca. 3 bis 7 Jahren.
Alle Daten für diese Studie werden über die KKGG-App erhoben. Die Datenerhebung beinhaltet einen Start-Fragebogen, zwei Zwischenerhebungen, die Nutzung der App und einen Abschluss-Fragebogen. „Zum Dank für die Beantwortung unserer 4 Fragebögen und das Ausprobieren der App erhalten die ersten 100 Nutzer*innen je einen Wunschgutschein im Wert von 10 €! Zusätzlich werden unter diesen Eltern 10 Wunschgutscheine im Wert von 50 € verlost!“

Wie kann ich teilnehmen?
Interessierte Eltern können sich per E-Mail an kkgg@wwu.de wenden oder die App direkt unter http://kkgg.uni-muenster.de aufrufen und wie hier beschrieben auf ihrem Homebildschirm installieren. Eine Teilnahme ist ab sofort, jedoch auch zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Projektmitarbeiterin:
Eva Strehlke, M.Sc.

Mehr zum Projekt und seinen Hintergründen erfahren Sie auch in diesem Interview.