Veranstaltungen – Wir freuen uns auf den Austausch!
© MEET/WWU

In verschiedenen, interaktiven Veranstaltungsformaten bieten wir die Möglichkeit, uns und unsere Forschung an nachhaltigen Batterien der Zukunft kennenzulernen. Aktuelle Termine finden sich in unserem Veranstaltungskalender.

  • MEET Akademie Online

    Wechselnden aktuellen Themen der Batteriewelt widmet sich die regelmäßig stattfindende MEET Akademie. Üblicherweise zweimal jährlich beleuchten Referierende aus Wissenschaft und Praxis ein Schwerpunktthema und ermöglichen hierdurch Wissens- und Technologietransfer aus erster Hand.

    Eingeladen sind neben Vertreter*innen aus Technik, Wissenschaft und Forschung vor allem interessierte Unternehmer*innen. Insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) eröffnet die MEET Akademie die Möglichkeit, den Austausch zwischen Praxis und Forschung mitzugestalten. Vor dem Hintergrund der Energiewende und dem Ausbau der Elektromobilität ergeben sich für KMU interessante neue Geschäftsfelder, deren Potenzial nicht immer auf den ersten Blick erkennbar ist. Des Weiteren öffnet die MEET Akademie zahlreiche Möglichkeiten, um das eigene Netzwerk zu erweitern. Die deutschsprachige Veranstaltung ist kostenfrei.

    Gerne nehmen wir Sie in den E-Mail-Verteiler auf, der regelmäßig über Programm und Anmeldefristen sowie weitere Veranstaltungen des MEET Batterieforschungszentrums informiert. Bitte senden Sie hierfür eine informelle E-Mail mit dem Betreff „Aufnahme Verteiler MEET Akademie“ an: meet.pr@uni-muenster.de

  • Kraftwerk Batterie – Internationale Fachtagung

    Eine hervorragende Plattform, um Arbeiten und Ergebnisse im Bereich der Batterietechnologie einem breiten Fachpublikum zu präsentieren, bietet die Fachtagung „Kraftwerk Batterie – Advanced Battery Power“. Bei dem internationalen Symposium treffen sich Vertreter*innen von Unternehmen, Forschungsinstituten, Universitäten wie auch Einzelpersonen, um aktuellste Erkenntnisse entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Batterien zu diskutieren. Führende Persönlichkeiten aus Batterieforschung, -entwicklung und -industrie stellen den Stand der Forschung sowie Speicherlösungen vor. Neben konkreten Anwendungsfeldern werden dabei auch innovative Materialien und neuartige Batteriesysteme erörtert.

    Interdisziplinär, branchenübergreifend und international ist die Fachtagung mit dem vorausgehenden Batterietag NRW ein Veranstaltungshöhepunkt der Batteriebranche in Deutschland und Europa.

    Veranstaltungsbild
    © Together Concept

    Das MEET Batterieforschungszentrum der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster richtet die etablierte Fachtagung gemeinsam mit dem Haus der Technik (Essen), dem Helmholtz-Institut Münster (Forschungszentrum Jülich) und dem Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe (ISEA) der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen aus. Seit 2009 sind Münster und Aachen abwechselnd Tagungsorte. Die nächste „Kraftwerk Batterie“ findet am 27. und 28. April 2023 in Aachen statt.

  • Batterietag NRW – Blick in die Praxis

    Veranstaltungsflaggen
    © WWU - MEET

    Lithium-Ionen-Batterien in der Elektromobilität, stationäre Speichersysteme für erneuerbare Energien oder Qualitätsmanagement in der Batteriezellproduktion: Einen Einblick in die im Markt befindlichen Batterietechnologien und -anwendungen bietet der Batterietag NRW. Firmen und Institutionen aus NRW ermöglichen in einer Leistungsschau den direkten Blick in die Praxis. Das Haus der Technik führt die Veranstaltung gemeinsam mit dem Cluster „NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW“ und der Arbeitsgemeinschaft ElektroMobilität.NRW durch. Der nächste Batterietag NRW findet am 26. April 2023 in Aachen statt.

Messen
© Vanessa Leissring

Konferenzteilnahmen und Messen

Regelmäßig sind unsere Wissenschaftler*innen auf wissenschaftlichen Konferenzen und Tagungen vertreten, um neueste Forschungs- ergebnisse und -erkenntnisse auszutauschen. Treffen Sie uns auch auf nationalen und internationalen Messen, wo das MEET Batterie- forschungszentrum Themen und Trends der Batterieforschung und -zellproduktion diskutiert und zukunftsrelevante Themen vorstellt. Unsere Messepräsenzen sind in unserem Online-Veranstaltungskalender zu finden.

Schülerinnen und Schüler am Mikroskop
© iStock.com/DGLimages

Veranstaltungen für Jugendliche und Kinder

Herzlich willkommen jungen Nachwuchsforscher*innen heißt es regelmäßig am MEET Batterieforschungszentrum: In verschiedenen Veranstaltungsformaten können insbesondere Oberstufenschüler*innen erleben, was erforderlich ist, damit das Smartphone mit ausreichend Energie versorgt ist und wie die Batterien der Zukunft entstehen. Einblicke in das Berufsfeld der Chemie und den Alltag der Batterieforscher*innen erhalten Interessierte durch zahlreiche Angebote.