BIBLIOTHEK

Bibliotheksaufsicht am Eingang
Erdgeschoss
Tel.: 0251 / 83-24780

  

Service-Einschränkungen während des Lockdowns (ab dem 26.04.2021)

Bitte beachten Sie, dass sich diese Regelungen aufgrund der schnellen Veränderungen kurzfristig ändern können!

Die Bibliothek ist montags bis freitags jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.


Generelle Informationen

  • Bitte halten Sie die üblichen Hygieneregeln ein und mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen.
  • Das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Mund-Nasen-Bedeckung ist im gesamten Gebäude wie auch am reservierten Arbeitsplatz vorgeschrieben.
  • Taschen, Jacken etc. bitte in die freigegebenen Schließfächer im Eingangsbereich einschließen.
  • Essen ist nicht gestattet, Getränke dürfen in wiederverschließbaren Behältern mitgebracht werden.
  • Alle Multifunktionsgeräte („Kopierer“) der Bibliothek dürfen genutzt werden.
  • Drei Recherche-PCs stehen zur Verfügung.
  • Es dürfen maximal fünf ausleihbare Medien für eine Woche ausgeliehen werden.


Arbeitsplätze in den Lesesälen

  • Feste Arbeitsplätze müssen Sie über den Platzreservierungsservice der ULB buchen. Pro Woche und Person sind maximal zwei Zeitfenster und diese maximal 7 Tage im Voraus reservierbar.
  • Die verfügbaren Zeitfenster sind: Montag bis Freitag, jeweils 10.15 – 12.45 Uhr und 13.15 – 15.45 Uhr.
  • Bitte halten Sie beim Einlass Ihr Ticket aus dem Self-Check-In bzw. Ihren ULB-Ausweis zur Registrierung bereit.
  • Nutzen Sie ausschließlich den reservierten Platz. Ein Platztausch ist nicht gestattet.
  • Bitte verlassen Sie am Ende Ihres Zeitfensters zügig Ihren Arbeitsplatz.


Kurzfristige Nutzung der Bibliothek

  • Es dürfen sich bis zu 12 Nutzer:innen für je 45 Minuten gleichzeitig im Freihandbereich der Bibliothek aufhalten.
  • Nehmen Sie sich dazu vor Eintritt in die Bibliothek aus dem Garderobenbereich einen nummerierten Korb und melden sich an der Aufsicht. Dort wird Ihr Besuch anhand Ihres ULB-Ausweises/Ihrer Studierendenkarte registriert.
  • Die kurzfristige Nutzung dient vorrangig der Einsicht der Bestände, zum Ausleihen, sowie für Kopier- und Scanarbeiten. 
  • Sie können ausgewiesene Tische im Freihandbereich benutzen, die Lesesäle nicht.


Wir sind laut Coronaschutzverordnung des Landes NRW dazu verpflichtet, Ihren Besuch in der Bibliothek zu registrieren. Halten Sie hierfür bitte Ihren Benutzungsausweis der ULB- / Studierendenausweis bereit. Ohne Registrierung dürfen wir Sie nicht bedienen. 

  • Hinweise zur Benutzung der Bibliothek

    Der Bestand der Kunstgeschichte befindet sich auf der Ebene 100 (Erdgeschoss) und Ebene 110 (1.Obergeschoss, direkt neben dem Lesesaal. Dort befinden sich auch die Hand- und Semesterapparate. Rechercheplätze für die OPAC-Suche befinden sich auf jedem Stockwerk, wie auch Kopierer.  Die PC-Arbeitsplätze mit Scannern stehen im Erdgeschoss im Bereich der Aufsichts-Theke zur Verfügung.
     
    Die Rara-Bestände werden von den Bibliothekaren verwaltet und können an der Aufsicht bereitgestellt werden. Bitte schreiben Sie hierzu eine E-Mail an kubiblio@uni-muenster.de. Die Bibliothekszimmer der Kunstgeschichte (Raum 10) und der Philosophie (Raum 11) finden Sie im Erdgeschoss.

    Bitte beachten Sie die Benutzungsordnung der Bibliothek.
     

    Öffnungszeiten der Bibliothek im Semester:

    Montag bis Freitag

    Öffnungszeiten der Bibliothek in der vorlesungsfreien Zeit:

    Montag bis Freitag

     
    Platzticker: https://www.ulb.uni-muenster.de/bibliothek/standorte/platzticker.html#phi

     

    Detaillierte Informationen

  • Ausleihkonditionen

    Die Bibliothek des Instituts für Kunstgeschichte ist eine Präsenzbibliothek. Ausleihen sind nur in den unten genannten Fällen möglich und erfolgen grundsätzlich an der Aufsicht der Bibliothek. Von der Ausleihe ausgenommen sind Bücher der Signaturgruppen BK, L und Q, sowie Bücher aus den Seminar- und Handapparaten, Neuanschaffungen, digitale Bestände, Magazin (Rara)-Beständen und Zeitschriften.

    Allgemein
    Die Bestände werden über das System „LoAN“ erfasst. Hierfür ist eine einmalige Anmeldung an der Aufsicht mit ULB- und Personalausweis erforderlich. Die Bücher werden an der Aufsicht entliehen, verbucht und dort wieder zurückgegeben.
    Es können maximal fünf Bücher entliehen werden.
    Ausleihen erfolgen von 15 Uhr bis 12 Uhr am Folgetag bzw. montags.

    Studierende und Uni-fremde Nutzer
    Eine Ausleihe ist über Nacht und über das Wochenende möglich.

    Dozenten (intern)
    Eine Ausleihe ist bis zu sechs Monaten möglich.

    Dozenten (extern)
    Eine Ausleihe ist bis zu acht Wochen möglich.
    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Aufsicht oder per Mail an das Bibliothekszimmer.

  • Bibliotheksverwaltung

    Verwaltung Bibliotheken im Philosophikum
    Dipl.-Bibl. Norbert Mertens
    Ebene 100 / Erdgeschoss, Raum 11
    Tel.: 0251 / 83-24470
    philbib@wwu.de

    Verwaltung Bibliothek Kunstgeschichte
    Phillip Ost B.A.
    Shubhangi Prolingheuer M.A. (Bibliotheksbeauftragte Kunstgeschichte)
    Ebene 100 / Erdgeschoss, Raum 10
    Tel.: 0251 / 83-24173
    Fax: 0251 / 83-24538
    kubiblio@wwu.de

    Präsenzzeiten Bibliotheksverwaltung Kunstgeschichte im Semester:

    Dienstag: 10:00 - 15:00 Uhr
    Mittwoch: 10:00 - 15:00 Uhr
    Donnerstag: 10:00 - 15:00 Uhr


    Währen der Semesterferien können Sie gerne weitere Termine per Mail vereinbaren, oder anrufen (0251-83-24173). In vielen Fällen kann auch die Aufsicht der Bibliothek weiterhelfen (0251-83-24780).

    In Raum 10 werden Beilagen, Zeitschriften der laufenden Jahrgänge, Mikrofiches, CD-ROMs und DVD-ROMs aufbewahrt. Diese Bestände werden während der Öffnungszeiten des Bibliothekszimmers ausgegeben. Sie dürfen nicht kopiert werden! Bitte geben Sie die Bücher nach Gebrauch an der Aufsicht ab mit dem Hinweis, dass es sich um ein rarum handelt. Natürlich steht das Bibliothekspersonal auch für alle Fragen rund um die Bibliothek zur Verfügung.