Zettel an Tür mit Aufschrift Bitte Ruhe Prüfung

Prüfungen

Hier finden Sie wichtige Informationen zu der An- und Abmeldung von Prüfungen in QISPOS sowie zu den Terminen und Fristen von Modulabschlussprüfungen und Klausuren.

  • QISPOS

    In QISPOS melden sich Studierende auf elektronischem Wege zu Studien- und Prüfungsleistungen an.

    QISPOS

    Die Studierenden sind für eine korrekte An- und Abmeldung selbst verantwortlich. Sollte eine Anmeldung aus technischen Gründen nicht möglich sein, wenden Sie sich bitte zunächst an das betreffende Fach und dann an das Prüfungsamt.

    QISPOS-Anmeldephase im Sommersemester 2019:
    15. April 2019 bis 18. Juni 2019

    QISPOS-Anmeldephasen für Wiederholungsprüfungen

    Nachschreibeklausur Niederländisch II

    Klausurtermin Anmeldezeitraum Prüfer Zeit und Ort
    30.09.2019 20.08.-20.09.2019 Harmes 10-11.30 Uhr, HdN 1.05

    Nachschreibeklausur Einführung in die niederländische Sprachwissenschaft

    Klausurtermin Anmeldezeitraum Prüfer Zeit und Ort
    25.09.2019 15.08.-15.09.2019
    Matic Institut für Sprachwissenschaft (Aegidiistr. 5), Raum AE11 (Erdgeschoss)

    Mündliche Prüfungen im Zweitversuch

    Studiengang Prüfungsdatum Anmeldezeitraum Prüfer
    2-Fach-BA, BK, HRSGe Oktober 2019 01.08.-15.09.2019 Missinne/De Vogelaer
    Master of Education (alle) Oktober 2019 01.08.-15.09.2019
    Poschen

  • An-/Abmeldung

    Alle Studien- und Prüfungsleistungen werden in QISPOS angemeldet!*


    Studienleistungen müssen erbracht und bestanden werden, bleiben aber zumeist unbenotet.
    Prüfungsrelevante Leistungen können Hausarbeiten, Klausuren, Dossiers und mündliche Prüfungen sein. Die Note fließt in die Gesamtnote mit ein. Ob eine prüfungsrelevante Leistung eine eigene Prüfungsnummer hat (MTP oder MAP) oder in einer Veranstaltung integriert ist (z.B. Hausarbeit in einem Seminar), entnehmen Sie bitte der Prüfungsordnung.


    Anmeldungen
    Von den unten genannten Ausnahmefällen abgesehen, müssen Sie sich innerhalb der regulären QISPOS-Anmeldephase für Leistungen anmelden, andernfalls besteht kein Prüfungsanspruch. Liegt für Leistungen keine Anmeldung vor, besteht auch kein Prüfungsanspruch. Der Prüfungsanspruch erlischt auch, wenn eine Anmeldung vorliegt, die Prüfung im selben Semester aber nicht abgelegt wurde. In dem Fall muss ein Fehlversuch verbucht werden.

    Bitte beachten Sie Folgendes: Mündliche Abschlussprüfungen in der ersten Vorlesungswoche eines Semesters müssen während der QISPOS-Anmeldephase des vorangegangenen Semesters angemeldet werden! Wenn Sie sich z.B. im Oktober 2019 prüfen lassen möchten, müssen Sie sich spätestens bis zum 18.06.2019 angemeldet haben!

    *Eine eigenhändige QISPOS-Anmeldung ist nicht erforderlich für:

    • Praktika in der Bachelor-Phase
    • an ausländischen Universitäten erbrachte Leistungen
    • Kurse aus dem internationalization@home-Programm
    • Kurse aus dem externen Modul des Master-Studiengangs I.N.
    • außercurriculare Leistungen

    Um sich die oben genannten Leistungen anrechnen zu lassen, kommen Sie bitte nach Ende ihres Auslandsaufenthalts oder nach Bestehen des Kurses in die Sprechstunde der Studienkoordinatorin, um sich ein Formular für das Prüfungsamt erstellen zu lassen. Falls Sie sich unsicher sind, ob eine QISPOS-Anmeldung für einen bestimmten Kurs / eine bestimmte Leistung erforderlich ist, wenden Sie sich bitte vor Ablauf der QISPOS-Anmeldephase an die Studienkoordinatorin!


    Abmeldungen
    Bitte beachten Sie die Regelungen zu den Abmeldungen auf den Seiten des Prüfungsamtes I. Eine Abmeldung von prüfungsrelevanten Leistungen erfolgt nicht beim Prüfer, dennoch wäre es wünschenswert, dem Prüfer von der Abmeldung formlos in Kenntnis zu setzen. Beachten Sie auch die neuen Regelungen zu den Rücktrittsfristen, die hier ausführlich erläutert werden.


    Zweit- und Drittversuche
    Zweit- und Drittversuche werden ebenfalls über QISPOS angemeldet.
    Erfolgt der Zweit- oder Drittversuch im folgenden Semester, so muss man sich in der regulären QISPOS-Anmeldephase des folgenden Semesters anmelden.
    Erfolgt der Zweit- und Drittversuch (und dies gilt vor allem für MAP und MTP) im selben Semester wie der Erstversuch, so ist eine Anmeldung in einer zusätzlichen QISPOS-Anmeldephase möglich. Die Fristen werden unter QISPOS bekanntgegeben.
    Auch in diesen Fällen gelten die Abmelderegelungen des Prüfungsamtes.

  • Mündliche Prüfungen

    Am Institut für Niederländische Philologie gibt es für mündliche Prüfungen pro Jahr vier Prüfungsblöcke (pro Semester zwei):

    Wintersemester: letzte Vorlesungswoche und erste Vorlesungswoche des darauffolgenden Sommersemesters

    Sommersemester: letzte Vorlesungswoche und erste Vorlesungswoche des darauffolgenden Wintersemesters

    Bitte beachten Sie Folgendes: Mündliche Abschlussprüfungen in der ersten Vorlesungswoche eines Semesters müssen während der QISPOS-Anmeldephase des vorangegangenen Semesters angemeldet werden! Wenn Sie sich z.B. im Oktober 2019 prüfen lassen möchten, müssen Sie sich spätestens bis zum 18.06.2019 angemeldet haben!

    Sobald Sie sich über QISPOS zu Ihrer mündlichen Modulteilprüfung/ Modulabschlussprüfung angemeldet haben, sprechen Sie mit den Prüfern Ihren Prüfungstermin spätestens vier Wochen vor dem Prüfungsblock ab.

    Nächster Prüfungsblock: Juli 2019
    späteste MAP-Sprechstunde für die Terminvereinbarung mit dem Prüfer:
    Literaturwissenschaft n.V. per Email
    Sprachwissenschaft n.V. per Email
    Fachdidaktik n.V. per Email

  • Klausuren

    NL I
    Nachschreibeklausur: 17.06.2019, 8.15-9.45 Uhr, RoKo 117

    NL II
    13.07.2019, 9.30-11 Uhr, Fürstenberghaus (Domplatz 20-22), Raum F4

    NL III
    Nachschreibeklausur: 17.06.2019, 8.15-10.15 Uhr, RoKo 117

    Einführung in die niederländische Literaturwissenschaft
    nur im Wintersemester

    Einführung in die niederländische Sprachwissenschaft
    10.07.2019, 14-16 Uhr, Schlossplatz 4, Raum 201

    Bitte beachten Sie die Anmeldefristen in QISPOS für die Nachklausuren!