Ausstellung
07. Jan. 2020 – 09. Feb. 2020

Inktspot

Die besten politischen Karikaturen aus den Niederlanden
Headerbild
© Künstlerkollektiv Gorilla

Es ist inzwischen eine schöne Tradition, dass die besten niederländischen politischen Karikaturen eines Jahres im Haus der Niederlande in Münster ausgestellt werden. Auch in diesem Jahr wird eine Auswahl der 100 Zeichnungen, aus denen die Stichting Pers en Prent einen Gewinner gekürt und mit dem Inktspotprijs ausgezeichnet hat, im Zunftsaal gezeigt. Neben bekannten Namen wie Joep Bertrams, Jos Collignon, Tom Janssen , Marijn und Siegfried Woldhek finden sich diesmal auch neue und junge Talente wie Hajo, Tjeerd Royaards, Gezienus unter den Karikaturisten, die mit spitzer Feder und vielfältigen Illustrationen das vergangene nationale und internationale politische Jahr noch einmal Revue passieren lassen. Die Ausstellung wird in Kooperation mit der Stichting Pers en Prent veranstaltet.

Die Ausstellungseröffnung findet am 7. Januar 2020 um 17.30 Uhr statt. Der diesjährige Preisträger Herman van Bostelen (Künstlerkollektiv Gorilla "Trump migranten") wird ein Grußwort sprechen und in die Ausstellung einführen.

Eintritt
frei
Zeit
Dienstag, 07. Januar 2020 - Sonntag, 09. Februar 2020
Geöffnet
Mo.–Fr. 12–18 Uhr, Sa./So. 10–16 Uhr
Ort
Zunftsaal im Haus der Niederlande
Organisation
ZNS/Stichting Pers en Prent
Kontakt
Zentrum für Niederlande-Studien
Alter Steinweg 6/7
48143 Münster
zns@uni-muenster.de
0251/83-28511