Studienangebot der Abteilung für Osteuropäische Geschichte

Veranstaltungen zur osteuropäischen Geschichte werden mit den an der Abteilung vertretenen Schwerpunkten regelmäßig für alle Module der Bachelor- und Master-Studiengänge Geschichte angeboten. Sie umfassen in jedem Semester mindestens ein Proseminar, ein bis zwei Übungen und ein Hauptseminar. Außerdem werden Überblicksvorlesungen angeboten.

Das aktuelle Lehrangebot der Abteilung finden Sie hier.

Bachelor- und Master-Studierende, die ihre Abschlussarbeit mit dem Schwerpunkt Osteuropäische Geschichte schreiben wollen, können ihre Ideen mit Prof. Dr. Eduard Mühle oder Prof. Dr. Ricarda Vulpius besprechen. Dabei ist es von Vorteil, wenn sie mindestens ein Hauptseminar der Abteilung für Osteuropäische Geschichte erfolgreich absolviert haben.

Kenntnisse der osteuropäischen Sprachen sind für den Besuch der Lehrveranstaltungen zur osteuropäischen Geschichte von Vorteil, aber nicht zwingende Voraussetzung. Einen Überblick über verschiedene Angebote zum Spracherwerb finden Sie hier.

H _nde 1web Neu730