Betreute Arbeiten 

  • Laufende Dissertationsprojekte

    Sebastian Schröder, Aus Dörfern werden Städte: Die Akzisereformen des preußischen Königs in Westfalen (Arbeitstitel), betreut durch W. Freitag.

    Valerie Fuhrig, Kommunale Selbstverwaltung und Verschriftlichungsprozesse im Schreinswesen der Sondergemeinde St. Kolumba in Köln (Arbeitstitel), betreut durch C. Meyer-Schlenkrich.

Bachelor- und Masterarbeiten (abgeschlossen)

  • 2024

    Sarah Büscher, Die Errichtung des Galen-Denkmals in Münster. Debatte und gesellschaftliche Konstellationen in den 1970er Jahren (BA, Betreuung: L. Krull)

    Laura Vetter, „Damit in Rheine zum ersten Male auch eine Frau in das Stadtparlament einzieht.“ Das Frauenwahlrecht und die Kommunalwahl 1919 in Rheine (BA, Betreuung: L. Krull)

    Joost Klenner, Eine verspätete Entwicklung? Sportentwicklung in Werne im frühen 20. Jahrhundert im Kontext von Urbanisierung und Industrialisierung (BA, Betreuung: L. Krull)

  • 2023

    Theresa Auf der Landwehr, Der Umgang mit umstrittenen Straßennamen. Die Hindenburgstraße in Greven (BA, Betreuung: L. Krull)

    Jannis Kappelhoff, Krieger- und Schützenvereine im Kaiserreich. Die Festkultur im münsterländischen Amt Ochtrup (BA, Betreuung: L. Krull)

    Ann-Kathrin Vester, Feldzeitungen im Ersten Weltkrieg – Der Einfluss der Feldpressestelle auf den „Drahtverhau“ und „Champagne Kamerad“ (MEd, Betreuung: L. Krull)