© [linkon]

Linguistischer Nachwuchs-Kongress

Der Linguistische Nachwuchs-Kongress [linkon] , auch "die Linkon" genannt, ist eine von StudentInnen des Masterstudiengangs Angewandte Sprachwissenschaft der WWU Münster ins Leben gerufene und organisierte linguistische Tagung.

In spannenden Kurzvorträgen bieten die StudentInnen Einblicke in aktuelle Studienprojekte. Ziel der Tagung ist es, den Austausch und die fachliche Diskussion einerseits zwischen verschiedenen Studiengängen, andererseits zwischen StudentInnen und FachwissenschaftlerInnen zu fördern.

Als Höhepunkt referiert ein(e) Keynote-SpeakerIn zu einem aktuellen, linguistisch und gesellschaftlich relevanten Thema.

Informationen zur nächsten Linkon am 12.01.2022 finden Sie auf der Website des Masterstudiengangs Empirische und Angewandte Sprachwissenschaft.

© WWU Münster

Am 13.01.2021 fand der linguistische Nachwuchskongress [lɪŋkɔn] zum sechsten Mal statt.

Dieses Jahr wurde die Veranstaltung durch den Gastvortrag der renommierten Sprachwissenschaftlerin Prof. Dr. Konstanze Marx (Universität Greifswald), die über das Thema "Warum beschäftigt sich die Sprachwissenschaft mit Cybermobbing? Argumente für einen integrativen Zugang" referiert, abgerundet. Der Vortrag fand am 13. Januar 2021 ab 15:30 Uhr statt. Vorab referierten die Studierenden über diverse linguistische Themen, veranschaulichten ihre aktuellen Studienprojekte anhand alltagstauglicher und praxisnaher Beispiele und gaben zusätzliche Denkanstöße.

Aufgrund der besonderen Umstände konnten sich alle TagungsteilnehmerInnen nicht wie sonst im Festsaal zusammenfinden. Die Organisierenden ließen die Tagung daher (erstmals) über die Videokonferenz-Software Zoom stattfinden. Dass die Umsetzung sehr gelungen ist, zeigt sich nicht nur im positiven Feedback sondern auch bei den Meetingteilnehmendenzahlen von etwa  60 zu jeder Zeit der 7 stündigen Veranstaltung.

Schauen Sie sich gerne noch einmal  das  Programm, die Abstracts der Studierendenvorträge sowie Ausschnitte aus einem Interview mit Prof. Dr. Marx an!

Bei Radio Q können Sie außerdem noch einen Beitrag mit Frau Prof. Dr. Marx  nachhören: Im Gespräch mit Prof. Dr. Konstante Marx.

Spannende Einblicke und Informationen zu [linkon] finden Sie auch auf unserem Instagram-Account @linkon.ms. Bei Fragen und Anliegen wenden Sie sich gerne an das linkon-Organisationsteam über folgende E-Mailadresse:  linkon.muenster@gmail.com.