Aktuelles · Schwarzes Brett

AKTUELLES
  • Aktuelle News der Fachschaft


    Die FS sucht wie immer tatkräftige Unterstützung. Wenn ihr Lust habt euch zu engagieren oder einfach nur mal vorbeischauen wollt, unsere Sitzungen finden jeden Mittwoch um 18 Uhr c. t. im Raum 41a statt

  • Aktuelle News aus dem Bereich der Germanistik


  • Veranstaltungen und Vortragsreihen



  • Logo-blau
    © theater münster

    Theater

    Theater Münster

    Das Theater Münster ist die größte und traditionsreichste Kultureinrichtung Münsters. Mit seinen fünf Sparten – Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Junges Theater und Konzert – ist für jeden Geschmack etwas dabei!
    Im Großen Haus, im variablen Kleinen Haus und in der neuen Spielstätte U2 stehen jährlich rund 30 Premieren und 600 Vorstellungen auf dem Spielplan. Sie bilden ein breit gefächertes Programm aus Bekanntem und Neuem – angefangen von den großen Klassikern bis hin zu Ur- und Erstaufführungen.
    Mit dem Kultursemesterticket der WWU könnt ihr alle Produktionen des Theater Münster (ausgenommen sind Premieren, Gastspiele und Sonderveranstaltungen) kostenfrei besuchen! www.theater-muenster.com


    Logo WBT
    © WBT Münster

    Das Wolfgang Borchert Theater ist eines der ältesten Privattheater Deutschlands und bereichert die Münsteraner Kulturszene seit 60 Jahren mit modernen Schauspiel-Inszenierungen. Mit aktuell acht Premieren und 18 Repertoire-Stücken bietet es ein breites Spektrum vom Klassiker bis zum tagesaktuellen Stück von der Komödie bis zu politischem Theater. Unterhaltsame, informative und philosophische Matineen und Late Nights runden das Programm ab.

    Student*innen der WWU Münster kommen mit ihrem Kultursemesterticket kostenlos in die Vorstellungen (ausgenommen Premieren, Gastspiele und Sonderveranstaltungen).
    Das WBT ist weitgehend barrierefrei.


  • Jobs und Praktika


    Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen gesucht!

    Der Frauen-Notruf Münster e.V., eine Fachberatungsstelle für Frauen und Mädchen bei sexualisierter Gewalt sucht Frauen, die Lust haben, den Verein ehrenamtlich im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen.

     Zu ihren Aufgabenfeld gehören beispielsweise:

    ·        die Betreuung von Informationsständen

    ·        die Verteilung von Info- und Präventionsmaterial

    ·        die Aufklärung auf Großveranstaltungen und im öffentlichen Raum zu K.O.-Tropfen und sexueller Belästigung

      

    Interesse?

    Dann melden Sie sich telefonisch unter 0251/34443 oder per Mail an info@frauennotruf-muenster.de