Die systematische Theologie reflektiert den christlichen Glauben mithilfe wissenschaftlicher Fragestellungen, Begriffe und Methoden. Der Inhalt des Glaubens wird so durch rationale Deutungen und Argumentationen kommunizierbar und nachvollziehbar. Die Fächer der systematischen Theologie setzen dabei unterschiedliche Schwerpunkte. Die Fundamentaltheologie beschäftigt sich mit den Voraussetzungen und Grundlagen des Glaubens. Mit den Inhalten des Glaubens setzt sich die Dogmatik auseinander. Die Theologische Ethik, die in die Fächer Moraltheologie und Sozialethik weiter unterteilt wird, reflektiert das menschliche Handeln und Zusammenleben und fragt im Kontext des christlichen Glaubens danach, wie dies gelingen und verantwortlich gestaltet werden kann.

Forschungsseiten der Sektion

Seminar für Fundamentaltheologie und Religionsphilosophie

Seminar für Dogmatik und Dogmengeschichte

Seminar für Moraltheologie

Ökumenisches Institut

Institut für Christliche Sozialwissenschaften

Institut für Missionswissenschaft und außereuropäische Theologien