• Allgemeine Informationen

    Ab dem 18.06.2020 ist Herr Prof. Dr. Schützenmeister für die Studienfachberatung "Erziehungswissenschaft im Zwei-Fach Bachelor Studiengang" und "Erziehungswissenschaft Bachelor Berufskolleg" auch zuständig.

    - - - - - - - - - - - -

    Telefonische Sprechstunden Prof. Dr. Jörn Schützenmeister im Zeitraum 20.07.2020 bis 01.11.2020

    Aufgrund der Corona-Pandemie finden Sprechstunden bei Prof. Dr. Jörn Schützenmeister im oben angeführten Zeitraum nur telefonisch statt. Sollten Sie Prof. Dr. Schützenmeister im o.a. Zeitraum sprechen wollen, können Sie ihn in einer der folgenden Sprechstunden tel. anrufen:

    • 21.07.2020, Dienstag, 16.00 bis 17.00 Uhr
    • 18.08.2020, Dienstag, 14.15 bis 15.15 Uhr
    • 25.08.2020, Dienstag, 15.30 bis 16.30 Uhr
    • 15.09.2020, Dienstag, 14.15 bis 15.15 Uhr
    • 29.09.2020, Dienstag, 14.15 bis 15.15 Uhr
    • 06.10.2020, Dienstag, 14.15 bis 15.15 Uhr
    • 27.10.2020, Dienstag, 14.15 bis 15.15 Uhr

    Hinweise:
    1) Sofern Sie eine bestimmte Sprechstunde der o.a. tel. Sprechstunden wahrnehmen möchten, informieren Sie sich bitte zeitnah vor dieser Sprechstunde über eine etwaige Änderung, z.B. Verschiebung dieser tel. Sprechstunde. Sollte eine Änderung nötig werden, soll dies auf der Personenseite von Prof. Dr. Jörn Schützenmeister auf der IfE-Website bekanntgegeben werden.
    2) In Anerkennungsfragen bzgl. der auf das Unterrichtsfach Pädagogik bezogenen Studiengänge am IfE wenden Sie sich bitte an Robin Reder.
    3) Für den Leistungsnachweis für das BAföG-Amt über das Studium in den Studiengängen Erziehungswissenschaft im Zwei-Fach-BA und Erziehungswissenschaft im BA BK wenden Sie sich bitte am IfE an Robin Reder!

    - - - - - - - - - - - -

    „Telefonische wöchentliche Sprechstunde in der Vorlesungszeit im SoSe 2020


    Die Sprechstunde bei Prof. Dr. Jörn Schützenmeister kann aufgrund der Ausnahmesituation (Coronavirus, COVID-19) zurzeit nur als telefonische Sprechstunde stattfinden. Sie findet jeweils wöchentlich


    Dienstag, 14.15 Uhr bis 15.15 Uhr

    statt.


    Die Telefonnummer, unter der Sie Prof. Dr. Jörn Schützenmeister erreichen können, lautet: 0251 83 242 35! Aus dem Ausland bitte die Ländervorwahl für Deutschland nicht vergessen - also +49 251 83 242 35.


    Bitte beachten Sie, sich nach Möglichkeit kurz und prägnant zu fassen, so dass auch mehrere andere Personen Prof. Dr. J. Schützenmeister in der Sprechstunde telefonisch sprechen können. Orientierungsmaß max. ca. 10 min.
    Sollten Sie telefonisch nicht durchkommen und sollte Ihr Anliegen >>sehr dringend<< sein, können Sie selbstverständlich auch eine E-Mail an Prof. Dr. Jörn Schützenmeister schreiben (Bitte notieren Sie dann im Betreff auch: dringend und geben Sie in der E-Mail einen Hinweis, dass sie mehrfach vergeblich probiert haben, ihn in der Sprechstunde telefonisch zu erreichen.).
    Falls Sie vorhaben, die Sprechstunde zu nutzen, informieren Sie sich bitte zeitnah vor der Sprechstunde auf dieser Website über eine etwaige Verschiebung bzw. Änderung in der jeweiligen Woche.“

  • Prüfungen / Studienleistungen

    1) Information vom 15.06.2020 zur Modulabschlussprüfung im Modul M1-UP der Studiengänge Pädagogik im MEd GymGes (gem. LABG, neue Fachprüfungsordnung) und Pädagogik im MEd BK (gem. LABG, neue Fachprüfungsordnung) im SoSe2020 beim Prüfer Prof. Dr. Jörn Schützenmeister siehe Learnweb der WWU-Münster zur Lehrveranstaltung "Forschung, Entwicklung und Theoriebildung in der Fachdidaktik Pädagogik" im SoSe2020 oder auf Anfrage in der telefonischen Sprechstunde von Prof. Dr. Jörn Schützenmeister


    2) Information vom 15.06.2020 zur Klausur als Modulabschlussprüfung >>im Wiederholungsversuch<< im Modul B10 der Studiengänge Erziehungswissenschaft im ZFBA und Erziehungswissenschaft im BA BK im SoSe2020 beim Prüfer Prof. Dr. Jörn Schützenmeister
    Info Klausur Studierende Modul B10 Nachschreiber 15 06 2020


    3) Modulabschlussprüfung im Modul M1 der Studiengänge Pädagogik im MEd GymGes (gem. LABG, alte Fachprüfungsordnung) und Pädagogik im MEd BK (gem. LABG, alte Fachprüfungsordnung) im SoSe 2020 ist bei Prof. Dr. Jörn Schützenmeister als Prüfer im August, notfalls September nur als mündliche Prüfung im Online-Verfahren nach rechtzeitiger Terminvereinbarung (Terminvereinbarung bis spätestens 05.07.2020) möglich. Betreffende Interessent*innen nutzen bitte die telefonische Sprechstunde von Prof. Dr. Jörn Schützenmeister
    (Stand der Indormation: 15.06.2020)

    4)INFORMATION ZU PRÜFUNGSLEISTUNGEN IM MODUL B10, B21 UND ZU STUDIENLEISTUNGEN IM MODUL B21 IM SOMMERSEMESTER 2020
    BEI PROF. DR. JÖRN SCHÜTZENMEISTER

    (Stand der Information und Bekanntgabe am 04.06.2020)

    Informationen zu Klausurleistungen zum Modul M1-UP im WS 19/20

    "Die Leistungen der Klausur als MAP im Modul M1-UP zum WS 19/20 (Prüfungsnummer 11 920) sind in QISPOS für alle Studierende, die daran
    teilgenommen haben, verbucht worden. Bei Rückfragen können Sie sich an Prof. Dr. Jörn Schützenmeister wenden (z.B. wöchentliche Telefonsprechstunde)."

    Klausuren beim Prüfer Prof. Dr. Schützenmeister im WS 19/20

    Klausuren, die im WS 19/20 zum Dozenten Prof. Dr. Jörn Schützenmeister angemeldet worden sind, finden am 31.01.2020 (Freitag) im Hörsaal F4 (Fürstenberghaus, Münster) statt. Der Beginn ist 10 Uhr.

    Ergebnisse zur Klausur "Fachdidaktik Pädagogik" am 31.01.2020 (WS 2019/20, Module B10, B21) und weitere Informationen

    Ergebnisse zur Klausur "Fachdidaktik Pädagogik" am 12.07.2019 (SoSe19)

    Nachschreibmöglichkeit Klausur "Fachdidaktik Pädagogik" am 24.09.2018 (Anmeldung erforderlich)

  • Aktueller Informationsstand zu Abgabefristen

    Informationsstand 30.04.2020

    "Für Studierende, die schriftliche Leistungen (außer Klausuren) in >>Bildungswissenschaften<< zum Prüfer/ Dozenten Prof. Dr. Jörn Schützenmeister im WS 19/20 angemeldet haben, wird die Zusendungs-/ Einreichungsfrist für diese Leistungen zunächst auf den 30.06.2020 gesetzt.

    Alle weiteren Studierenden, die zum WS 19/20 bzgl. Prof. Dr. Jörn Schützenmeister schriftliche Leistungen (außer Klausuren) angemeldet haben, können an den vereinbarten bzw. angegebenen aktuellen Zusendungs-/ Abgabefristen festhalten. Sollten jene Studierenden eine Verlängerung wollen, wird darum gebeten, dass sie dann bitte einzeln zu der in der jeweils zugesendeten Fassung ihrer Leistung eine kurze Notiz, Begründung und Kontaktaufnahmemöglichkeit mitteilen bzw. anbringen, so dass die Einräumung einer weiteren Verlängerung bzgl. ihrer jeweiligen Studiengänge schnell geprüft und sofern jener bezüglich auch möglich in angemessener Weise auch möglich gemacht werden kann. (Stand der Information: 30.04.2020)"

    Informationsstand 24.03.2020

    "Aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Sondersituation wird die Abgabe von Prüfungsleistungen, wie z.B. Hausarbeiten, und von Studienleistungen, wie z.B. von Essays, welche ursprünglich spätestens am 31.03.2020 bei Prof. Dr. Jörn Schützenmeister abgegeben werden sollten, erst am 04.05.2020 notwendig. Sollte aufgrund der Coronavirus-Sondersituation weitere Verschiebungen der Abgabfristen zu einem späteren Zeitpunkt entschieden werden, wird versucht, an dieser Stelle angemessen rechtzeitig vor dem 04.05.2020 darüber zu informieren.
    Eine Zusendung von Arbeiten an die WWU-E-Mail-Adresse von Prof. Dr. Jörn Schützenmeister in elektronischer digitaler Form (nach Möglichkeit als
    pdf-Datei) ist, solange die WWU aufgrund der Coronavirus-Sondersituation von Studierenden nicht betreten werden soll, möglich, wenn die Arbeit vor dem 15.06.2020 mit begründeter Dringlichkeit geprüft werden soll - falls keine Dringlichkeit vorliegt, reichen Sie bitte ab den 21.04.2020 bis spätestens zum 04.05.2020 einen Ausdruck in Papierform bei Prof. Dr.
    Jörn Schützenmeister ein, sofern Studierende die WWU Münster da wieder betreten dürfen. Sollten andere Abgabefristen für Prüfungs- und Studienleistungen bei Prof. Dr. Jörn Schützenmeister als 31.03.2020 vereinbart worden sein, welche im Zeitraum der aufgrund der Coronavirus-Sondersitutation für Studierende vorgenommenen Betretungsbeschränkung liegen, verschieben sich diese Abgabefristen ebenfalls auf einen Zeitpunkt nach dem 20.04.2020. Zur Vereinbarung dieser Abgabefrist wenden Sie sich dann bitte per E-Mail an Prof. Dr.
    Jörn Schützenmeister."

    Bitte halten Sie sich über Aktualisierungen auf dem Laufenden. (Stand der Information: 24.03.2020)"

 
  • Beruflicher Werdegang

    seit
    Professor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Fachdidaktik des Pädagogikunterrichts
    -
    Juniorprofessur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Pädagogik als Unterrichtsfach
    -
    Tätigkeit als Gymnasiallehrer und Internatsbetreuer an einem privaten Internatsgymnasium
    -
    Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien / 2. Staatsexamen
  • Lehre

    Vorlesung
    Seminare
    Kolloquium

    Vorlesung
    Seminare
    Sonstige Lehrveranstaltungen
  • Projekte

    • Didaktik der Pädagogik des berufsbildenden Bereichs/ Didaktik der beruflichen Fachrichtung Sozialpädagogik (seit )
      Eigenmittel
    • Gesellschaftliche Orientierung und gesellschaftswissenschaftliche Profilierung des Pädagogikunterichts ( - )
      Eigenmittel
    • Tagung: Beratung von Erwachsenen und Social Media im Jugendalter als Themen des Pädagogikunterrichts ()
      Drittmittel: Teilnehmerbeiträge
    • Pädagogische Perspektive und Berufspropädeutik im Pädagogikunterricht ()
      Eigenmittel
    • Das Image des Pädagogikunterrichts ( - )
      Eigenmittel
    • Themenkonstitution im Pädagogikunterricht [innerhalb des Rahmenprojektes: Forschungs- und Lehrzusammenhang Themenkonstitution von Prof. Dr. Harald Lange (Universität Würzburg) und Prof. Dr. Silke Sinning(Universität Koblenz-Landau)] ( - )
      Eigenmittel
    • Pädagogiklehrerweiterbildung "Rousseau als Klassiker der Pädagogik im Pädagogikunterricht" ()
      Drittmittel: Teilnehmerbeiträge
    • Evaluation des Zentralabiturs im Unterrichtsfach Erziehungswissenschaft 2011 ()
      Drittmittel: Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen
    • Pädagogiklehrerweiterbildung "Bildungs- und schultheoretische Perspektiven nach PISA" ()
      Drittmittel: Teilnehmerbeiträge
    • Pädagogiklehrerweiterbildung: "Konzepte der Moralerziehung" ()
      Drittmittel: Teilnehmerbeiträge
  • Publikationen

    Bücher

    Bücher (Monographien)
    • Schützenmeister, Jörn. . Pädagogikunterricht zwischen pädagogischer Profilierung und Interdisziplinarität. Studien zur fachlichen Abgrenzung und fächerübergreifenden Ausrichtung. Münster: Waxmann Verlag.
    • Schützenmeister, Jörn. . Polyvalenz in lehramtsbezogenen Studiengängen. Aspekte des Polyvalenzbegriffs und Impulse zur Erhöhung der Polyvalenz. Aachen: Shaker Verlag.
    • Schützenmeister, Jörn. . Schülerinteressen und Pädagogikunterricht. Ein Beitrag zur Interessenforschung und zur Fachdidaktik Pädagogik. Aachen: Shaker Verlag.
    • Schützenmeister, Jörn. . Pädagogische Berufe. Ein Modell zu ihrer systematischen Analyse und zur Berufsorientierung im pädagogischen Beschäftigungssektor. Hamburg: Verlag Dr. Kovac.
    Bücher (Sammel-, Herausgeberbände)
    • Püttmann, Carsten, Schützenmeister, Jörn (Hrsg.): . Studien zum Unterricht und zur Didaktik in der beruflichen Fachrichtung Sozialpädagogik. 1. Aufl. Münster, New York: Waxmann Verlag.
    • Schützenmeister Jörn, Wortmann Elmar (Hrsg.): . Pädagogikunterricht zwischen Kompetenzorientierung, Bildungsstandards, schulinternen Lehrplänen und Zentralabitur. Münster, New York: Waxmann Verlag.
    • Bubenzer Kirsten, Rühle Manuel, Schützenmeister Jörn (Hrsg.): . Gesellschaftsorientierte pädagogische Bildung. Pädagogikunterricht als Fach des gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeldes. Münster, New York: Waxmann Verlag.
    • Püttmann, Carsten, Schützenmeister, Jörn (Hrsg.): . Methoden des Pädagogikunterrichts. Münster: Waxmann Verlag.
    • Ladenthin Volker, Schützenmeister Jörn (Hrsg.): . Rousseau als Klassiker für die pädagogische Bildung. Ein Lehrbuch für den Pädagogikunterricht und für das pädagogische Studium. Baltmannsweiler: Schneider Verlag.
    • Bolle Rainer, Schützenmeister Jörn (Hrsg.): . Die pädagogische Perspektive. Anstöße zur Bestimmung pädagogischer Bildung und zur Profilierung des Pädagogikunterrichts. 1. Aufl. Baltmannsweiler: Schneider Verlag.
    • Schützenmeister, Jörn (Hrsg.): . Zeitgemäße pädagogische Bildung. Beiträge zur Entwicklung und zum Studium der Fachdidaktik Pädagogik. Baltmannsweiler: Schneider Verlag.

    Aufsätze

    Aufsätze (Zeitschriften)
    • Schützenmeister, Jörn. . „40 Jahre Verband der Pädagogiklehrerinnen und Pädagogiklehrer im Schnittfeld von Schulpraxis, Bildungspolitik und Wissenschaft.“ PädagogikUNTERRICHT 40, Nr. 2-3: 55-68.
    • Schützenmeister Jörn. . „Die didaktische Realisierung des Inhaltsfeldes "Pädagogische Professionalisierung in verschiedenen Institutionen" im Pädagogikunterricht der nordrhein-westfälischen gymnasialen Oberstufe.PädagogikUNTERRICHT 34, Nr. 4: 2-30.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Sollte der Pädagogikunterricht "männlicher" werden? - Überlegungen zum geringen Jungenanteil in Pädagogikkursen des Wahlpflichtbereiches.“ PädagogikUNTERRICHT 32, Nr. 2/3: 2-8.
    • Kleine-Bardenhorst, J. / Schützenmeister, J. . „Ist der Pädagogikunterricht zu psychologisch?PädagogikUNTERRICHT 31, Nr. 4: 35-43.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Anregungen zur Vermittlung des Themas "Bildungstheoretische Perspektiven nach PISA".PädagogikUNTERRICHT 31, Nr. 2/3: 17-27.
    • Gersmeier, D. / Schützenmeister, J. . „Das Internet als Thema des Pädagogikunterrichts?PädagogikUNTERRICHT 30, Nr. 1: 33-40.
    • Schützenmeister, J. / Buschmann, R. . „Interessen und Orientierungen von Schülerinnen und Schülern des Unterrichtsfaches Erziehungswissenschaft.PädagogikUNTERRICHT 29, Nr. 1: 20-29.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Was heißt "Wissenschaftliche Ausbildung von Pädagogiklehrerinnen und -lehrern" heute? Die Pädagogiklehrerausbildung nach PISA und dem Bologná-Prozess.PädagogikUNTERRICHT 29, Nr. 4: 31-40.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Berufliche Mobilität und Professionalität von Lehrern durch europäische Bachelor- und Masterstudiengänge?Odgojne znanosti 10: 61-78.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Anregungen für das berufspropädeutische Lernen.“ PädagogikUNTERRICHT 28: 60-62.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Berufspropädeutik des erziehungswissenschaftlichen Unterrichts? Ergebnisse einer Schülerbefragung.PädagogikUNTERRICHT 28, Nr. 4: 19-30.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Allgemeine Erziehungswissenschaft und Unterrichtsfach Pädagogik.PädagogikUNTERRICHT 27, Nr. 4: 2-12.
    Buchbeiträge (Sammel- Herausgeberbände)
    • Schützenmeister, Jörn. . „Didaktik der Pädagogik und die Ausbildung von Lehrkräften mit dem Unterrichtsfach Pädagogik sowie von Lehrkräften mit der beruflichen Fachrichtung Sozialpädagogik für einen spezialisierten und flexiblen Einsatz im beruflichen Schulwesen.“ In Studien zum Unterricht und zur Didaktik in der beruflichen Fachrichtung Sozialpädagogik, herausgegeben von Püttmann, Carsten, Schützenmeister, Jörn, 29-126. 1. Aufl. Münster, New York: Waxmann.
    • Schützenmeister Jörn. . „Bildungsstandards, Kernlehrplan und Zentralabitur des Pädagogikunterrichts in der Spannung zum didaktischen Gestaltungsspielraum der Pädagogiklehrerinnen und Pädagogiklehrer.“ In Pädagogikunterricht zwischen Kompetenzorientierung, Bildungsstandards, schulinternen Lehrplänen und Zentralabitur, herausgegeben von Schützenmeister Jörn, Wortmann Elmar, 59-100. Münster, New York: Waxmann Verlag.
    • Schützenmeister Jörn. . „Das gesellschaftswissenschaftliche Profil des Pädagogikunterrichts zwischen pädagogischer Profilierung und fächerübergreifender Orientierung. Begründungen, Geschichte, Realität und Perspektiven.“ In Gesellschaftsorientierte pädagogische Bildung. Pädagogikunterricht als Fach des gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeldes, herausgegeben von Bubenzer Kirsten, Rühle Manuel, Schützenmeister Jörn, 221-269. Münster, New York: Waxmann Verlag.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Fachmethodik und Fachmethoden des Pädagogikunterrichts.“ In Methoden des Pädagogikunterrichts, herausgegeben von Püttmann Carsten, Schützenmeister Jörn, 55-84. Münster: Waxmann Verlag.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Fachdidaktik Pädagogik und Handlungsorientierung des Pädagogikunterrichts.“ In Wie lernt man erziehen? Zur Didaktik der Pädagogik, herausgegeben von Bolle, Rainer, Halbeis, Wolfgang, 267-281. Jena: Garamond Verlag.
    • Schützenmeister Jörn. . „Didaktik der Sozialpädagogik. Thesen und Perspektiven.“ In Bildungstheorie und Schulwirklichkeit. Arbeiten zur Theorie und Praxis pädagogischer Bildung im allgemein- und berufsbildenden Pädagogikunterricht., herausgegeben von Knöpfel Eckehard, Püttmann Carsten, 55-84. Baltmannsweiler: Schneider Verlag.
    • Schützenmeister Jörn. . „Klassiker der Pädagogik im pädagogischen Unterricht und im pädagogischen Studium.“ In Roussau als Klassiker für die pädagogische Bildung. Ein Lehrbuch für den Pädagogikunterricht und das pädagogische Studium, herausgegeben von Ladenthin Volker, Schützenmeister Jörn, 1-14. Baltmannsweiler: Schneider Verlag.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Themenkonstitution im Pädagogikunterricht.“ In Kultur und Gesellschaft. Fachdidaktik und Themenkonstitution in den geistes- und sozialwissenschaftlichen Fächern und Lernbereichen., herausgegeben von Lange, Harald, Sinning, Silke, 99-125. Baltmannsweiler: Schneider Verlag.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Polyvalentes forschendes Lernen an der Universität und Wissenschafts- sowie Berufspropädeutik in der Schule.“ In Forschendes Lehren und Lernen in der polyvalenten Lehre, herausgegeben von Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Stabsstelle Integrierte Qualitätssicherung in Studium und Lehre und das BMBF-Projekt interStudies (Qualitätspakt Lehre), 6-18. 1. Aufl. .
    • Schützenmeister Jörn. . „Kategoriale Bildung mit einer >>Erweiterten pädagogischen Perspektive<< im berufspropädeutischen Pädagogikunterricht.“ In Die pädagogische Perspektive. Anstöße zur Bestimmung und zur Profilierung des Pädagogikunterrichts, herausgegeben von Bolle Rainer, Schützenmeister Jörn, 197-228. 1. Aufl. Baltmannsweiler: Schneider Verlag.
    • Schützenmeister Jörn, Wortmann Elmar. . „Die pädagogische Perspektive und die pädagogische Profilierung des Pädagogikunterrichts.“ In Die pädagogische Perspektive. Anstöße zur Bestimmung pädagogischer Bildung und zur Profilierung des Pädagogikunterrichts, herausgegeben von Bolle Rainer, Schützenmeister Jörn, 1-44. 1. Aufl. Baltmannsweiler: Schneider Verlag.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Überlegungen zur Positionierung von Hochschullehrern zur Einheit von Forschung und Lehre in den pädagogischen Teilen der Lehrerbildung.“ In Beruf: Hochschullehrer. Ansprüche. Erfahrungen, Perspektiven., herausgegeben von Krämer, H. / Kunze, A.B. / Kuypers, H., 233-250. Paderborn: Schöningh Verlag.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Interkulturelle Pädagogik im Pädagogikunterricht.“ In Interkulturelle Pädagogik und sprachliche Bildung. Herausforderungen für die Lehrerbildung, herausgegeben von Fürstenau, Sara, 183-199. Wiesbaden: Springer VS.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Berufspropädeutik in der allgemeinbildenden gymnasialen Oberstufe - Eine Entwicklungsstrategie zur Annäherung allgemeiner und beruflicher Bildungsgänge sowie Konturen eines berufspropädeutischen Pädagogikunterrichts.“ In Zeitgemäße pädagogische Bildung. Beiträge zur Entwicklung und zum Studium der Fachdidaktik Pädagogik., herausgegeben von Schützenmeister, Jörn, 201-236.. Baltmannsweiler: Schneider Verlag.
    • Storck, C. / Schützenmeister, J. . „Pädagogikunterricht in der Sekundarstufe I.“ In Zeitgemäße pädagogische Bildung. Beiträge zur Entwicklung und zum Studium der Fachdidaktik Pädagogik., herausgegeben von Schützenmeister, J., 3-13.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Synopse der Lehrerausbildung europäischer Staaten.“ In Lehrerbildung in Europa - Lehrerbildung für Europa., herausgegeben von Schulz, D./Kruze, A./Lippke, W., 77-123.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Zentren für Lehrerbildung - Historischer Abriss und Situation in Sachsen.“ In Lehrerbildung auf dem Prüfstand. Anforderungen an eine zeitgemäße Lehrerbildung., herausgegeben von GEW Landesverband Sachsen, 93-110. Hamburg: Verlag Dr. Kovac.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Reform der Lehrerbildung in Sachsen. Positionen der AG Lehrerbildung der GEW Sachsen.“ In Lehrerbildung auf dem Prüfstand. Anforderungen an eine zeitgemäße Lehrerbildung., herausgegeben von GEW Landesverband Sachsen, 13-64.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Reformansätze zur Einführung gestufter Studiengänge in der Bundesrepublik Deutschland in historischer Perspektive.“ In Gestufte Studiengänge - Brennpunkt der Lehrerbildungsreform., herausgegeben von Habel, W. / Wildt, J., 6-31. Bad Heilbrunn/Obb.: Klinkhardt Verlag.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Lehrerbildung zwischen Professionalisierung und Polyvalenz unter besonderer Berücksichtigung des Theorie-Praxis-Bezuges.“ In Schulpraktische Studien in Reformen der Lehrerbildung., herausgegeben von Flagmeyer, D., 69-96. Leipzig: Universitätsverlag Leipzig.

    Rezensionen

    • Schützenmeister, Jörn. . „Die Pragmatische Didaktik Klaus Beyers. Ein neues Modell in der Allgemeinen Didaktik.PädagogikUNTERRICHT 29, Nr. 4: 55-59.
    • Schützenmeister, J. . „Rezension von Seifried, J. / Abel, J. (2006): Empirische Lehrerbildungsforschung, Stand und Perspektiven. Münster: Waxmann.“ Erziehungswissenschaftliche Revue EWR 6, Nr. 3.
    • Schützenmeister, Jörn. . „Rezension von Haann, B. (2006): Bildungssystem und Lehrerbildung im Fokus aktueller Diskussionen, Bestandsaufnahme und Perspektiven (Erziehungskonzeptionen und Praxis Bd. 67). Frankfurt /M.: Peter Lang Verlag.Erziehungswissenschaftliche Revue EWR 6, Nr. 2.

    Berichte (Arbeits-, Forschungs-, Jahresberichte)

    • Schützenmeister, J. / Beyer, K. / Baumgart, F. / Ladenthin, V. / Bubenzer, K. / Püttmann, C. / Rogowski, H. / Rotermund, M. / Sauter, M. / Thomas, C. / Wittig, F. / Willemsen, M. / Wortmann, E. . Reform der Pädagogiklehrerausbildung 2010. , .
  • Vorträge

    • Schützenmeister, Jörn (): „40 Jahre Verband der Pädagogiklehrerinnen und Pädagogiklehrer im Schnittfeld von Schulpraxis, Bildungspolitik und Wissenschaft“. Festakt anlässlich des 40-jährigen Bestehens des VdP, Düsseldorf, .
    • Schützenmeister, Jörn (): „Bildungserfolg an den Schnittstellen von Internat und Schule sowie von Forschungsinteressen und Öffentlichkeitsarbeit“. Das Internat - Ort sachbezogenen Lernens, Berlin, .
    • Schützenmeister, Jörn (): „Von der Psychologisierung der Pädagogik zur Pädagogisierung der Psychologie“. Die Psychologisierung des Pädagogikunterrichts. Zum Umgang mit psychologischen Themen im Pädagogikunterricht, Universität Paderborn, .
    • Schützenmeister, Jörn (): „Didaktik des pädagogischen und sozialpädagogischen Unterrichts im beruflichen Schulwesen. Didaktik und schulischer Einsatz und Ausbildung von Lehrern mit dem Unterrichtsfach Pädagogik und von Lehrern mit der beruflichen Fachrichtung Sozialpädagogik“. "Diversität und pädagogische Identität von pädagogischen und sozialpädagogischen Bildungsgängen im beruflichen Schulwesen", Münster, .