Informationen zur Sprechstunde:

nach Vereinbarung

 
  • Forschungsschwerpunkte

    • Grundschulübergang
    • Einstellung zu Inklusion
    • Forschendes Lernen
    • Soziale Partizipation in inklusiven Settings
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    -
    Promotionsstudium (Abschluss Dr. phil.) am Institut für Erziehungswissenschaft der WWU Münster, Titel der Promotionsschrift: Der Einfluss von Gruppenkohäsion auf die soziale Partizipation individueller Schülerinnen und Schüler – Eine Interventionsstudie an inklusiv unterrichtenden Grundschulen
    -
    2. Staatsexamen für die Primarstufe, Titel der 2. Staatsarbeit: Einführung, Evaluation und Weiterentwicklung eines Lerntagebuches zur Verbesserung motivationaler Variablen
    -
    Diplom Psychologie, Titel der Diplomarbeit: Die Wirkung impliziter und expliziter Zielaktivierung auf die Leistung von Personen mit unterschiedlichen Leistungsmotiven
    -
    Abschluss ProDoc, Promotionsvorbereitendes Aufbaustudium, Universität Dortmund
    -
    1. Staatsexamen für die Primarstufe, Ausbildung in den Fächern Mathematik, Deutsch und Sachunterricht, Titel der 1. Staatsarbeit: Der Einfluss diagnostischen Wissens auf die Einstellung gegenüber Hochbegabten

    Beruflicher Werdegang

    seit
    Akademische Rätin in der AG Forschungsmethoden (Prof. Dr. Stefanie van Ophuysen)
    -
    Abgeordnete Lehrerin in der AG Forschungsmethoden (Prof. Dr. Stefanie van Ophuysen)
    -
    Stellvertretende Schulleitung, Bunte Schule, Bochum
    -
    Lehrerin an der Grundschule im Dorf, Herdecke (jahrgangsübergreifende Klasse (Jg. 1-4)), Mitarbeit im Kompetenzteam EN-Kreis im Bereich „Individuelle Förderung“, Regelmäßige Lehraufträge der Universität Dortmund
    -
    Institut für Diagnostik & Lerntraining (IDL) Bochum, Lerntrainerin & Diagnostikerin im Bereich Förderung und Diagnostik von Kindern mit LRS
    -
    Universität Dortmund (IFS, Institut für Schulentwicklungsforschung), Wissenschaftliche Angestellte, Mitarbeit im DFG-Projekt „Von der Grundschule zur weiterführenden Schule: Individuelle Entwicklungen von Schülerinnen und Schülern und deren kontextuelle Bedingungen“ (Prof. Dr. Heinz Günter Holtappels)
    -
    Universität Dortmund (IADS, Institut für Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik), Wissenschaftliche Angestellte (Prof. Dr. Karl August Wiederhold)
    -
    Universität Dortmund, Studentische & Wissenschaftliche Hilfskraft, Prof. Dr. Bettina Hannover (Sozialpsychologie)

    Preise

    The International Conference on Inclusion Poster Award 2018 (2. Platz) - Institut für Bildungsforschung in der School of Education, Bergische Universität Wuppertal
  • Lehre

    Seminare
    Übungen

    Vorlesung
    Seminare
    Übungen

    Seminare
    Übungen

    Vorlesung
    Seminar
    Übungen
  • Laufende Projekte

    • SoPaKo - Soziale Partizipation durch Kohäsion. Eine Interventionsstudie an Grundschulen ( - )
      Drittmittel: DFG - Sachbeihilfe/Einzelförderung | Förderkennzeichen: OP 158/4-1
  • Publikationen

    Aufsätze

    Aufsätze (Zeitschriften)
    • Schürer S, van Ophuysen S, Michalke S. . „Der Zusammenhang von Schuleinstellung und Qualität kind- und klassenbezogener pädagogischer Beziehungen von Lehrkräften.“ Zeitschrift für Bildungsforschung online first. doi: https://doi.org/10.1007/s35834-021-00297-4.
    • van Ophuysen S, Schürer S, Bloh B. . „Die Gestaltung des Übergangs zur Weiterführenden Schule – Welche Maßnahmen wurden und werden an Grundschulen in NRW praktiziert?Zeitschrift für Grundschulforschung open access: 1-19. doi: https://doi.org/10.1007/s42278-020-00101-8.
    • Schürer S, van Ophuysen S, Michalke S. . „Sind schwache Leistung und auffälliges Verhalten immer ein Risiko für gelingende Partizipation? Zur Rolle von Kontext und Klassenkohäsion.Zeitschrift für Grundschulforschung 15. [Akzeptiert]
    • Schürer S., van Ophuysen S., Behrmann L. . ‘Cohesion in classes of primary and secondary school – presentation of an instrument and as-sessment of measurement invariance.’ Journal of Psychoeducational Assessment Advanced online publication: 1-15.
    • Schürer, S. . „Soziale Partizipation von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf in den Bereichen Lernen und emotional-soziale Entwicklung in der allgemeinen Grundschule – Ein Literaturreview.“ Empirische Sonderpädagogik 2020, Nr. 4: 295-319.
    • van Ophuysen, S., Harazd, B. & Schürer, S. . „Der Übergang von der Grundschule zur Sekundarstufe. Möglichkeiten der Verbesserung.Schulmagazin 5-10 2007: 5-8.
    • van Ophuysen, S., Harazd, B. & Schürer, S. . „Wie Schülerinnen und Schüler den Wechsel von der Grundschule zur weiterführenden Schule erleben – ein Zwischenbericht.“ Forum Schule 1/2006: 10-11.
    Buchbeiträge (Sammel- Herausgeberbände)
    • Schürer, S., Bloh, B., van Ophuysen, S. & Behrmann, L. . „Vermittlungsstrategien zum Forschenden Lernen in der Lehrerbildung – Was nutzt der Nutzen?“ In Psychologiedidaktik & Evaluation XII, herausgegeben von Krämer M, Preiser S, Brusdeylins K, 191-200.
    • Bloh, B., Homt, M., Behrmann, L., Schürer, S., Weßeler, J. & van Ophuysen, S. . „Zu Forschendem Lernen befähigen – Konzeption und Evaluation der Lehre im Kontext des Praxissemesters an der WWU Münster.“ In Forschendes Lernen – The wider view. Eine Tagung des Zentrums für Lehrerbildung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster vom 25. bis 27.09.2017, herausgegeben von Neuber, N., Paravicini, W. & Stein, M., 323-326. Münster: WTM-Verlag für wissenschaftliche Texte und Medien.
    • Schürer S, van Ophuysen S, Bloh B. . „Inklusion und Schulqualität – Welche Erwartungen haben Lehramtsstudierende an die Konsequenzen schulischer Inklusion?“ In Professionelles Handeln in der Grundschule: Entwicklungslinien und Forschungsbefunde, herausgegeben von Miller Susanne, Holler-Nowitzki Birgit, Kottmann Brigitte, Lesemann Svenja, Letmathe-Henkel Birte, Meyer Nikolas, Schroeder René, Velten Katrin, 289-295. Wiesbaden: Springer VS.
    • Harazd, B. & Schürer, S. . „Veränderung der Schulfreude von der Grundschule zur weiterführenden Schule.“ In Risikofaktoren kindlicher Entwicklung. Migration, leistungsbezogene Emotionen und der Übergang von der Grundschulzeit zu den weiterführenden Schulen, herausgegeben von Schründer-Lenzen A, 208-222. Wiesbaden: VS Verlag.
    • Schürer, S., Harazd, B. & van Ophuysen, S. . „Übergangsgestaltung durch schulstufenübergreidende Lehrerkooperation.“ In Professionelles Handeln in der Grundschule: Entwicklungslinien und Forschungsbefunde, herausgegeben von Hinz R, Pütz T, 90-96. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
    • Harazd B, Schürer S. . „Veränderung der Schulfreude von der Grundschule zur weiterführenden Schule.“ In Risikofaktoren kindlicher Entwicklung. Migration, leistungsbezogene Emotionen und der Übergang von der Grundschulzeit zu den weiterführenden Schulen, herausgegeben von Schründer-Lenzen Agi, 208-222. Wiesbaden: VS Verlag.
    • Schürer S, Harazd B, van Ophuysen S. . „Übergangsgestaltung durch schulstufenübergreifende Lehrerkooperation.“ In Professionelles Handeln in der Grundschule: Entwicklungslinien und Forschungsbefunde, herausgegeben von Hinz Renate, Pütz Tanja, 90-96. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
    • Roeder U, Roeber B, Schürer S. . „Evaluation von Lernsoftware - ein Feldversuch.“ In Tagungsband des 5. Dortmunder Symposiums für pädagogische Psychologie, herausgegeben von Spinaht Birgit, Heise Elke, 113-128. Verlag Dr. Kovac.
    Kurzbeiträge (Poster)
    • Röhl S., Michalke S., Schürer S., Scharenberg K., van Ophyusen S.How do students with special educational needs participate in classrooms with ethnic heterogeneity? contributed to the European Conference on Social Networks (EUSN), ETH Zürich, .
    • Michalke, S., Schürer, S. & van Ophuysen, S.Cohesion in Primary School Classes - Comparison of Sociometric and Psychometric Measures.“ contributed to the Annual Meeting American Educational Research Association (AERA), Toronto, Kanada, .
    • van Ophusen, S., Michalke, S. & Schürer, S.Promoting Cohesion in (Inclusive) German Primary School Classes - First Results of an Intervention Study.“ contributed to the Annual Meeting American Educational Research Association (AERA), Toronto, Kanada, .
    • Schürer, S., Michalke, S. & van Ophuysen, S.Social Participation through Cohesion (SoPaKo) - First Results of the Intervention Study.“ contributed to the International Conference on Inclusion, Universität Wuppertal, .
    • Schürer, S. & van Ophuysen, S.Gruppenkohäsion in Grundschulklassen und der Erprobungsstufe - Präsentation eines mehrdimensionalen Erhebungsinstruments.“ präsentiert auf der 5. GEBF, Heidelberg, .
    • Harazd, B., van Ophuysen, S. & Schürer, S.Veränderung von Schülermerkmalen in der Übergangsphase von der Grundschule zur weiterführenden Schule.“ präsentiert auf der 20. Kongress der DGfE, Frankfurt, .
    • Harazd, B. & Schürer, S.Prädiktoren der Schulfreude - Veränderung der Schulfreude von der Grundschule zur weiterführenden Schule.“ präsentiert auf der 10. Fachtagung Pädagogische Psychologie, Halle (Saale), .
    • Schürer, S., Kleinbeck, U. & Roeder, U.R.Die Wirkung expliziter und impliziter Zielsetzung auf die Leistung Erfolgs- und Misserfolgsorientierter.“ präsentiert auf der 44. Kongress der DGPs, Göttingen, .
    • Schürer, S., Stude, J. & Roeder, U.R.Hochbegabung in der Grundschule erkennen und fördern.“ präsentiert auf der 43. Kongress der DGPs, Berlin, .

    Abschlussarbeiten (Dissertation, Habilitation)

    • Schürer S. . Der Einfluss von Gruppenkohäsion auf die soziale Partizipation individueller Schülerinnen und Schüler - Eine Interventionsstudie an inklusiv unterrichtenden Grundschulen. https://d-nb.info/1193126185/34 Dissertation, Universtität Münster.
  • Vorträge

    • Schürer, Sina; Michalke, Sophie; van Ophuysen, Stefanie; (): „Stärkung der sozialen Partizipation durch eine Interventionsmaßnahme auf Gruppenebene – Ergebnisse aus dem DFG-Projekt Soziale Partizipation durch Kohäsion (SoPaKo), (accepted, conference cancelled)“. 8. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Potsdam, .
    • Schürer, S.; van Ophuysen, S. (): „Mehr soziale Partizipation in kohäsiven Klassen - Eine Frage der Operationalisierung oder eine Frage des Förderschwerpunkts?“ 10. Tagung der Sektion Empirische Bildungsforschung in der DGfE, Westfälische Wilhelms Universität Münster, .
    • Michalke, S., Schürer, S. & van Ophuysen, S. (): „Mehr Vielfalt = Weniger Zusammenhalt? Zusammenhang von Heterogenität und Kohäsion in inklusiven Grundschulklassen“. 7. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Universität Köln, .
    • Schürer, S., Michalke, S. & van Ophuysen, S. (): „Mehr soziale Partizipation in kohäsiven Klassen? Erste Ergebnisse der Interventionsstudie SoPaKo“. 83. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Leuphana Universität Lüneburg, .
    • Michalke, S., Schürer, S. & van Ophuysen, S. (): „Gruppenkohäsion in Grundschulklassen. Zusammenhang soziometrischer und psychometrischer Erfassung“. 83. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Leuphana Universität Lüneburg, .
    • Bloh, B., Schürer, S., Behrmann, L. & van Ophuysen, S. (): „Vermittlungsstrategien zum Forschenden Lernen in der Lehrerbildung - Was nutzt der Nutzen?“ 12. Fachtagung für Psychologiedidaktik und Evaluation, Berlin, .
    • Bloh, B., van Ophuysen, S., Behrmann, L., Homt, M., Schürer, S. & Schmidt, J. (): „„Ich kann das Forschungsgedöns ja doch gebrauchen!“ – Zur Konzeption und Evaluation der Lehrveranstaltungen im Praxissemester an der WWU Münster“. Forschendes Lernen – The Wider View. Tagung des Zentrums für Lehrerbildung, WWU Münster, .
    • Schürer, S., Behrmann, L. & van Ophuysen, S. (): „Differenzierte Erfassung der Gruppenkohäsion in Schulklassen der Grundschule und der Erprobungsstufe - Validierung eines standardisierten Erhebungsinstruments“. PAEPSY, WWU Münster, .
    • Bloh, B., Schürer, S. & van Ophuysen, S. (): „Die Entwicklung von Wissens-, Fähigkeits- und Einstellungskomponenten für forschungsorientierte Lernstrategien im Praxissemester“. 2. Internationalen Kongress „Lernen in der Praxis – Professionalisierungsprozesse im Kontext schulpraktischer Studien in der Lehrerbildung, Bochum, .
    • Bloh, B. & Schürer, S. (): „Die Berücksichtigung studentischer Erwartungen und Befürchtungen bezüglich inklusiver Settings in der Lernbegleitung schulpraktischer Studien“. 2. Internationaler Kongress „Lernen in der Praxis – Professionalisierungsprozesse im Kontext schulpraktischer Studien in der Lehrerbildung, Bochum, .
    • Schürer, S. & van Ophuysen, S. (): „Inklusion und Schulqualität - Welche Erwartungen haben Lehramtsstudierende an die Konsequenzen der Inklusion von Kindern mit unterschiedlichen Förderschwerpunkten? “. 25. Jahrestagung der Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe. "Profession und Disziplin – Grundschulpädagogik im Diskurs", Universität Bielefeld, .
    • Bloh, B. & Schürer, S. (): „"Lernen im Praxissemester" - Organisation des Symposiums im Rahmen der 81. Tagung der AEPF zum Thema „Empirisch pädagogische Forschung in inklusiven Zeiten - Professionalisierung, Konzeptualisierung, Systementwicklung“ “. 81. Tagung der AEPF zum Thema „Empirisch pädagogische Forschung in inklusiven Zeiten - Professionalisierung, Konzeptualisierung, Systementwicklung“ , Universität Rostock, .
    • Bloh, B., Schürer, S. & van Ophuysen, S. (): „Prädiktoren der Intention forschend zu lernen– eine Analyse auf Basis der Theory of Planned Behavior “. 81. Tagung der Arbeitsgruppe Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Universität Rostock, .
    • Schürer, S. & van Ophuysen, S. (): „Erwartete Konsequenzen schulischer Inklusion für die Schulqualität - Eine Frage des Förderschwerpunkts “. 81. Tagung der Arbeitsgruppe Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Universität Rostock, .
    • Schürer, S. & Harazd, B. (): „Forschendes Lernen lehren , aber wie? Studentische Einstellungen und Einstellungsveränderungen zum Forschenden Lernen“. forschen@studium - Konferenz für forschungsnahes Lehren und Lernen, Universität Oldenburg, .
    • Harazd, B. & Schürer, S. (): „Forschendes Lernen in der Lehrerausbildung: Aktuelle Konzepte und Erfahrungen“. Organisation des Symposiums im Rahmen der forschen@studium - Konferenz für forschungsnahes Lehren und Lernen, Universität Oldenburg, .
    • Harazd, B., van Ophuysen, S. & Schürer, S. (): ‘Decision for a type of secondary school at the end of primary school time: Why parents do not take the recommendation of primary school teachers’. European Conference of Educational Research, Gent, .
    • Harazd, B., van Ophuysen, S. & Schürer, S. (): „Veränderungen von Schülermerkmalen in der Übergangsphase von der Grundschule zur weiterführenden Schule“. DGfE-Tagung, Berlin, .
    • Schürer, S., Harazd, B. & van Ophuysen, S. (): „Übergangsgestaltung durch schulstufen-übergreifende Lehrerkooperation“. 14. Jahrestagung der Kommission „Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe“ der DGfE, Dortmund, .
    • Schürer, S. & Harazd, B. (): „Veränderung der Schulfreude von der Grundschule zur weiterführenden Schule“. 66. AEPF-Tagung, Berlin, .
    • Harazd, B., Schürer, S. & van Ophuysen, S. (): „Prädiktoren für die Ablehnung von Schullaufbahnempfehlungen“. 65. AEPF-Tagung, Nürnberg, .
    • Roeder, U. & Schürer, S. (): „Lernen mit dem Computer - ein Feldversuch“. 5. Symposium für pädagogische Psychologie, Dortmund, .