© Bonsen

Prof. Dr. Martin Bonsen

Professur für für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Empirische Schulforschung/Schul- und Unterrichtsentwicklung
Arbeitsgruppe empirische Schulforschung/Schul- und Unterrichtsentwicklung

Kontakt

Bispinghof 5/6
Raum F 201
48143 Münster
Tel: +49 251 83-21255

martin.bonsen@uni-muenster.de

Informationen für Studierende:

  • Sprechstunde (auch in der vorlesungsfreien Zeit): Donnerstag, 10.00 - 11.00 Uhr.
    Bitte beachten Sie: am 25.04.2019 fällt die Sprechstunde leider aus.
    Bitte achten Sie immer auf kurzfristige Änderungen, die hier bekannt gemacht werden. Eine Anmeldung zur Sprechstunde ist nicht erforderlich. 

  • Prüfungsberechtigung: Lehrämter P/SI/SII, GHR, Gym/Ges, BK, Unterrichtsfach Pädagogik, Diplom, Magister, Bachelor, Master, Promotion. Fragen zu Prüfungen und Abschlussarbeiten können ausschließlich in der Sprechstunde (s.o.), nicht telefonisch oder per Mail geklärt werden.
    Beachten Sie bitte das Informationsblatt mit Hinweisen zu mündlichen Prüfungen (MAP und Staatsexamen).
  • Seminar-Ausarbeitungen und Hausarbeiten werfen Sie bitte (ggf. mit ausgefülltem Modulbogen) in mein Postfach in Haus F (1. Etage).
    Unterschriebene und gestempelte Scheine können Sie zu den Sprechzeiten im Sekretariat abholen.

 
  • Forschungsschwerpunkte

    • Empirische Schulforschung
    • Schul- und Unterrichtsentwicklung
    • Schulleitung und Bildungsmanagement
    • Lehrerkooperation und -professionalisierung
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    Habilitation, Erlangung der venia legendi für das Fach Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Bildungsforschung und Schulentwicklung, TU Dortmund
    Promotion zum Dr. phil. an der Universität Dortmund
    -
    Studium der Erziehungswissenschaft (Diplom) an der Universität Dortmund

    Beruflicher Werdegang

    seit
    Professor (W3) für empirische Schulforschung, Schul- und Unterrichtsentwicklung an der WWU
    -
    Gastprofessor an der Johannes Kepler Universität Linz (Institut für Pädagogik und Psychologie)
    -
    Professor (W2) für Schul- und Unterrichtsentwicklung an der WWU
    -
    Vertreter des Lehrstuhls für Empirische Bildungsforschung (W3) an der Bergischen Universität Wuppertal
    -
    Wissenschaftlicher Assistent (C1) am Institut für Schulentwicklungsforschung der TU Dortmund
    -
    Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Schulentwicklungsforschung der Universität Dortmund

    Mitgliedschaften und Aktivitäten in Gremien

    seit
    Dekan des Fachbereichs 06: Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
    seit
    Mitherausgeber der Zeitschrift "Lernende Schule"
    seit
    Mitglied der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF)
    seit
    Mitherausgeber der Zeitschrift "Journal for Educational Research Online"
    seit
    Gutachtertätigkeit für Zeitschriften: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft (ZfE), Zeitschrift für Pädagogik (ZfPäd), Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, Psychologie in Erziehung und Unterricht (PEU), Journal for Educational Research Online (JERO), International Journal of Educational Management (IJEM), Unterrichtswissenschaft, Empirische Pädagogik, Zeitschrift für Evaluation (ZfEv), Zeitschrift für Bildungsforschung (ZEFB), Die Deutsche Schule, Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften
    seit
    Gutachtertätigkeit im Rahmen von Projektförderung: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), Schweizerischer Nationalfonds (SNF), Österreichisches Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
    seit
    Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissensschaft (DGfE)
    seit
    Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Empirische Pädagogische Forschung (AEPF)
    -
    Sprecher des Beirats "Evaluation der Einführung eines inklusiven Schulsystems in Hamburg"
    -
    Mitglied im Akademierat der Dortmunder Akademie für Pädagogische Führung (DAPF) der TU Dortmund
    -
    Mitglied der Koordinierungskommission für Evaluation der WWU
    -
    stellv. Mitglied der Qualitätsverbesserungskommission der WWU
    -
    Stellv. Vors. des Projektbeirates "Unterstützung des Qualitätsmanagements an öffentlichen Schulen im Freistaat Sachsen (ESF-QM)"
    -
    Vorstandsmitglied im Institut für Erziehungswissenschaft der WWU
    -
    Mitglied des Fachbereichsrates 06 der WWU
    -
    stellv. Mitglied der Kommission für Planungs-, Finanz- und Strukturfragen (KPFS) des Fachbereichs 06 der WWU
    -
    Geschäftsführender Direktor des Instituts für Erziehungswissenschaft der WWU
    Mitglied der Expertenkommission im Peer-Review-Verfahren des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung (Li) der Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg
    Mitglied der Jury des "Mathe-Könner'-Wettbewerbs" der Deutschen Telekom-Stiftung
    -
    Mitglied im "NRW-Gesprächskreis Bildungsforschung/Bildungsadministration" des Ministeriums für Schule und Weiterbildung und der Stiftung Mercator
  • Lehre

  • Projekte

    Laufend
    Abgeschlossen
  • Publikationen

    • Bonsen M. (). Diskussion: Veränderung von Schule und Unterricht. Eine psychologische Perspektive. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 66, S. 69-71. doi: 10.2378/peu2019.art05d.
    • Selter Christoph, Bonsen Martin. (). Konzeptionelles und Beispiele aus der Arbeit des Projekts PIKAS. In Biehler R, Lange T, Leuders T, Rösken-Winter B, Scherer P, Selter Ch (Hrsg.), Mathematikfortbildungen professionalisieren. Konzepte, Beispiele und Erfahrungen des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik (S. 143-164). Wiesbaden: Springer Spektrum. doi: 10.1007/978-3-658-19028-6.
    • Bonsen Martin, Feldmann Julia. (). De-Privatisierung von Unterricht. In Fischer Christian, Platzbecker Paul (Hrsg.), Auf den Lehrer kommt es an?! Unterstützung für professionelles Handeln angesichts aktueller Herausforderungen (S. 35-47). Münster, New York: Waxmann.
    • Bonsen Martin, Feldmann Julia. (). Professionelle Lerngemeinschaften in der universitären Lehrerbildung. SEMINAR, 24(2), S. 24-38.
    • Bonsen M. (). School leadership revisited: Zur Entwicklung einer konzeptionellen Grundlegend pädagogisch wirksamer Schulleitung. In Mäder K, Stäube E (Hrsg.), Wirken statt blockieren. Führung in Bildung und Schule (S. 27-38). Bern: Hogrefe. doi: 10.1024/85804-000.
    • Selter Christoph, Bonsen Martin. (). Ansatz, Ziele Transfer und Strukturmerkmale von PIKAS. In Selter Christoph (Hrsg.), Guter Mathematikunterricht. Konzeptionelles und Beispiele aus dem Projekt PIKAS (S. 169-179). Berlin: Cornelsen.
    • Bonsen M, Fischer C. (). Editorial. Lernende Schule, 19(76), S. 1.
    • Bonsen Martin, Ulm Sonja. (). Erste Ergebnisse zur Befragung zum UHeMag-Projekt. In Korten Laura, Walter Daniel (Hrsg.), Umgang mit Heterogenität im Mathematikunterricht der Grundschule (S. 73-75).
    • Bonsen Martin, Priebe Botho. (). Einleitung: Folgen und Fragen nach PISA. In Bonsen Martin, Priebe, Botho (Hrsg.), PISA - Folgen und Fragen. Anstöße zur Qualitätsentwicklung im Bildungssystem (S. 6-15). Seelze: Klett Kallmeyer.
    • Frey Kristina Antonette, Bonsen Martin, Obermeier Ann-Cathrin. (). Wie hast Du‘s mit der Klassenführung? Die Auseinandersetzung von Lehrkräften mit einer zentralen Dimension der Unterrichtsqualität. In Prinz Doren, Schwippert Knut (Hrsg.), Der Forschung – der Lehre – der Bildung. Aktuelle Entwicklungen der Empirischen Bildungsforschung (S. 57–72). Münster: Waxmann.
    • Bonsen Martin. (). Schulleitung und Führung in der Schule. In Altrichter Herbert, Maag Merki Katharina (Hrsg.), Handbuch Neue Steuerung im Schulsystem (, S. 301-323). Wiesbaden: Springer VS.
    • Bonsen Martin, Priebe Botho (Hrsg.): (). PISA - Folgen und Fragen. Anstöße zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen Seelze: Klett Kallmeyer.
    • Bonsen Martin, Kranefeld Ulrike, Niessen Anne. (). GeiGe - Gelingensbedingungen individueller Förderung an Grundschulen im ersten JeKi-Jahr. Einführung in den Forschungsverbund. In Kranefeld Ulrike (Hrsg.), Instrumentalunterricht in der Grundschule - Prozess- und Wirkungsanalysen zum Programm "Jedem Kind ein Instrument" (S. 111-113). Berlin: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).
    • Bonsen Martin, Cloppenburg Monika. (). Kooperation und Klassenführung im JeKi- und Fachunterricht. In Kranefeld Ulrike (Hrsg.), Instrumentalunterricht in der Grundschule - Prozess- und Wirkungsanalysen zum Programm "Jedem Kind ein Instrument" (S. 113-130). Berlin: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).
    • Bonsen Martin, Frey Kristina Antonette. (). Failing schools und turnaround schools. In Arnold Rolf, Prescher Thomas (Hrsg.), Lernort Schule - Wege zu einer offenen Lernkultur (S. 61-73). Carl Link Verlag.
    • Bonsen Martin. (). Qualität in der Schule. Zur Diskussion um Qualitätsmanagement in der Schule. Lernende Schule, 17, S. 4-7.
    • Priebe Botho, Bonsen Martin. (). Lehrkraft mit Ethos. Unterwegs zu einem Berufsethos in der Schule. Fortbildung und mehr. GEE Journal, 2014, 4-6.
    • Bonsen Martin, Frey Kristina Antonette. (). Lernen im Kontext des eigenen Unterrichts. Von der Fortbildungsforschung zu neuen Formen wirksamer Lehrerprofessionalisierung. Lernende Schule, 17(68), 13-15.
    • Bonsen Martin, Frey Kristina Antonette. (). Lehrerkooperation als Grundlage für Lehrerprofessionalisierung. In Arnold Rolf, Prescher Thomas (Hrsg.), Schulentwicklung systemisch gestalten - Wege zu einem lebendigen und nachhaltigen Lernen in Schule und Unterricht (S. 165-181). Köln: Kluwers Wolter.
    • Bonsen Martin, Frey Kristina Antonette. (). Der Beitrag unterrichtsbezogener Lehrerkooperation zur Qualitätsentwicklung nach der Schulinspektion. In Fischer Christian (Hrsg.), Damit Unterricht gelingt. Von der Qualitätsanalyse zur Qualitätsentwicklung (S. 115-125). Münster: Waxmann.
    • Frey Kristina Antonette, Bonsen Martin. (). Können Kopfnoten schlechte Fachnoten kompensieren? Erziehung und Unterricht, 2013(9-10), S. 926-936.
    • Bonsen Martin, Hübner-Schwartz Carola, Mitas Olivia. (). Teamqualität in der Schule - Lehrerkooperation als Ausgangspunkt für Schul- und Unterrichtsentwicklung. In Keller-Schneider Manuela, Albisser Stefan, Wissinger Jochen (Hrsg.), Professionalität und Kooperation in Schulen (S. 105-122). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
    • Bonsen Martin, Cloppenburg Monika. (). Auf dem Weg zu mehr Bildungsgerechtigkeit - Schulentwicklung für gemeinsames Lernen. Schulmagazin 5-10, 81, S. 7-10.
    • Bonsen Martin, Priebe Botho. (). Pädagogische Berufsethik und Professionsethos - Gespräch mit Marianne Demmer, Annette Kurschus und Sylvia Löhrmann. Lernende Schule, 62, S. 13-17.
    • Frey Kristina Antonette, Bonsen Martin. (). Zur Diskussion von Kopfnoten als "Chance" für Schüler mit schlechten Fachnoten. In Schwippert Knut, Bonsen Martin, Berkemeyer Nils (Hrsg.), Schul- und Bildungsforschung - Diskussionen, Befunde und Perspektiven (S. 91-110). Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.
    • Schwippert Knut, Bonsen Martin, Berkemyer Nils (Hrsg.): (). Schul- und Bildungsforschung - Diskussionen, Befunde und Perspektiven Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.
    • Bonsen Martin, Frey Kristina Antonette. (). Schulentwicklungsforschung zur Nutzung von Leistungstests. Journal für Schulentwicklung, 17(2), S. 38-45.
    • Wendt Heike, Drossel Kerstin, Bonsen Martin, Gröhlich Carola, Bos Wilfried. (). Identifikation von Heterogenität: Was können Sozialindizes für die Planung, Steuerung und Förderung von Bildung vor Ort im Schulbereich leisten? In Beutel Silvia-Iris, Bos Wilfried, Porsch Raphaela (Hrsg.), Lernen in Vielfalt. Chancen und Herausforderung für Schul- und Unterrichtsentwicklung (S. 103-131). Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.
    • Bonsen Martin, Priebe Botho. (). Unterwegs zu einem Berufsethos in der Schule. Zur Professionalität gehört eine pädagogische Berufsethik. Lernende Schule, 62, S. 4-7.
    • Bonsen, Martin. (). Schulleitung, Schulentwicklungskapazität und Schuleffektivität. Aktuelle Forschungsergebnisse zu Treibern von Schulentwicklung. Beruf: Schulleitung, 7(1), 36-37.
    • Cloppenburg Monika, Bonsen Martin. (). Führt die Anwesenheit einer zweiten Lehrkraft im Unterricht zu mehr Lehrerkooperation? Ein Vergleich von Lehreraussagen zur Kooperation mit Musikschullehrkräften und Fachlehrkräften in der Grundschule. In Arbeitskreis Musikpädagogische Forschung e.V. (AMPF) (Hrsg.), Musikpädagogisches Handeln. Begriffe, Erscheinungsformen, politische Dimensionen (S. 172-194). Essen.
    • Bonsen Martin, Hübner Carola. (). Unterrichtsentwicklung in Professionellen Lerngemeinschaften. In Bauer Karl-Oswald, Logemann Niels (Hrsg.), Effektive Bildung (S. 55-76). Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.
    • Bonsen Martin. (). Unterrichtsentwicklung: eine Herausforderung für die Schulleitung. Lehren & Lernen, 38(2), 14-19.
    • Wendt Heike, Bonsen Martin, Gröhlich Carola, Bos Wilfried. (). Was können Sozialindizes für die Planung, Steuerung und Förderung von Bildung vor Ort im Schulbereich leisten? In Stadt Offenbach (Hrsg.), Demografie umgekehrt - Bedingungen für die Schulentwicklung in Offenbach und Frankfurt am Main. Beiträge zur Fachkonferenz "Demografische Entwicklung in jungen Städten - Herausforderungen für die schulische Bildung" Offenbach, November 2011 (S. 24-40). Offenbach am Main.
    • Bonsen Martin. (). Zwischen Innovation und Überbürdung. Neue Aufgaben und Herausforderungen für Schulleitungen. Lernende Schule, 14(53), 7-9.
    • Bonsen Martin, Berkemeyer Nils. (). Lehrerinnen und Lehrer in Schulentwicklungsprozessen. In Terhart Ewald, Bennewitz Hedda, Rothland Martin (Eds.), Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf (, p. 731-747). Münster: Waxmann.
    • Bonsen Martin, Cloppenburg Monika. (). Heterogenität und individuelle Förderung. Schulmagazin 5-10, 79(5), 55-58.
    • Bonsen Martin. (). Kooperative Unterrichtsentwicklung. In Rolff Hans-Günter (Hrsg.), Qualität mit System (S. 97-118). Köln: Carl Link.
    • Bonsen Martin. (). Ganzheitlichkeit statt Checkliste - Was wir aus der Evaluation des Schulentwicklungsprogramms "Sucess for All" lernen können. Beruf: Schulleitung, 5(4), 44-45.
    • Bonsen Martin. (). Von der "failing" zur "turn around" school. Was Schulleitungen aus der Forschung zu erfolgreicher Umsteuerung von Organisationen lernen können. Lernende Schule(56).
    • Guill Karin, Bonsen Martin. (). Prädiktoren der Inanspruchnahme von Nachhilfeunterricht am Beginn der Sekundarstufe I. Empirische Pädagogik, 25(3), 307-330.
    • Bonsen Martin, Rolff Hans-Günter. (). Interne Evaluation und Schulinspektion/Qualitätsanalyse. In Rolff Hans-Günter (Hrsg.), Qualität mit System (S. 195-217). Köln: Carl Link.
    • Bonsen Martin, Selter Christoph. (). Mathematikunterricht mit PIK AS weiterentwickeln. Schule NRW(09), 467-470.
    • Bonsen Martin. (). Wie Schulleitungen an der Entwicklung des Schulsystems mitwirken. In Friedrich Ebert Stiftung (Hrsg.), Schulentwicklung zwischen Autonomie und Kontrolle. Wie verändern wir Schule wirklich? (S. 42-47). Friedrich Ebert Stiftung.
    • Bonsen Martin, Bos Wilfried. (). Schulqualität. In Jordan Stefan, Schlüter Marnie (Eds.), Lexikon Pädagogik - Hundert Grundbegriffe (p. 258-260). Stuttgart: Reclam.
    • Bonsen Martin. (). Schulleitung als Unterrichtsentwickler. In Rolff Hans-Günter (Hrsg.), Führung, Steuerung, Management (S. 99-132). Seelze: Klett Kallmeyer.
    • Bonsen Martin. (). Die Bedeutung der Schulleitung für die Schulentwicklung. In Bohl Thorsten, Helsper Werner, Holtappels Heinz Günter, Schelle Carla (Hrsg.), Handbuch Schulentwicklung (S. 199-203). Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt.
    • Bonsen Martin. (). Lehrerfortbildung / Professionalisierung im mathematischen Bereich. Expertise für die Expertenkommission „Mathematik entlang der Bildungskette“ der Deutsche Telekom Stiftung. ( ).
    • Bonsen Martin, Bos Wilfried, Gröhlich Carola, Wendt Heike. (). Der Index zur Erfassung der sozialen Komposition von Einzelschulen. In Bonsen Martin, Bos Wilfried et al. (Eds.), Zur Konstruktion von Sozialindizes. Ein Beitrag zur Analyse sozialräumlicher Benachteiligung von Schulen als Voraussetzung für qualitative Schulenentwicklung. (p. 15-30). Berlin: BMBF.
    • Bonsen Martin. (). Schulleitung und Unterrichtsentwicklung - Anregungen aus der Schulforschung. Kirche und Schule, 37(1), 3-8.
    • Guill Karin, Bonsen Martin. (). Leistungsvorteile durch Nachhilfeunterricht in Mathematik am Beginn der Sekundarstufe I? Ergebnisse der Hamburger Schulleistungsstudie KESS. Unterrichtswissenschaft, 38(2), 117-133.
    • Bonsen Martin, Bos Wilfried. (). Bildungspsychologie auf der Mesoebene: Die Betrachtung von Bildungsinstitutionen. In Spiel Christiane, Schober Barbara, Wagner Petra, Reimann Ralph (Hrsg.), Bildungspsychologie (S. 388-405). Göttingen: Hogrefe.
    • Bos Wilfried, Bonsen Martin, Berkemeyer Nils. (). Einzelschule und Schülerleistungen. In Bohl Thorsten, Helsper Werner, Holtappels Heinz Günter, Schelle Carla (Hrsg.), Handbuch Schulentwicklung (S. 62-65). Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt.
    • Bonsen Martin. (). Einführung: Schule leiten. In Bohl Thorsten, Helsper Werner, Holtappels Heinz Günter, Schelle Carla (Hrsg.), Handbuch Schulentwicklung (S. 189-196). Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt.
    • Bonsen Martin. (). Schulleitungshandeln. In Altrichter Herbert, Maag Merki Katharina (Hrsg.), Handbuch Neue Steuerung im Schulsystem (S. 277-294). Wiesbaden: VS Verlag. doi: 10.1007/978-3-531-92245-4_11.
    • Bonsen Martin, Rolff Hans-Günter. (). Einführung: Schulleitung wird schwieriger und wichtiger zugleich - allgemeiner Entwicklungen und Forschungsergebnisse. In Rolff Hans-Günter (Ed.), Führung, Steuerung, Management. (p. 9-18). Seelze: Klett Kallmeyer.
    • Bonsen Martin. (). Distributed leadership in der Schule. Erziehung und Unterricht, 160(7-8), 619-627.
    • Hübner Carola, Cloppenburg Monika, Bonsen Martin. (). Professionelle Lerngemeinschaften – Lehrer entwickeln ihren Unterricht in Teams. In Bonsen M, Homeier W, Ubben L, Tschekan K (Hrsg.), Unterrichtsqualität sichern. (Loseblattsammlung, D 2.4) Stuttgart, Berlin: Raabe.
    • Bonsen Martin, Bos Wilfried, Gröhlich Carola, Harney Benjamin, Imhäuser Kurt, Makles Anna, Schräpler Jörg, Terpoorten Tobias, Weishaupt Horst, Wendt Heike (Hrsg.): (). Zur Konstruktion von Sozialindizes. Ein Beitrag zur Analyse sozialräumlicher Benachteiligung von Schulen als Voraussetzung für qualitative Schulentwicklung Berlin, Bonn: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).
    • Hübner Carola, Bonsen Martin. (). Die kognitiv-affektive Auseinandersetzung von Lehrkräften mit dem neuen Lehrplan für Mathematik an Grundschulen in NRW. In Arbeitsgemeinschaft Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Jena.
    • Bonsen Martin, Büchter Andreas. (). „Es muss ja nicht immer der Fragebogen sein...“. Leitfaden-Interviews für schulische Selbstevaluation nutzen. In Bonsen Martin, Homeier Wulf, Tschekan Kerstin, Ubben Lotta (Hrsg.), Unterrichtsqualität sichern (S. Loseblattsammlung, B 3.1). Stuttgart, Berlin: Raabe.
    • Konsortium des JeKi-Forschungsschwerpunkts. (). Der BMBF Forschungsschwerpunkt zu „Jedem Kind ein Instrument“ in Nordrhein-Westfalen und Hamburg. In Knollen Niels (Hrsg.), Evaluationsforschung in der Musikpädagogik (S. 275-304). Essen: Die Blaue Eule.
    • Gröhlich Carola, Bonsen Martin, Bos Wilfried. (). Schulische Lernbedingungen. In Bos Wilfried, Bonsen Martin, Gröhlich Carola (Hrsg.), KESS 7 - Kompetenzen und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern an Hamburger Schulen zu Beginn der Jahrgangsstufe 7 (S. 23-37). Münster: Waxmann.
    • Bonsen Martin, Kummer Nicole, Bos Wilfried. (). Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund. In Bos Wilfried, Bonsen Martin, Baumert Jürgen, Prenzel Manfred, Selter Christoph, Walther Gerd (Hrsg.), TIMSS 2007. Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen von Grundschulkindern in Deutschland im internationalen Vergleich (S. 157-175). Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.
    • Harazd Bea, Bonsen Martin, Berkemeyer Nils. (). Schule als Gestaltungsaufgabe. In Berkemeyer Nils, Bonsen Martin, Harazd Bea (Hrsg.), Perspektiven der Schulentwicklungsforschung (S. 50-69). Weinheim und Basel: Beltz.
    • Gröhlich Carola, Bonsen Martin, Bos Wilfried. (). Von KESS 4 zu KESS 7: Lernentwicklung in der Beobachtungsstufe. In Bos Wilfried, Bonsen Martin, Gröhlich Carola (Hrsg.), KESS 7 - Kompetenzen und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern an Hamburger Schulen zu Beginn der Jahrgangsstufe 7 (S. 91-105). Münster: Waxmann.
    • Bos Wilfried, Bonsen Martin, Gröhlich Carola, Rau Anna. (). Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern am Ende der Jahrgangsstufe 6. In Bos Wilfried, Bonsen Martin, Gröhlich Carola (Hrsg.), KESS 7 - Kompetenzen und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern an Hamburger Schulen zu Beginn der Jahrgangsstufe 7 (S. 39-54). Münster: Waxmann.
    • Berkemeyer Nils, Bonsen Martin, Harazd Bea (Hrsg.): (). Perspektiven der Schulentwicklungsforschung Weinheim und Basel: Beltz.
    • Bos Wilfried, Gröhlich Carola, Bonsen Martin. (). Der Belastungsindex für die Schulen der Sekundarstufe I in Hamburg. In Bos Wilfried, Bonsen Martin, Gröhlich Carola (Hrsg.), KESS 7 - Kompetenzen und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern an Hamburger Schulen zu Beginn der Jahrgangsstufe 7 (S. 91-105). Münster: Waxmann.
    • Bonsen Martin, Granzer Dietlinde. (). Die Schule leistet gute Arbeit. Die Ergebnisse in Mathematik und die länderübergreifenden Bildungsstandards – Ein Gespräch mit Christoph Selter. Grundschule, 41(6), 22-23.
    • Bos Wilfried, Bonsen Martin, Kummer Nicole, Lintorf Katrin, Frey Kristina (Hrsg.): (). TIMSS 2007. Dokumentation der Erhebungsinstrumente zur Trends in International Mathematics and Science Study Münster: Waxmann.
    • Bonsen Martin. (). Der Beitrag der Einzelschule zur Verbesserung von Schülerleistungen. In Blömeke Sigrid, Bohl Thorsten, Haag Ludwig, Lang-Wojtasik Gregor, Sacher Werner (Hrsg.), Handbuch Schule (S. 563-566). Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt.
    • Bonsen Martin. (). Führung, Delegation und 'distributed leadership'. Unterrichtswirksame Schulleitung in Zeiten der datengestützten Schulentwicklung. In Bohl Thorsten, Kiper Hanna (Hrsg.), Lernen aus Evaluationsergebnissen – Verbesserungen planen und implementieren (S. 263-278). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
    • Bos Wilfried, Bonsen Martin, Gröhlich Carola (Hrsg.): (). KESS 7 - Kompetenzen und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern an Hamburger Schulen zu Beginn der Jahrgangsstufe 7 Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.
    • Bonsen Martin, Gröhlich Carola, Bos Wilfried. (). Differentielle Lern- und Entwicklungsmilieus in der Hamburger Beobachtungsstufe? In Bos Wilfried, Bonsen Martin, Gröhlich Carola (Hrsg.), KESS 7 - Kompetenzen und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern an Hamburger Schulen zu Beginn der Jahrgangsstufe 7 (S. 113-122). Münster: Waxmann.
    • Granzer Dietlinde, Bonsen Martin. (). Gute Nachrichten von TIMSS - Mathematische und naturwissenschaftliche Leistungen im weltweiten Vergleich. Grundschule, 41(6), 6-9.
    • Bonsen Martin, Gröhlich Carola, Bos Wilfried. (). Lernausgangslagen von Schülerinnen und Schülern zu Beginn der Jahrgangsstufe 7. In Bos Wilfried, Bonsen Martin, Gröhlich Carola (Hrsg.), KESS 7 - Kompetenzen und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern an Hamburger Schulen zu Beginn der Jahrgangsstufe 7 (S. 81-89). Münster: Waxmann.
    • Walther Gerd, Bonsen Martin. (). Hinter die Zahlen geschaut - Zentrale Ergebnisse aus TIMSS: die mathematischen Kompetenzen von Viertklässlern. Grundschule, 41(6), 18-21.
    • Bonsen Martin. (). Schulleitung, Schuleffektivität und Unterrichtsentwicklung – Was wissen wir über diesen Zusammenhang? In Rolff H.-G., Rhinow E., Röhrich T. (Hrsg.), Unterrichtsentwicklung - Eine Kernaufgabe der Schule: Die Rolle der Schulleitung für besseres Lernen (S. 44-58). Köln: Wolters Kluwer.
    • Bos Wilfried, Bonsen Martin, Gröhlich Carola, Guill Karin, Scharenberg Katja (Hrsg.): (). KESS 7. Skalenhandbuch zur Dokumentation der Erhebungsinstrumente Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.
    • Bonsen Martin, Homeier Wulf, Tschekan Kerstin (Hrsg.): (). Unterrichtsqualität sichern - Sekundarstufe Berlin: Raabe, Fachverl. für Bildungsmanagement.
    • Martin Bonsen, Wulf Homeier, Maike Reese (Hrsg.): (). Unterrichtsqualität sichern - Grundschule Berlin: Raabe, Fachverl. für Bildungsmanagement.
    • Bonsen Martin, Frey Kristina Antonette, Bos Wilfried. (). Soziale Herkunft. In Bos Wilfried, Bonsen Martin, Baumert Jürgen, Prenzel Manfred, Selter Christoph, Walther Gerd (Hrsg.), TIMSS 2007. Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen von Grundschulkindern in Deutschland im internationalen Vergleich (S. 141-156). Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.
    • Frey Kristina Antonette, Lintorf Katrin, Kummer Nicole, Bonsen Martin, Bos Wilfried. (). Indikatoren sozialer Kompetenz in TIMSS 2007. In 21. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Dresden.
    • Bonsen Martin, Lintorf Katrin, Bos Wilfried. (). Kompetenzen von Jungen und Mädchen. In Bos Wilfried, Bonsen Martin, Baumert Jürgen, Prenzel Manfred, Selter Christoph, Walther Gerd (Hrsg.), TIMSS 2007. Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen von Grundschulkindern in Deutschland im internationalen Vergleich (S. 125-140). Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.
    • Walther Gerd, Selter Christoph, Bonsen Martin, Bos Wilfried. (). Mathematische Kompetenzen im internationalen Vergleich: Testkonzeption und Ergebnisse. In Bos Wilfried, Bonsen Martin, Baumert Jürgen, Prenzel Manfred, Selter Christoph, Walther Gerd (Hrsg.), TIMSS 2007. Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen von Grundschulkindern in Deutschland im internationalen Vergleich (S. 49-85). Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.
    • Bos Wilfried, Bonsen Martin, Baumert Jürgen, Prenzel Manfred, Selter Christoph, Walther Gerd. (). TIMSS 2007 Grundschule - Wichtige Ergebnisse im Überblick. In Bos Wilfried, Bonsen Martin, Baumert Jürgen, Prenzel Manfred, Selter Christoph, Walther Gerd (Hrsg.), TIMSS 2007. Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen von Grundschulkindern in Deutschland im internationalen Vergleich (S. 9-17). Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.
    • Bonsen Martin. (). Schulleitung und Unterrichtsentwicklung. In Berkemeyer Nils, Bos Wilfried, Manitius Veronika, Müthing Katrin (Hrsg.), Unterrichtsentwicklung in Netzwerken (S. 235-244). Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.
    • Bonsen Martin. (). Auf der Suche nach Unterrichtsqualität. Merkmale von "gutem" und "effektivem" Unterricht. In Bonsen Martin, Homeier Wulf, Tschekan Kerstin, Ubben Lotta (Hrsg.), Unterrichtsqualität sichern (S. A 1.1). Stuttgart, Berlin: Raabe.
    • Bonsen Martin, Bos Wilfried, Frey Kristina Antonette. (). Germany. In Mullis Ina V.S., Martin Michael O., Olson John F., Berger Debra R., Milne Dana, Stanco Gabrielle M. (Eds.), TIMSS 2007 Encyclopedia. A Guide to Mathematics and Science Education Around the World. (p. 203-216). Chestnut Hill (MA): TIMSS & PIRLS International Study Center, Lynch School of Eudcation, Boston College.
    • Bonsen Martin, Lintorf Katrin, Bos Wilfried, Frey Kristina Antonette. (). TIMSS 2007 Grundschule – Eine Einführung in die Studie. In Bos Wilfried, Bonsen Martin, Baumert Jürgen, Prenzel Manfred, Selter Christoph, Walther Gerd (Hrsg.), TIMSS 2007. Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen von Grundschulkindern in Deutschland im internationalen Vergleich (S. 19-48). Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.
    • Bos Wilfried, Bonsen Martin, Baumert Jürgen, Prenzel Manfred, Selter Christoph, Walther Gerd (Hrsg.): (). TIMSS 2007. Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen von Grundschulkindern in Deutschland im internationalen Vergleich Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.
    • Bonsen Martin, Bos Wilfried, Gröhlich Carola, Wendt Heike. (). Bildungsrelevante Ressourcen im Elternhaus: Indikatoren der sozialen Komposition der Schülerschaften an Dortmunder Schulen. In Der Oberbürgermeister der Stadt Dortmund (Hrsg.), Erster kommunaler Bildungsbericht für die Schulstadt Dortmund (S. 125-149). Münster: Waxmann.
    • Bonsen Martin, Bos Wilfried, Rolff Hans-Günter. (). Zur Fusion von Schuleffektivitäts- und Schulentwicklungsforschung. In Bos Wilfried, Holtappels Heinz Günter, Pfeiffer Hermann, Rolff Hans-Günter, Schulz-Zander Renate (Hrsg.), Jahrbuch der Schulentwicklung (S. 11-39). Weinheim: Juventa.
    • Bonsen Martin. (). Kommunikation über Unterricht stiften. Unterrichtsqualität und die Rolle der Schulleitung. In Becker G, Feindt A, Meyer H, Rothland M, Stäudel L, Terhart E (Hrsg.), Guter Unterricht. Maßstäbe & Merkmale - Wege & Werkzeuge. (S. 107-110). Seelze/ Velber: Friedrich Verlage.
    • Bos Wilfried, Bonsen Martin, Gröhlich Carola, Guill Karin, May Peter, Rau Anna, Stubbe Tobias, Vieluf Ulrich, Wocken Hans. (). KESS 7 - Kompetenzen und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern - Jahrgangsstufe 7. ( ). Hamburg: Behörde für Bildung und Sport.
    • Bonsen Martin, Bos Wilfried, Gröhlich Carola. (). Die Relevanz von Kontextmerkmalen bei der Evaluation der Effektivität von Schulen. Zeitschrift für Evaluation(1), 165-174.
    • Bonsen Martin. (). Alles wird gut? Qualitätsmanagement in der Schule. Forum Schule(2), p. 22-23.
    • Bonsen Martin, Bos Wilfried, Kummer Nicole. (). Interpretation von Leistungsvergleichsdaten - Fragen an das deutsche Schulsystem. In Henschel Angelika, Krüger Rolf, Schmitt Christof, Stange Waldemar (Hrsg.), Jugendhilfe und Schule. Handbuch für eine gelingende Kooperation (S. 54-68). Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.
    • Bonsen Martin, Von der Gathen Jan. (). Auf dem Weg zu Kooperation. Erfahrungen aus der Schulpraxis. In Becker G, Feindt A, Meyer H, Rothland M, Stäudel L, Terhart E (Eds.), Guter Unterricht. Maßstäbe & Merkmale - Wege & Werkzeuge. (p. 86-87). Seelze/ Velber: Friedrich Verlag.
    • Pietsch Markus, Bonsen Martin, Bos Wilfried. (). Ein Index sozialer Belastung als Grundlage für die Rückmeldung 'fairer Vergleiche' von Grundschulen in Hamburg. In Bos Wilfried, Pietsch Markus (Eds.), KESS 4 - Kompetenzen und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern am Ende der Jahrgangsstufe 4 in Hamburger Grundschulen (p. 225-245). Münster: Waxmann.
    • Bos Wilfried, Hornberg Sabine, Bonsen Martin, Buddeberg Irmela. (). Herausforderungen und Perspektiven - Die deutsche Grundschule im Kontext von IGLU und KESS. Lesen, Spielen, Lernen – Kinder und Zeitung, S. 67-81.
    • Bonsen Martin. (). Intentionale Schulentwicklung als Aufgabe der Einzelschule. In Huber W (Hrsg.), Neue Lehrer? Neue Schüler? Neue Aufgaben? Antworten auf die neuen Anforderungen in der Lehrerbildung und Schulpraxis (S. 81-100). Donauwörth: Auer.
    • Frey Kristina Antonette, Lintorf Katrin, Kummer Nicole, Bonsen Martin, Bos Wilfried. (). Überfachliche Fähigkeiten in TIMSS 2007. In 70. Tagung der Arbeitsgruppe Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Lüneburg.
    • Bonsen Martin. (). Das Kollegium als Professionelle Lerngemeinschaft. Schuleigene Curricula brauchen die Koordinierung der Lehrkräfte und Fachkonferenzen. Lernende Schule, 10(37-38), p. 16-18.
    • Kummer Nicole, Lintorf Katrin, Frey Kristina Antonette, Bonsen Martin, Bos Wilfried. (). Schulischer Umgang mit Bedarfen im sozialpädagogischen Handlungsfeld. In 70. Tagung der Arbeitsgruppe Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Lüneburg.
    • Bos Wilfried, Bonsen Martin, Frey Kristina Antonette, Kummer Nicole, Lintorf Katrin. (). TIMSS 2007 - Grundschule. In 68. Tagung der Arbeitsgruppe Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), München.
    • Bos Wilfried, Bonsen Martin, Frey Kristina Antonette, Kummer Nicole, Lintorf Katrin. (). TIMSS 2007 - Grundschule. In Jahrestagung der Kommission der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)., Münster.
    • Bonsen Martin, Rolff Hans-Günter. (). Professionelle Lerngemeinschaften von Lehrerinnen und Lehrern.; Paralleltitel: Professional learning communities of teachers. Zeitschrift für Pädagogik, 52(2), S. 167-184.
    • Bonsen Martin, von der Gathen Jan. (). Fünf Säulen professionellen Lernens - Das Konzept der Professionellen Lerngemeinschaft in der Schulpraxis. Journal für Schulentwicklung, 10(3), p. 23-28.
    • Bonsen Martin. (). [Rezension] Eickenbusch, G., Leuders, T.: Lehrer-Kursbuch Statistik. Journal für Schulentwicklung, 10(4), p. 56-57.
    • Bos Wilfried, Hornberg Sabine, Bonsen Martin, Buddeberg Irmela. (). Herausforderungen und Perspektiven für die Grundschule im Kontext von IGLU, KESS und LAU. In Hanke Petra (Hrsg.), Grundschule in Entwicklung (S. 17-41). Münster: Waxmann.
    • Bonsen Martin. (). Wirksame Schulleitung- Forschungsergebnisse. In Rolff Hans-Günter, Buchen Herbert (Hrsg.), Professionswissen Schulleitung (, S. 193-228). Weinheim und Basel: Beltz.
    • Bos Wilfried, Bonsen Martin, Gröhlich Carola, Jelden Doris, Rau Anna. (). Erster Bericht zu den Ergebnissen der Studie „Kompetenzen und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern – Jahrgangsstufe 7“ (KESS 7). ( ). Hamburg: Behörde für Bildung und Sport.
    • Bonsen Martin, Büchter Andreas, Peek Rainer. (). Datengestützte Schul- und Unterrichtsentwicklung - Bewertungen der Lernstandserhebungen in NRW durch Lehrerinnen und Lehrer. In Bos Wilfried, Holtappels Heinz Günter, Pfeiffer Hermann, Rolff Hans-Günter, Schulz-Zander Renate (Hrsg.), Jahrbuch der Schulentwicklung (S. 125-148). Weinheim, München: Juventa.
    • Bonsen Martin. (). Professionelle Lerngemeinschaften in der Schule. In Holtappels Heinz Günter, Höhmann Katrin (Hrsg.), Schulentwicklung und Schulwirksamkeit (S. 180-195). Weinheim, München: Juventa.
    • Bonsen Martin. (). Förderung schulischer Qualität durch unterschiedliche Formen von Evaluation. Lehren und Lernen, 31(12), p. 3-11.
    • Bonsen Martin. (). Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung in der Schule. In Diller Angelika, Leu Hans Rudolf, Rauschenbach Thomas (Hrsg.), Der Streit ums Gütesiegel - Qualitätskonzepte für Kindertageseinrichtungen (S. 135-160). München: Verlag Deutsches Jugendinstitut.
    • Bonsen Martin, von der Gathen Jan. (). Schulentwicklung und Testdaten - die innerschulische Verarbeitung von Leistungsrückmeldungen. In Holtappels H. G., Klemm K., Pfeiffer H., Rolff H.-G., Schulz-Zander R. (Hrsg.), Jahrbuch der Schulentwicklung (S. 225-252). Weinheim, München: Juventa.
    • Senkbeil Martin, Drechsel Barbara, Rolff Hans-Günter, Bonsen Martin, Zimmer Karin, Lehmann Rainer H., Neumann Astrid. (). Merkmale und Wahrnehmungen von Schule und Unterricht. In PISA-Konsortium Deutschland (Hrsg.), PISA 2003 – Der Bildungsstand der Jugendlichen in Deutschland. Ergebnisse des zweiten internationalen Vergleichs. (S. 296-313). Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.
    • Bonsen Martin. (). Den Rahmen weiten: Wie Schulleiterinnen und Schulleiter ihre Schule sehen. Forum Schule(3), 26-27.
    • Bonsen Martin. (). Schule, Führung, Organisation. Eine empirische Studie zum Organisations- und Führungsverständnis von Schulleiterinnen und Schulleitern. Münster: Waxmann.
    • Bonsen Martin, Pfeiffer Hermann. (). Erkundungen zur Wirksamkeit von Schulleitungshandeln. Ergebnisse einer empirischen Explorationsstudie. Journal für Schulentwicklung, 6(1), 23-31.
    • Bonsen Martin. (). Schulleitungshandeln aus Lehrersicht - Einschätzungen zu schulentwicklungsbezogenen Handlungsdimensionen. In Schulleitung – Forschung und Qualifizierung. Opladen: Leske und Budrich.
    • Bonsen Martin. (). Die symbolische Kraft von Schulleiterinnen und Schulleitern. Grundschule, 34(2), 25-28.
    • Bonsen Martin, Von der Gathen Jan. (). [Sammelrezension] Müller, A.,Rieger, G. u.a.: Leitung und Verwaltung einer Schule; Buchen, H., Horster, l., Rolff, H.-G. (Hrsg.): Schulleitung und Schulentwicklung; Miller, S.: Schulleiterinnen und Schulleiter; Horster, L., Rolff, H.-G.: Unterrichtsentwicklung. Grundschule, 34(2), S. 60-61.
    • Bonsen Martin, von der Gathen Jan, Iglhaut Claus, Pfeiffer Hermann. (). Die Wirksamkeit von Schulleitung. Empirische Annäherungen an ein Gesamtmodell schulischen Leitungshandelns. Weinheim, München: Juventa.
    • Bonsen Martin. (). Dimensionen schulischen Führungshandelns. Theoretische Begründung und empirische Exploration eines Modells zur Analyse organisationstheoretischer Aufmerksamkeitsschwerpunkte von Schulleiterinnen und Schulleitern. (Dissertation). Universität Dortmund.
    • Bonsen Martin, Pfeiffer Herman. (). Wirksame Schulleitung - Ergebnisse eines explorativen Forschungsprojekts. Schulverwaltung.Nordrhein-Westfalen, 13(12), 324-327.
    • Bonsen Martin, von der Gathen Jan, Pfeiffer Hermann. (). Wie wirkt Schulleitung? Schulleitungshandeln als Faktor für Schulqualität. Jahrbuch der Schulentwicklung(12), p. 287-322.
    • Bonsen Martin, von der Gathen Jan, Altrichter Herbert. (). Die Schlussfolgerungsleiter - eine Methode nicht nur für die Beratungspraxis. Journal für Schulentwicklung, 5(1), 46-51.
    • Killus Dagmar, Bonsen Martin. (). Externe Evaluation: Regionale Beratungs- und Unterstützungsstellen für Schülerprobleme. In Tillmann Klaus-Jürgen, Vollstedt Witlof (Hrsg.), Politikberatung durch Bildungsforschung (S. 131-149). Opladen: Leske und Budrich.
    • Killus Dagmar, Bonsen Martin. (). Hilfen für Schüler in schwierigen Problemlagen. Externe Evaluation der Einrichtung Regionaler Beratungs- und Unterstützungsstellen in Hamburg. Dortmund: IFS-Verlag.
    • Bonsen Martin, Pfeiffer Hermann. (). Ein Forschungsprojekt zu Handlungsstrategien und Bedingungskonstellationen von Schulleitung:das IFS-Projekt Schulleitungshandeln. Schulverwaltung.Nordrhein-Westfalen, 11(4), 104-106.
    • Bonsen Martin. (). [Rezension] Baumert, J., Bos, W., Lehmann, R. in: TIMSS/III - Dritte Internationale Mathematik und Naturwissenschaftsstudie. Tertium Comparationis. Journal für Internationale Bildungsforschung,, 6(2), S. 201-208.
    • Bonsen M, Iglhaut C, Pfeiffer H. (). Schulleitungshandeln aus Schulleitungssicht - Handlungsdimensionen, Handlungsrepertoires und Handlungsrahmen. Dortmund: IFS-Verlag.
    • Bonsen Martin. (). Delegation, Entscheidungsfindung und die Entwicklung pädagogischer Neuerungen. Schulleiterinnen und Schulleiter geben Auskunft. In Schulleitung und Schulentwicklung (S. 1-20). Berlin: Raabe.
    • Bonsen Martin, Pfeiffer Hermann. (). Deutlich erkennbar, verlässlich. Forschungergebnisse zur Schulleitung in Deutschland. Lernende Schule, 2(8), 11-16.
    • Bonsen Martin, Pfeiffer Hermann. (). Schulleitungsforschung in Deutschland im Überblick. In Schulleitung und Schulentwicklung Berlin: Raabe.
  • Dissertationen

    Laufend
    Ulm, SonjaEinflussfaktoren auf die Lehrkrafteinschätzung erfolgreicher Lehrerfortbildung
    Diekmann, MariusPraxis und Entwicklungsperspektiven der schulischen Umweltbildung – dargestellt am Beispiel der Stadt Dortmund
    Obermeier, Ann-CathrinWas verstehen Lehrkräfte unter Klassenführung? Eine empirische Studie zu den Assoziationen und dem Wissen von Lehrkräften bezüglich Klassenführung als Teilaspekt ihrer professionellen Kompetenz
    Obermeier Ann-CathrinWas verstehen Lehrkräfte unter Klassenführung? Eine empirische Studie zu den Assoziationen und dem Wissen von Lehrkräften bezüglich Klassenführung als Teilaspekt ihrer professionellen Kompetenz
    Abgeschlossen
    Mitas, OliviaStrukturen der Unterrichtsentwicklung. Vergleichende Fallstudien zur Entwicklung Professioneller Lerngemeinschaften in der Schule
    Köhn, WolfgangAbweichendes Verhalten von Lehrkräften aus der Sicht von Schulleiterinnen und Schulleitern
    Meier, StefanKompetenzen von Lehrkräften. Eine empirische Studie zur Entwicklung fachübergreifender Kompetenzen
    Schulte, RosemarieSchule neu denken - Schule neu führen. Eine empirische Untersuchung von Führung an Gymnasien mit innovativer Unterrichtsentwicklung
    Hübner, CarolaVom Lehrplan zum Unterricht - Die Implementation einer Lehrplaninnovation an Grundschulen in Nordrhein-Westfalen am Beispiel des Fachs Mathematik
    Kleine-Huster, DanielSelbstgesteuertes Lernen als Ziel von Schulentwicklung
    Ramadan, Mohamed Saad BakryPreventive Program to Early Diagnosis and Remediation of Dyslexic Pupils in Primary School in Egypt