© Unsplash

Transfer

Dem Kolleg ist es ein Anliegen, die hier erzielten Forschungsergebnisse auch in die Gesellschaft zu tragen und dadurch Debatten anzustoßen und mitzugestalten.

Rechtsvielfalt ist nicht nur ein historisches Phänomen, sondern prägt auch die Gesellschaften der Gegenwart. Die Europäisierung vieler Rechtsbereiche, neue Herausforderungen durch zunehmende gesellschaftliche Diversität oder die Verbreitung außergerichtlicher Konfliktlösungsformen sind nur einige Beispiele für aktuelle Entwicklungen. Das Kolleg möchte zu diesen und anderen Themen Reflexionswissen bereitstellen, durch das Aufzeigen historischer Zusammenhänge den Blick weiten und damit letztlich zu einem vertieften Verständnis beitragen.

Die Fellows und wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kollegs suchen daher immer wieder die Öffentlichkeit, um über ihre Aktivitäten zu berichten. Neue Forschungsergebnisse werden in Form von Pressemitteilungen veröffentlicht. Darüber hinaus dient der EViR Blog als Plattform für tiefergehende Analysen des Tagesgeschehens, aktuelle Forschungsberichte und spannende Einblicke in die interdisziplinäre Zusammenarbeit am Kolleg.

Sind Sie als Pressevertreter:in auf der Suche nach wissenschaftlicher Expertise zum Thema Rechtsvielfalt und Rechtsvereinheitlichung?

Kontaktieren Sie uns:

Dr. Lennart Pieper
Referent für Wissenschaftskommunikation
Käte Hamburger Kolleg "Einheit und Vielfalt im Recht"
Domplatz 6
48143 Münster
Tel: +49 251 83-22681
wiko.evir@uni-muenster.de