Organisch-Chemisches Institut
Corrensstr. 40 D-48149 Münster
Tel: +49 251 83-33241
Fax: +49 251 83-36515

Metanavigation: 


Prof. Dr. Johannes Neugebauer
  Prof. Johannes Neugebauer

Curriculum Vitae:

1996 - 2001:  Studium der Chemie an der Universität Bielefeld
2001 - 2003: Doktorarbeit an der Universität Erlangen-Nürnberg
2003 - 2006: Postdoc an der Freien Universität Amsterdam
2006 - 2008: Nachwuchsgruppenleiter an der ETH Zurich
2009: Venia Legendi an der ETH Zurich
2009 - 2011: Associate Professor an der Universität Leiden
2011 - 2012: Professor (W2) für Theoretische Chemie an der Technischen Universität Braunschweig
2012: Ruf auf eine W3-Professur für Theoretische Chemie an der Universität Würzburg
seit 2012: Professor (W3) für Theoretische Organische Chemie an der WWU Münster
seit 2013: Sprecher des Center for Multiscale Theory and Computation (CMTC), WWU Münster
seit 2013: Gewähltes Mitglied der Jury für den Hellmann-Preis der AGTC
2013 - 2014: Geschäftsführender Direktor des Organisch-Chemischen Instituts, WWU Münster

Stipendien und Auszeichnungen:

2001 - 2003: Kekulé-Stipendium des Fonds der Chemischen Industrie (FCI)
2004 - 2006: Forschungsstipendium der DFG
2006:              Emmy Noether Stpiendium der DFG (aufgrund des Umzugs nach Zürich abgelehnt)
2006 - 2008: Liebig-Stipendium des FCI
2009: ADUC-Jahrespreis 2008
2009: Bewilligung eines VIDI-Grants der Niederländischen Wissenschaftsorganisation (NWO)
2013: Outstanding Young German Scientist Award Lectureship des Lise Meitner-Minerva Centers for Computational Quantum Chemistry, Jerusalem
2016: Dirac-Medaille der World Association of Theoretical and Computational Chemists (WATOC)


Impressum | © 2016 Organisch-Chemisches Institut
Organisch-Chemisches Institut
Corrensstr. 40
· D-48149 Münster
Tel: +49 251 83-33241 · Fax: +49 251 83-36515
E-Mail: