Neujahrsempfang im Zeichen des Exzellenzclusters "Cells in Motion"

Laserprojektionen von Zellen in Bewegung
© WWU - Peter Grewer

Beim diesjährigen Neujahrsempfang der Universität am Freitag, 10. Januar 2014, im Schloss zu Münster spielte der Exzellenzcluster "Cells in Motion" (CiM) eine Hauptrolle: Einen ersten Eindruck bekamen die Gäste schon im Foyer des Schlosses – über ihnen hatten die Cluster-Experten für biomedizinische Bildgebung mit Lasertechnik Zellen in Bewegung auf eine Leinwand projiziert. Auf Touchpads konnten die Gäste zudem mikroskopische und tomographische Bilder des Inneren von Organismen genauer betrachten und sich bei den Clustermitgliedern und in einem "Kino" im Keller des Schlosses näher über die Forschung des Verbundes informieren. Co-Koordinator des Exzellenzclusters Prof. Michael Schäfers und einige Clustermitglieder gaben zudem mit dem Chor  "Simple Voices" Lieder der 1930er Jahre zum Besten. "Das Publikum war hin und weg", schrieben die Westfälischen Nachrichten.

Links

Audiobeitrag von Radio Q
Mitschnitt des Neujahrsempfangs mit Auftritt des Vokalensembles "Simple Voices"
Pressemitteilung der WWU
Fotostrecke der WWU