Westfälische Wilhelms-Universität Münster
© WWU - Anja Najda

Stiftung Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Für die Forschung. Für das Wissen. Für das Leben.

Migration und Klimawandel, eine immer älter werdende Gesellschaft, politische Konflikte, Digitalisierung  – den Herausforderungen unserer Zeit können wir nur durch exzellente Bildung und Forschung begegnen. Dafür sind Bedingungen notwendig, die es ermöglichen, ganz neue Wege zu gehen und neue Visionen zu entwickeln. Die Stiftung Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Stiftung WWU) unterstützt Projekte, die ohne privates Engagement nicht möglich sind:

  • Spitzenforschung ermöglichen

    Die Stiftung WWU Münster möchte dafür sorgen, dass die Universität neben der Breitenforschung auch besondere Projekte mit internationaler Strahlkraft durchführen kann. Helfen Sie uns, den Freiraum zu schaffen, den unsere Zukunft braucht.
  • Nachwuchskräfte fördern

    Entdecken Sie die größten Talente und unterstützen Sie die Stiftung WWU dabei, junge Menschen für die Wissenschaft zu begeistern, ausgewählte Studierende zu fördern und unserer Gesellschaft eine vielversprechende Zukunft zu geben.
  • Wissen weitergeben

    Die Universität versteht sich als Motor des gesellschaftlichen Fortschritts. Der Wissenstransfer von der Forschung hinaus in die Welt ist deshalb ein zentrales Anliegen der Stiftung. Machen Sie mit uns die Wissenschaft populär.

Preisverleihung 2017: Preisträger Dr. Fabian Riegler und Fakultätsdekanin Prof. Dr. Theresia Theurl
Preisverleihung 2017: Preisträger Dr. Fabian Riegler und Fakultätsdekanin Prof. Dr. Theresia Theurl
© WWU - Lukas Holling

Aktuelles

Promotionspreis: Herausragende Arbeit gewürdigt

Am 15. November ist der Andreas-Dombret-Promotionspreis an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) an Dr. Fabian Riegler verliehen worden. In seiner Doktorarbeit setzte sich Fabian Riegler mit immateriellen Werten als Gegenstand der internationalen Steuerplanung auseinander. Stellvertretend für Dr. Andreas Dombret würdigte Dekanin Prof. Dr. Theresia Theurl den Preisträger und seine Summa-cum-laude-Dissertation bei der Promotionsfeier des Fachbereichs.

Der mit 2000 Euro dotierte Promotionspreis der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät wird einmal jährlich dank der großzügigen Zustiftung und Gründung der Dr. Andreas Dombret-Stiftung unter dem Dach der Stiftung WWU vergeben. Verliehen wird er für herausragende Dissertationen, in denen die Verbindung von theoretischem Wissen und konkretem Nutzen für die wirtschaftliche und wirtschaftspolitische Praxis in herausragender Weise gelingt. Er wurde 2007 zum ersten Mal ausgelobt.

Neue Stiftungsbroschüre

Informieren Sie sich, welche Ziele die Stiftung WWU Münster verfolgt, welche Projekte Ihre Unterstützung brauchen und wie Sie sich engagieren können.

Stiftungsbroschüre als Downloand

Ausgezeichnet: Gestaltungsideen für Musikcampus prämiert

Gefördert von der Stiftung WWU haben sich Architektur-Studierende der FH Münster im Rahmen zweier Master-Kurse an einem Wettbewerb zur Planung und Gestaltung des Musikcampus der WWU beteiligt. Unter Anleitung von Frau Prof. Schemel und Herrn Prof. Hanada entstanden 25 Arbeiten.  Am 30. Juni 2017 fand die Abschlusspräsentation der 20 besten Arbeiten vor der Jury statt. Die drei besten Entwürfe wurden mit einem Preisgeld von je 500 Euro von der Stiftung ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Förderprojekt Musikcampus

Veranstaltung: Vererben mit Herz und Verstand

Am 21. Juni 2017 fand in den Räumen der Stiftung Westfälische Wilhelms-Universität Münster die Veranstaltung „Vererben mit Herz und Verstand“ statt. Der Notar, Fachanwalt für Erbrecht und Alumnus der WWU Münster Dr. Ansgar Beckerfordersandfort vermittelte einen Überblick über die relevanten erbrechtlichen Regelungen und die diversen Möglichkeiten zur Regelung der Nachfolge. Der Schwerpunkt lag auf der Darstellung von Gestaltungsmöglichkeiten, die einen möglichst langfristigen und nachhaltigen Vermögenserhalt in der Familie sicherstellen.

Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf, um Sie über weitere Veranstaltungen der Stiftung zu informieren. Senden Sie dafür bitte eine E-Mail an wwu.stiftung@uni-muenster.de oder melden Sie sich telefonisch bei uns unter der Rufnummer 0251 83-22468.