Westfaelischer Staedteatlas

Seit seiner Gründung wird im IStG in Zusammenarbeit mit der Historischen Kommission für Westfalen der "Westfälische Städteatlas" erarbeitet, der alle Städte im Bereich des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe erforschen soll, die um 1820/40 den rechtlichen Status einer Stadt oder Freiheit, eines Marktes, Wigbolds oder Fleckens hatten. Die Geschichte der jeweiligen Stadt und ihrer Entwicklung von den ersten Anfängen werden in einem bestimmten Kartenkanon veranschaulicht und in einem Textteil kommentiert.

Bibliographische Angaben

Westfälischer Städteatlas, hg. von der Historischen Kommission für Westfalen und dem Institut für vergleichende Städtegeschichte IStG - GmbH, GSV Städteatlas Verlag, Altenbeken 1975ff.

  • Lieferungen I-III, hg. von Heinz Stoob
  • Lieferungen IV-IX, hg. von Wilfried Ehbrecht
  • Ab Lieferung X, hg. durch Cornelia Kneppe und Mechthild Siekmann

Liste der bereits erschienenen Lieferungen

  1. Ahlen, Arnsberg, Bielefeld, Brakel, Brilon, Dortmund, Hamm, Herford, Iserlohn, Kamen, Neuenrade, Rheda, Schmallenberg, Unna, Warburg - Dortmund: Größchen 1975.
  2. Attendorn, Bad Salzuflen, Coesfeld, Drensteinfurt, Dringenberg, Enger, Kleinenberg, Lemgo, Lichtenau, Marsberg, Paderborn, Peckelsheim, Salzkotten, Vreden, Warendorf - Dortmund: Größchen 1981.
  3. Barntrup, Borgentreich, Dülmen mit Hausdülmen, Lippstadt, Lübbecke, Meschede, Rheine, Schöppingen, Schwerte, Telgte - Altenbeken: GSV Städteatlas Verlag 1990. Mit einem Beitrag im Einleitungsfaszikel von Heinz-K. Junk, Katasteredition.
  4. Ibbenbüren, Lüdinghausen, Münster, Ochtrup, Wolbeck - Altenbeken: GSV Städteatlas Verlag 1993. Mit einem Beitrag im Einleitungsfaszikel zum Typ der "Geistlichen Stadt" in Westfalen von Wilfried Ehbrecht.
  5. Bevergern, Detmold, Freienohl, Hallenberg, Rietberg - Altenbeken: GSV Städteatlas Verlag 1997. Mit einem Beitrag im Einleitungsfaszikel von Friedrich-Wilhelm Hemann, Residenzstädte in Westfalen (1 Kt.).
  6. Billerbeck, Geseke mit Störmede und Erwitte, Minden, Stadtlohn, Westhofen - Altenbeken: GSV Städteatlas Verlag 1999. Mit einem Beitrag im Einleitungsfaszikel von Thomas Tippach, Frühneuzeitliche Festungsstädte in Westfalen (1 Kt.).
  7. Blankenstein, Burgsteinfurt, Hörde, Medebach, Südlohn mit Oeding - Altenbeken: GSV Städteatlas Verlag 2001. Mit einem Beitrag im Einleitungsfaszikel von Leopold Schütte, "Wigbolde", "Freiheiten", kleine Städte in Westfalen vor 1750 (1 Kt.).
  8. Bochum, Horst (Gelsenkirchen), Olpe, Siegen, Wetter - Altenbeken: GSV Städteatlas Verlag 2004. Mit einem Beitrag im Einleitungsfaszikel von Thomas Tippach, Der rheinisch-westfälische Kataster. Entstehung - Entwicklung - Quellenwert (12 Kt.).
  9. Buer (Gelsenkirchen), Freckenhorst, Hilchenbach, Höxter und Corvey, Ottenstein - Altenbeken: GSV Städteatlas Verlag 2006. Mit einem Beitrag im Einleitungsfaszikel von Wilfried Ehbrecht, 30 Jahre Westfälischer Städteatlas. Ein regionaler historischer Städteatlas im Kontext europäischer Forschung (13 Kt. u. Abb.).
  10. Ahaus, Borgholz (Borgentreich), Gelsenkirchen, Nienborg (Heek) und Rüthen - Altenbeken: GSV Städteatlas Verlag 2009.
  11. Freudenberg, Horneburg (Datteln), Preußisch Oldendorf, Sundern mit Allendorf, Endorf, Hachen, Hagen und Langscheid, Wattenscheid (Bochum) - Altenbeken: GSV Städteatlas Verlag 2010. Mit einem Beitrag im Einleitungsfaszikel von Thomas Tippach, Die Topographische Landesaufnahme. Geschichtliche Entwicklung und Quellenwert.

Lwl-logo

Der "Westfälische Städteatlas" wird in Kooperation mit der Historischen Kommission für Westfalen des LWL erstellt und erscheint beim GSV Städteatlas Verlag.