Zielgruppennavigation: 


Zertifikat Deutsch als Fremdsprache


Allgemeines

Mit Beginn des Wintersemesters 2003/2004 bietet die WWU Münster das "Zertifikat Deutsch als Fremdsprache" an.

Das Zertifikat hat zum Ziel, Studierende auf Berufe vorzubereiten, in denen die deutsche Sprache und Kultur an nicht-deutschsprachige Lernerinnen und Lerner vermittelt wird.

Das Zertifikat kann entweder parallel zum Hauptstudium eines neuphilologischen Faches oder nach Abschluss des Studiums eines neuphilologischen Faches erworben werden.

Das Studium erstreckt sich in der Regel auf vier Semester und ist in sechs Modulen organisiert. Diese Module (mit Ausnahme des Moduls „Prüfung“) bestehen ihrerseits jeweils aus drei Modulbereichen. Diesen Modulbereichen sind einzelne Universitätsveranstaltungen zugeordnet.

Studierende des Zertifikates erwerben Kenntnisse in den fünf Gebieten Sprachwissenschaft, Literatur im Bereich DaF, Deutsche Sprache in ihren Verwendungsweisen: Medien, Kultur, Gesellschaft, fachsprachliche Kommunikation u. a., Erwerb und Vermittlung von DaF, Unterrichtspraxis inkl. Kontrastsprache. Die Studierenden legen zudem ein Auslandspraktikum ab und erlernen eine Kontrastsprache in ihren Grundzügen.

Nach Abschluss der Studien erwerben die Studierenden ein benotetes Zertifikat.

Lehrangebot, Leistungsnachweise und Module (Information für Studierende)


Impressum | © 2012 Germanistisches Institut
Germanistisches Institut
Schlossplatz 34
· D-48143 Münster
Tel.: +49 251 83-24639 o. 83-24621 · Fax: +49 251 83-24600
E-Mail: