© Fotolia/Gerhard Seybert

Blindenarbeitsplätze

Für blinde oder sehbehinderte Studierende steht ein speziell ausgerüsteter Computerarbeitsplatz in einem eigenem Raum zur Verfügung.

Zur Ausstattung der Geräte gehören neben der üblichen Hard- und Software (Windows, Office, CD/DVD-Laufwerk, s/w-Laserdrucker) u.a.:

  • Text- und Bild-Scanner mit autom. Einzug für 50 Blatt
  • 80-formige Braillezeile zum taktilen Lesen des Bildschirmes,
  • Druckausgabe in Blindenschrift (beidseitig),
  • Sprachausgabe des Bildschirminhaltes mit Jaws
  • Vergrößerte Textdarstellung auf dem Bildschirm mit Zoomtext
  • Aktivboxen und Kopfhörer zur Sprachausgabe

Der Arbeitsraum steht allen blinden oder sehbehinderten Studierenden der WWU zur Förderung ihres Studiums kostenlos zur Verfügung; die Einarbeitung erfolgt im Einzelunterricht durch für diesen Zweck besonders ausgebildete Mitarbeiter. Auch bei Problemen mit privater Hard- und Software können wir blinden und sehbehinderten Studierenden der WWU gerne weiterhelfen.

Wo finde ich den Arbeitsplatz?

Anschrift:
Zentrum für Informationsverarbeitung
Einsteinstraße 60
48149 Münster
Raum 112 im 1. OG

Ist der Raum frei zugänglich?

Eine Reservierung ist nicht erforderlich. Fragen Sie bitte am Serviceschalter im Erdgeschoss nach dem Schlüssel.

Wie sind die Öffnungszeiten?

Montags bis freitags, von 08 bis 18:30 Uhr

Erhalte ich Hilfe bei der Nutzung der Technik?

Der Computerarbeitsplatz steht nach einer Ersteinweisung allen Nutzern zur Verfügung.  Für die Ersteinweisung vereinbaren Sie bitte per Email einen Termin. Sie können nach Terminvereinbarung technische Unterstützung durch unsere Mitarbeiter erhalten.

Kontakt

Wenn Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

Mathias Grote

Manuela Papke