Gastwissenschaftler / Alumni
  • 01.06.-30.06.2022
    Dr. Jana Vojtíšková, Hradec Králové; Thema: "Mittelalterliche und frühneuzeitliche Städtegeschichte  -  böhmische frühneuzeitliche Städte"
  • 15.05.-28.05.2022
    Michał Słomski, M.A., Warschau; Thema: "HOUSe - Geschichte der spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen (Klein-)Städte; Raum(e) der Stadt in der vorindustriellen Zeit"
  • 17.05.-20.05.2022
    Dr. Wiesława Duży, Warschau; Projekt: "HOUSe und HiSMaComp"
  • 7.-13.03.2022
    Dr. Aleksander Łupienko, Warschau, Thema: "HOUSe - Social and symbolic functioning of urban space in Central Europe (ca. 1850–1914)" | "Soziale und symbolische Funktionen des städtischen Raums in Mitteleuropa (ca. 1850–1914)"
  • 01.10.-30.11.2019
    Prof. Dr. hab. Gabriela Wąs, Wrocław; Thema: "Frauen in den narrativen und visuellen Quellen der Frühen Neuzeit in Schlesien"
  • 04.06.-30.9.2018
    Marcin Sumowski, Toruń; Thema: „Clerus et cives. Die Niedergeistlichkeit im städtischen Sozialraum des spätmittelalterlichen Preußens“
  • 02.10. - 15.12.2017
    Olof Blomqvist, Stockholms universitet; Thema: "Life in Captivity: perceptions of inclusion and collective identity in early 18th century Europe”
  • 14.06.2017 - 11.07.2017
    Prof. Takashi Aizawa, Tokyo, Thema: "Stadtplanung im deutschen Sprachraum"
  • 08.05.2017 - 11.05.2017
    Zofia Maciakowska, Institut für Geschichte der Polnischen Akademie der Wissenschaften, Danzig, Thema: "Hafenstädte"
  • 15.09.2016 - 16.12.2016
    Michał Schmidt, Jagiellonen-Universität Krakau, Thema: "Moneta in pretorio. Haushalt und Finanzpolitik in der Stadt des Spätmittelalters. Vergleichsstudie ausgewählter polnischer und deutscher städtischer Zentren"
  • 21./22.6.2016
    Marcel Ijsselstein, Univ. Rotterdam, Projekt/Thema: Europäische Städteatlanten, mittelalterliche Stadtgestalt
  • 15.-16.6.2016
    Sarah Gearty, Royal irish Academy Dublin, Projekt: Europäische Städteatlanten
    Rachel Murphy, Maynooth University, Themen: Digitale Städteatlanten, GIS
  • 2.5.-1.7.2016
    Radosław Gliński, University of Wroclaw, Thema: "Medieval and early modern town house in middle-sized and small town in the Sudetes and their foothill"
  • 4.-8.5.2015
    Patrick Starczewski, Institut für Geschichte der Universität Breslau, Thema: "Konfessionalisierung in Schlesien" (Fürstentum Schweidnitz-Jauer)
  • 4.11.-31.12.2013
    Karolina Szlęzak, Pädagogische Universität Krakau, Thema: "Geschenke in der Außenpolitik der Stadt Krakau seit der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts bis zum Ende des 17. Jahrhunderts"
  • 4.2.-1.3.2013
    Eva Chodějovská M. A., Universität Pardubice, Prag, Thema: "Darstellung der Stadt Prag in historischen Stadtansichten der Frühen Neuzeit"
  • 1.4.-31.8.2013 & 11.1.-31.12.2012
    Dr. Olga Kozubska-Andrusiv, Humboldt-Stipendiatin, Ukrainische Katholische Universität (Lviv), Thema: "Establishing Social Order in Multi-Religious Urban Centres of Eastern Europe (Fifteenth – Seventeenth centuries)"
  • 1.-31.10.2011
    Dr. Anda-Lucia Spânu, Humanities Research Institute of Sibiu/Hermannstadt, Rumänien, Thema: "Peculiarities of Historical Images of Cities from Romania in the European Context"
  • 6.-10.7.2011
    Dr. Judit Majorossy, Budapest, Ungarn, Thema: "Städtischer Raum und soziale Netzwerke im Spätmittelalter"
  • 4.-15.7.2011
    Mgr. Eva Němečková, University of Jan Evangelista Purkyně in Ústí nad Labem, Czech republic, Thema: "Zünfte in Städten Nordwest-Böhmens als Teil des kulturellen und wirtschaftlichen Lebens in der Frühen Neuzeit"
  • 1.6.-31.7.2011/ 27.8.-26.9.2011
    Dr. Zsolt Simon, Universität Oldenburg (Romanian Academy), Thema: "The finances of the Transylvanian Saxon towns in the late Middle Ages"
  • 20.2.-19.3.2011
    Dr. Tetsuya Nagamoto, Universität Tohoku, Japan, Thema: "Täuferbewegung in Münster"
  • März 2009 – Dez 2010
    Dr. Judit Majorossy, Humboldt-Stipendiatin, Budapest
    Thema "Städtischer Raum und soziale Netzwerke im Spätmittelalter"
  • 1.5. –31.7. 2010
    Prof. Dr. Jaroslav Miller, Olomouc (Tschechische Republik)
    Thema: "Undermining Community: European City between Communal Values and Civic Society, 1500–1800 (Searching for a Theoretical Model)"
  • 1.11. – 15.12.2009
    Julia Derzsi (Hermannstadt)
  • 22. – 25.6.2009
    Prof. Karlheinz Blaschke (Friedewald)
  • 7. – 21.9. 2008
    Prof. Aki Yamamura, Aichi
  • 1.9. – 29.10. 2008
    Prof. Dr. Ilgvars Misans, Riga
  • März – Aug. 2008
    Prof. Takashi Aizawa, Tokyo
    Thema: "Stadtplanung im deutschen Sprachraum"
  • 20.2. – 5.4. 2008
    Prof. Hiroshi Niki, Osaka
    Thema: "Vergleich der alten Stadtansichten in Deutschland und Japan"
  • Seit 1.1.2008
    Károly Goda M. A., Budapest
    Thema: "Städtische Führungsgruppen im spätmittelalterlichen Mitteleuropa"
  • 3.9. – 29.11.2007
    Ágnes Flóra M. A., Budapest
    Thema: "Städtische Eliten im 16. Jahrhundert in Cluj und Sibiu"
  • 1.8.2007 – 31.7.2008
    Dr. Sofia Gustafsson, Linköping
    Thema: "Schwedisches und deutsches Stadtrecht im Mittelalter"
  • Seit 1.3.2007
    Megumi Hasegawa M. A., Tokyo (Japan)
    Thema: "Die Bedeutung der Kollegiatstifte in der städtischen Gesellschaft Straßburgs im Spätmittelalter"
  • 1.9.2005 - 21.10.2016
    Mamina Arinobu M. A., Tokyo (Japan) Thema: "Ordnung des Tisches bei Hofe – Die Rolle und die Funktion der Tischzuchtliteratur und die Festmähler in der Hofgesellschaft im Hoch- und Spätmittelalter" (Diss.-Thema). Die Dissertation ist im September 2015 erfolgreich verteidigt worden.
  • Herbst 2005
    Judit Majorossy, Budapest
  • Sommer 2005
    Prof. Dr. Ilgvars Misans, Riga (Lettland)
  • Dez. 2004 - Jan 2005
    Dr. Olha Kozubska, Lemberg/Liwiw/Lwow (Ukraine)
  • 1.-27. Juni 2004
    Prof. Dr. Ilgvars Misans, Riga (Lettland)
  • Okt. 2003 – März 2004
    Dr. Olha Kozubska, Lemberg/Liwiw/Lwow (Ukraine)
  • Oktober 2003
    Prof. Dr. Jürgen Lafrenz, Hamburg
  • August 2003
    Georg Paul Vanderheiden, Eupen (Belgien)
  • Jan, März, Juni 1999
    Georg Paul Vanderheiden (Belgien)