Forschung

Zu den Aufgaben der Psychotherapie-Ambulanz als universitäre Hochschulambulanz der Westfälischen Wilhelms-Universität gehört neben dem Angebot von Diagnostik und Therapie auch Forschung. Ein Schwerpunkt unserer Forschung liegt dabei auf der Evaluation und Weiterentwicklung psychotherapeutischer Angebote. Zurzeit stehen die folgenden Forschungsthemen im Vordergrund:

  • Wie erfolgreich sind die in der PTA durchgeführten Therapien?

  • Wie stabil sind die Therapieeffekte nach Abschluss der Behandlung?

  • Welche Behandlungen sind für bestimmte Patient*innen besonders hilfreich?

  • Wie lassen sich bestehende Behandlungen weiter verbessern?

Darüber hinaus werden in unseren Spezialambulanzen Forschungsprojekte zu verschiedensten aktuellen psychologischen Fragestellungen durchgeführt. Über die Forschung der Spezialambulanzen können Sie sich auf deren Seiten informieren.

Blick auf Baumwipfel von unten

KDS-Ambulanz
Prokrastinationsambulanz
Traumaambulanz

Ambulanz für Zwangsstörungen



Wichtig: Sollte eines unserer Forschungsprojekte für Sie von Interesse sein, werden Sie darüber zunächst ausführlich informiert. Die Teilnahme an Forschungsprojekten ist stets freiwillig und unabhängig von der Möglichkeit einer Behandlung an der Psychotherapie-Ambulanz WWU. Die Teilnahme setzt Ihr schriftliches Einverständnis voraus.