Herzlich Willkommen!

...auf den Seiten der Prokrastinationsambulanz der Psychotherapie-Ambulanz der Universität Münster

Vortrag-Workshop Prokrastination

Anlässlich der zwei „Schreibtage“ des Schreib-Lese-Zentrums der Westfälischen-Wilhelms-Universität am 8. und 9. Februar 2023 bietet die Prokrastinationsambulanz einen Vortrag-Workshop Prokrastination am 09.02.2023, 10.15 – 11.45 Uhr, an. Die Veranstaltung ist an alle Student*innen gerichtet, die mehr über das Thema erfahren und Hinweise zum Umgang mit dem lästigen Aufschieben erhalten möchten. Die Veranstaltung findet im Online-Format über WWU-Zoom statt. Anmeldungen bitte per E-Mail an schreiblese.zentrum@uni-muenster.de. Den Zoomlink erhalten Sie im Anschluss an die erfolgreiche Anmeldung.

Weitere Informationen zu dem gesamten Programm der „Schreibtage“ sind erhältlich unter: https://www.uni-muenster.de/Schreiblesezentrum/veranstaltungen/schreibtage_2022.html

Über uns

Die Prokrastinationsambulanz ist eine Spezialambulanz der Psychotherapie-Ambulanz der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Die Prokrastinationsambulanz bietet Diagnostik, Beratung und Therapie bei Prokrastination (d.h. Aufschiebeverhalten) an und erforscht dieses Problem mit dem Ziel, die Behandlung zu optimieren.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über Prokrastination informieren. Die Schaltflächen in der oberen Navigationsleiste leiten Sie zu weiteren Informationen und Hinweisen. Bei Fragen oder Interesse an einer Beratung können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

Ein breites Spektrum an Leistungen bietet die Prokrastinationsambulanz vor allem speziell für Studierende und Angehörige der Universität Münster an.
Bei Interesse an einer Psychotherapie zu den Themen Arbeitsstörungen und Prokrastination weisen wir darauf hin, dass hier das Einzugsgebiet der PTA WWU, bestehend aus der Stadt Münster und den angrenzenden Kreisen Coesfeld, Warendorf und Steinfurt, gilt. Eine Ausnahme stellt der anonyme Online-Selbsttest dar, der auch auswärtigen Nutzer*innen zur Verfügung steht, die sich dann je nach ausgegebener Empfehlung an Niedergelassene in ihrer Region wenden können.

Besonders weisen wir Sie auf die Möglichkeit hin, in unseren Fragebögen Ihr eigenes Aufschiebeverhalten darzustellen und darüber eine Rückmeldung zu bekommen. Testen Sie Ihr Aufschiebeverhalten! Hier geht es zum Selbsttest...

Informationen zur Erstaufnahme finden Sie auf der Startseite der PTA WWU unter dem Abschnitt Ihr Weg zu uns.