M. Sc. Jennifer Janeczko
© IPBE
M. Sc. Jennifer Janeczko
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
AE Holodynski - Entwicklungspsychologische Voraussetzungen für Erziehung und Unterricht
Raum 302
Tel: +49 (0) 251 83-3 43 13
Fax: +49 (0) 251 83-3 43 14
jennifer.janeczko@uni-muenster.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • Curriculum Vitae

    Akademische Ausbildung

    • Seit 2020 – Promotionsstudium Psychologie, Institut für Psychologie in Bildung und Erziehung, WWU Münster, Deutschland
    • 2016-2019 – Masterstudium: Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft, Universität Duisburg-Essen, Deutschland
    • 2012-2016 – Bachelorstudium: Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft, Universität Duisburg-Essen, Deutschland
    • 2012: Abitur

    Akademischer und beruflicher Werdegang

    • Seit 01/2020 – Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Psychologie in Bildung und Erziehung, WWU Münster, Deutschland
    • 11/2016-03/2019 – Wissenschaftliche Hilfskraft im Fachgebiet Allgemeine Psychologie: Kognition, Universität Duisburg-Essen, Deutschland
    • 10/2013-03/2014 – Praktikum im Fach „Experimentelle Methodologie“, Universität Duisburg-Essen, Deutschland

    Abschlussarbeiten

    • Master: „Social Media im Affekt – Das Zusammenspiel von negativer Stimmung, Inhibitionskontrolle und der Tendenz zu einer Internet Communication Disorder“
    • Bachelor: „Die Verarbeitung von spezifischen Reizen und der Einfluss bestimmter sozialer Faktoren im Kontext einer pathologischen Nutzung von Online-Kommunikationsanwendungen“

     

     

  • Forschung

    Forschungsinteressen

    • Klassenführung und Lernunterstützung
    • Professionelle Kompetenzen von Lehrkräften
    • Professionelle Unterrichtswahrnehmung
    • E-Learning
    • Entwicklung digitaler, videobasierter Selbstlernmodule

    Projekte

    • Förderung der professionellen Unterrichtswahrnehmung in digitalen, videobasierten Selbstlernmodulen (ProdiviS)

     

  • Lehre

    • WiSe 2021/2022: Seminar "Aktuelle Themen der Sachunterrichtsdidaktik: Heterogene Lerngruppen erfolgreich managen und unterstützen" für den Master of Education für das Lehramt an Grundschulen (WWU Münster, Natur- und Gesellschaftswissenschaften, Didaktik des Sachunterrichts)

    • SoSe 2021: Seminar "Aktuelle Themen der Sachunterrichtsdidaktik: Heterogene Lerngruppen erfolgreich managen und unterstützen" für den Master of Education für das Lehramt an Grundschulen (WWU Münster, Natur- und Gesellschaftswissenschaften, Didaktik des Sachunterrichts)
    • WiSe 2020/2021: Seminar "Aktuelle Themen der Sachunterrichtsdidaktik: Heterogene Lerngruppen erfolgreich managen und unterstützen" für den Master of Education für das Lehramt an Grundschulen (WWU Münster, Natur- und Gesellschaftswissenschaften, Didaktik des Sachunterrichts)
    • WiSe 2017/2018: Tutorium zur Vorlesung „Experimentelle Methodologie“ (Universität Duisburg-Essen, Allgemeine Psychologie: Kognition)

     

  • Publikationen

     

    Tagungsbeiträge

    • Janeczko, J., Junker, R., & Holodynski, M. (2022). Evaluation of a video-based learning module to promote a professional vision of classroom management. Vortrag präsentiert auf der EARLI SIG11 Conference (Digital Transformation in Teaching and Teacher Education), 22.-24. Juni 2022, Oldenburg.

    • Janeczko, J., Junker, R., & Holodynski, M. (2022). Evaluation eines videobasierten Selbstlernmoduls zur Förderung der professionellen Wahrnehmung von Klassenführung sowie klassenführungsbezogener Selbstwirksamkeitsüberzeugungen. Online-Vortrag präsentiert auf der Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), 9.-11. März 2022, Bamberg.

    • Janeczko, J., Junker, R., & Holodynski, M. (2021). Entwicklung videobasierter Selbstlernmodule zur Förderung der professionellen Wahrnehmung von Klassenführung. Online-Vortrag präsentiert auf der Tagung der Fachgruppe Pädagogische Psychologie (PaePsy), 14.-16. September 2021, Heidelberg.
    • Janeczko, J., Stöckigt, G., & Brand, M. (2018). Considering sustainability in buying decisions: The role of altruism and materialism. Poster präsentiert auf der Tagung experimentell arbeitender Psychologen (TeaP), 11.-14. März 2018, Marburg.