Calls for Papers

© smeyli / photocase.com

Am Fachbereich Philologie finden regelmäßig wissenschaftliche Tagungen und Konferenzen statt. Hier finden Sie aktuelle Calls for Papers für anstehende Tagungen, Konferenzen und Workshops.

Die aktuellen Calls for Papers lassen sich auch per RSS-Abo beziehen: RSS-Abo

"Recht und Literatur in Europa"

Münster, 17. - 19. Oktober 2022, SFB "Recht und Literatur"

Nicht nur Krisen, sondern auch Phasen zunehmender europäischer Integration wurden von den nationalsprachigen Literaturen intensiv reflektiert und kritisch gestaltet (Menasse, McEwan, Houellebecq etc.). Es lassen sich Prozesse gegenseitiger Vergegenständlichung von Recht und Literatur ebenso feststellen, wie sich Perspektiven auf die Gründe dafür entwickeln lassen, dass die Verrechtlichungsprozesse Europas nicht von einer vergleichbaren kulturellen, vor allem literarischen Integration auf europäischer Ebene begleitet wurden – auch wenn die Institutionalisierung und rechtliche Garantie von Übersetzungen die Konstitution europäischer Bestseller erheblich befördert. Die geplante Tagung will die unhintergehbaren wie kulturell begleiteten, verglichenen und auch konstituierten Europäisierungsprozesse in Recht und Literatur sowie deren Korrelation seit der Frühen Neuzeit abbilden und kritisch reflektieren. Themenvorschläge können bis zum 31. Mai 2022 eingesandt werden.