FAQ

  • 1. Warum kann ich keine Softwareinstallation vornehmen?

    Für die Installation von Software fehlen Ihnen die lokalen Administratorrechte.
    Aber schauen Sie doch mal im Softwarecenter, ob die gewünschte Software dort zur Verfügung steht.
    Sollte das nicht der Fall sein, erstellen Sie bitte eine Supportanfrage oder treten Sie telefonisch mit uns in Kontakt, damit wir uns um Ihr Anliegen kümmern können.

  • 2. Wo finde ich meinen Computernamen/meine IP-Adresse?

    Um Probleme an Ihrem Arbeitsplatzrechner zu beheben, ist es hilfreich für uns den Namen Ihres Rechners zu kennen. Im Normalfall sollte sich dieser als Aufkleber am Rechner befinden (bspw. AG-XY-##).

    Ist dies nicht der Fall, folgen Sie bitte unserer Anleitung.

  • 3. Arbeitsplatzrechner neu installieren

    Wenn Sie Ihren Arbeitsplatzrechner neu installiert haben möchten, weil er in den letzten Jahren langsamer geworden ist oder weil einfach keine Ordnung mehr herrscht, können Sie ihn gerne zu uns bringen.

    Bitte beachten Sie vor der Abgabe folgende Hinweise:

    • Erstellen Sie bitte eine Liste mit Software, die nicht im Softwarecenter vorhanden ist und geben
      diese mit ab (gerne auch per Mail)
    • Sichern Sie Ihre lokalen Dateien (bspw. Eigene Dateien) (siehe auch 8. Speichern eigener Dateien)
    • Beachten Sie bitte, dass die Neuinstallation eines WAP-Rechners bis zu zwei Werktage betragen kann

  • 4. Ausleihen von Geräten & Zubehör

    Im Allgemeinen verleihen wir keinerlei Zubehör.

    Jedoch bietet das ZDM die Ausleihe von diversen Geräten & Zubehör (bspw. Bildschirmkabel) an.

    Wir empfehlen die rechtzeitige Organisation der benötigten Artikel.

  • 5. Entsorgung von EDV/IT-Geräten

    Wenn Sie Altgeräte (EDV/IT) entsorgen möchten, können Sie diese gerne zu uns bringen.

    Denken Sie aber bitte an die Deinventarisierung der Geräte, damit diese Problemlos entsorgt werden können.

    Das Dokument für die Deinventarisierung können Sie hier runterladen.

  • 6. Bestellen von Hard- & Software

    Wenn Sie Hard- u./o. Software bestellen möchten gehen Sie bitte wie folgt vor:

    1. Sie sagen uns was Sie brauchen (am besten persönlich vorbeikommen, um Notwendigkeiten zu besprechen)
    2. Wir konfigurieren Ihre Zusammenstellung und erstellen einen Warenkorb
    3. Wir schicken Ihnen den Warenkorb als PDF-Dokument
    4. Anhand des PDF-Dokuments bestellen Sie in SAP die Ware

    Sollten dennoch Fragen aufkommen, können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen.

  • 7. Medientechnik/Telefone

    Die Verantwortung für die Medienanlagen in allen Räumen hat die ZIV-Medienwerkstatt (AVM)
    (avm@uni-muenster.de, Tel. 31111)

    Störungsmeldung Medientechnik

    Bei Störungen mit dem Telefon wenden Sie sich bitte ebenfalls an das ZIV.

    Hotline für Medien & Kommunikationstechnik

  • 8. Speichern eigener Dateien

    Um einen Verlust der eigenen Dateien bei Hardwareversagen oder Neuinstallation (speziell StudLabs) zu verhindern, ist es ratsam, diese extern zu sichern.

    Folgende Möglichkeiten bieten sich dafür an:

  • 9. Lizenzen

    Die Westfälische Wilhelms-Universität hat mit einigen Software-Herstellern spezielle Verträge für den Erwerb von Software im Bereich Forschung und Lehre vereinbart.
    Einen Überblick über die Software erhalten Sie auf der Seite vom ZIV.

    Lizenzen für ArcGis & ERDAS Imagine (inkl. Software) erhalten Sie im ZDM.