Prof. Dr. Elmar Schwertheim
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Seminar für Alte Geschichte / Forschungsstelle Asia Minor
Georgskommende 25
48143 Münster
Tel: +49/(0)251/83-24901
Fax: +49/(0)251/83-24902
schwert@uni-muenster.de

Sprechstunde
nach Vereinbarung

Prüfungsberechtigungen
s. Prüfungsamt I

  • Curriculum Vitae

    * 09.07.1943
    1965 Aufnahme des Studiums an der WWU Münster: Geschichte, Germanistik, Archäologie
    1973 Promotion „Denkmäler orientalischer Gottheiten im römischen Deutschland“
    1982 Habilitation „Inschriften von Kyzikos und Umgebung“
    1988-09.2009 Leiter der Forschungsstelle Asia Minor
    Seit 1990 Herausgeber der Reihe Asia Minor Studien
    Seit 1995 Forschungen, Surveys und Ausgrabungen in Alexandreia Troas

  • Auswahlbibliographie

    • E. Schwertheim, Die Denkmäler orientalischer Gottheiten im römischen Deutschland, EPRO 40 (1974)
    • E. Schwertheim, Die Inschriften von Kyzikos und Umgebung. Teil I: Die Grabtexte (= I.K. 18) (1980)
    • E. Schwertheim, Die Inschriften von Kyzikos und Umgebung. Teil II: Miletupolis. Inschriften und Denkmäler (= I.K. 28) (1983)
    • E. Schwertheim, Zu Hadrians Reisen und Stadtgründungen in Kleinasien. Eine neue Gründungsära, in: EA 6, 1985, 37 ff.
    • M. Hörig – E. Schwertheim, Corpus cultus Iovis Dolicheni, EPRO 106 (1987)
      E. Schwertheim, Studien zur historischen Geographie Mysiens, in: EA 11, 1988, 65 ff.
    • E. Schwertheim, Zur Gründung der römischen Kolonie in Alexandria Troas, in: Die Troas III, Asia Minor Studien 33, 1999, 95 ff.

  • Forschungsschwerpunkte

    • Epigraphik
    • Kultur und Geschichte des antiken Kleinasiens
    • Orientalische Kulte im Imperium Romanum