Willkommen auf den Seiten des Seminars für Alte Geschichte

Gegenstand der Alten Geschichte ist die griechische und römische Geschichte der antiken Mittelmeerwelt und ihrer angrenzenden Gebiete von den ersten schriftlichen Zeugnissen im 2. Jahrtausend vor Christus bis zum Ende des 6. Jahrhunderts nach Christus. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Aktuelles

  • Eine Liste der Lehrveranstaltungen des Wintersemesters 2017/18 finden Sie als PDF-Dokument hier (Stand 20.07.2017)
  • Information zur Bekanntgabe der Proseminarswahlen finden Sie hier
  • Die Anmeldung zu den Hauptseminaren/Masterseminaren und Übungen findet erstmals elektronisch statt. Die Anmeldung erfolgt über eine Belegung in HISLSF vom 15.1. bis zum 1.2.2018. Es gibt zum Sommersemester nur eine ! Anmeldephase. Es müssen stehts drei Wünsche angegeben werden.
  • Änderungen im Bereich der angebotenen Seminare:

Das Proseminar 08260 Tabea Ligeia Meurer: Einführung in das Studium der Alten Geschichte: "Die spinnen die Kaiser!" - 'Caesarenwahn' und Herrschaftsordnung im Prinzipat Do 12-14, Fr 08-10 wird von Dr. Armin Schulz mit dem Titel Einführung in die Alte Geschichte: Kaiserreisen übernommen.

Die von Frau Meurer angebotene Übung entfällt.

Durch PD Dr. Patrick Sänger werden zudem kurzfristig zum SoSe 2018 folgende Seminare angeboten:
Proseminar: Einführung in das Studium der Alten Geschichte: Die Severer und
ihre Zeit (193-235 n.Chr.) montags 16-20 Uhr

Hauptseminar: Das römische Militär in der Kaiserzeit und seine
sozialgeschichtliche Bedeutung dienstags 16-18 Uhr
= römische Vertiefung

Übung: Quellen zur jüdischen Diaspora in der hellenistisch-römischen Welt
dienstags 12-14 = Lektüremodul, Ergänzungsmodul, griechische und römische
Vertiefung

Weitere Hinweise finden sich hier im Modulvorspann