© Exzellenscluster Religion und Politik
Andrew Lepke
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Forschungsstelle Asia Minor / Seminar für Alte Geschichte
Raum 251
Domplatz 20-22
48143 Münster
Tel: +49/(0)251 - 83/24319
Fax: +49/(0)251 - 83/24902
andrew.lepke@uni-muenster.de

Sprechstunde:

Im Semester: online nach Vereinbarung: Mail
Vorlesungsfreie Zeit online nach Vereinbarung: Mail

Prüfungsberechtigungen:

s. Prüfungsamt I

  • Curriculum Vitae

    • 20.09.1984
    geboren in Celle
    • 2004
    Abitur am Gymnasium Mellendorf
    • SoSe 2005
    Immatrikulation an der WWU Münster
    • WiSe 2010
    Erstes Staatsexamen in den Fächern Geschichte und evangelische Theologie
    • Seit 2011
    Promotion in der Alten Geschichte bei Prof. Dr. Funke und Prof. Dr. Zimmermann zur Aufstellungspraxis von Freilassungsinschriften in griechischen Heiligtümern
    •  Jan. 2011-Jun. 2012
    wissenschaftliche Hilfskraft an der Forschungsstelle Asia Minor am Projekt „TAM II/Inschriften von Patara“
    • Juli - Dez. 2012
    wissenschaftliche Hilfskraft an der Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik des DAI München
    • Seit Januar 2013
    wissenschaftliche Hilfskraft am Projekt „Politik im Kultvollzug – Gottesdienst in der Politik: Die Kultsatzungen (leges sacrae) griechischer Stadtstaaten als Quelle antiken Bewusstseins für religiös-politische Interdependenz“ des Exzellenzclusters „Religion und Politik“

  • Publikationen

    Aufsätze

    Aufsätze (Zeitschriften)
    • Lepke, Andrew. . „Neue agonistische Inschriften aus Patara.“ ZPE 194: 135–157.
    • Lepke A, Schuler Ch, Zimmermann K. . „Neue Inschriften aus Patara III: Elitenrepräsentation in Hellenismus und Kaiserzeit.“ Chiron 45: 293-384.
    • Bönisch S., Lepke A. . „Neue Inschriften aus Patara II: Kaiserzeitliche Ehren- und Grabinschriften.“ Chiron 43: 487-525.
    Buchbeiträge (Sammel- Herausgeberbände)
    • Lepke Andrew. . ‘Yazınsal Kaynaklarda Patara.’ In Patara. Kent - Liman - Kült, edited by Havva İşkan, 26-37.
    • Lepke Andrew. . ‘Patara in Literary Sources.’ In Patara. City - Habor - Cult, edited by Iskan, Havva, 26-37.
    • Lepke, Andrew. . „Vor fremden Göttern? Religiöse Handlungs- und Repräsentationsorte im Spiegel der Freilassungsinschriften des 2. Jahrhunderts v. Chr.“ In Griechische Heiligtümer als Handlungsorte, herausgegeben von Freitag, Klaus, Haake, Matthias, 279-301.
    • Eckhardt Benedikt, Lepke Andrew. . „Mystai und Mysteria im kaiserzeitlichen Westkleinasien.“ In Transformationen paganer Religion in der römischen Kaiserzeit. Rahmenbedingungen und Konzepte, herausgegeben von Blömer M, Eckhardt B, 39-79. De Gruyter.
    • Lepke Andrew. . „Das Ende eines langen Konfliktes. Kriegsvermeidung durch Vermittlung in Gebietsstreitigkeiten.“ In Eirene/Pax. Frieden in der Antike, herausgegeben von Lichtenberger A, Nieswandt H, Salzmann D, 75-79.
    • Lepke Andrew. . „Apollon kauft einen Sklaven. Legale Fiktion und göttliche Intervention in den delphischen Freilassungsinschriften.“ In Rechtliche Verfahren und religiöse Sanktionierung in der griechisch-römischen Antike / Procedimenti giuridici e sanzione religiosa nel mondo greco e romano, herausgegeben von Bonanno D., Haake M., Funke P., 151-162. Franz Steiner.
    • Lepke Andrew. . „Eine Stadt feiert sich selbst: Kulte und Feste in Patara.“ In Patara. Lykiens Tor zur römischen Welt, herausgegeben von Havva Iskan e.a., 103-107. Darmstadt: Philipp von Zabern.

    Rezensionen

    • Lepke, Andrew. . „Rezension zu: Frija, G., Les Prêtres des empereurs. Le culte impériale civique dans la province romaine d'Asie.“ Gnomon 87, Nr. 3: 235-237.
    • Lepke, Andrew. . „Rezension von: Sinclair Bell / Teresa Ramsby (eds.): Free at last! The Impact of Freed Slaves on the Roman Empire, London: Bristol Classical Press 2012, in: (2014), Nr. 2 , URL: http://www.sehepunkte.de /2014/02/21571.html.“ sehepunkte 14, Nr. Nr. 2.
  • Forschungsschwerpunkte


    Griechische Epigraphik: Die Inschriften von Patara; leges sacrae; Kontexte griechischer Inschriften
    Antike Religions- und Sozialgeschichte