Vorkurse Mathematik der Universität Münster

Der Fachbereich Mathematik und Informatik der Universität Münster führt jährlich im September Vorkurse für Studienanfänger durch.

Vorkurse 2019

Die Anmeldung zu diesen Vorkursen wird ab Frühjahr 2019 möglich sein.

Der Fachbereich Mathematik und Informatik der Universität Münster führt auch im Jahr 2019 wieder Vorkurse für Studienanfänger des Wintersemesters 2019/2020 aller Fachrichtungen durch. Auf diesen Seiten finden Sie alles Wissenswerte zur Anmeldung und zum Veranstaltungsplan. Lesen Sie insbesondere die Antworten auf häufig gestellte Fragen. Aktuelle Informationen zum Vorkurs finden Sie unter Letzte Neuigkeiten.

Vorkurs Mathematik

Der Vorkurs Mathematik richtet sich an künftige Studierende in den Studiengängen
  • Bachelor of Science mit den Studienfächern Mathematik und Physik
  • Bachelor of Science mit den Studienfächern Informatik oder Geoinformatik
  • Zwei Fach-Bachelor Mathematik
  • Bachelor BK Mathematik
Dieser Kurs bereitet auf ein mathematisches Studium vor.

Der Vorkurs Mathematik dauert zwei Wochen. Die Eröffnungsveranstaltung mit der ersten Vorlesung findet an einem Montag statt. Die Vorlesungen finden statt am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 12 bis 14 Uhr. Die zugehörigen Übungen sind vorher oder nachher.

Anmerkung zu diesem Kurs: Falls Sie bei sich Defizite im Bereich der Schulmathematik sehen, ist es sinnvoll, zusätzlich den Vorkurs Mathematik für Anwender zu hören. Die Themen der beiden Vorkurse überschneiden sich im Allgemeinen nicht.

Vorkurs Mathematik für Anwender

Der Vorkurs Mathematik für Anwender richtet sich primär an künftige Studierende, die Mathematik als ein Werkzeug in ihrem Studiengang benutzen, etwa Wirtschaftswissenschaftler, Biologen, Landschaftsökologen, Wirtschaftsinformatiker, Chemiker ....

In diesem Vorkurs werden ausgewählte Inhalte der Schulmathematik wiederholt.

Der Vorkurs Mathematik für Anwender dauert zwei Wochen. Die Eröffnungsveranstaltung mit der ersten Vorlesung findet an einem Montag statt. Die Vorlesungen finden statt am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr. Die zugehörigen Übungen sind vorher oder nachher.

Vorkurs Mathematik GHRSGe

Dieser Vorkurs richtet sich speziell an künftige Studierende des Lehramts an Grund-, Haupt-, Real- , Sekundar- oder Gesamtschulen.

Ziel des Vorkurses ist es, den Übergang von der Schule zur Hochschule zu erleichtern. Dazu sollen Inhalte und Arbeitsweisen vorbereitet bzw. wiederholt werden, die zu Beginn des Lehramtsstudiums von zentraler Bedeutung sind.
Die Ziele des Vorkurses umfassen dabei drei Bereiche: die Wiederholung und Vertiefung schulmathematischer Themen, die Vorbereitung auf die Hochschulmathematik und das Kennenlernen universitärer Abläufe.

Der Vorkurs GHRSGe dauert zwei Wochen. Er findet in diesen Wochen am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag statt. Der Vorkurs findet im Institut für Didaktik der Mathematik statt, Fliednerstraße 21, Hörsaal FL 39. Die Vorlesungen gehen dabei von 10 bis 12, die zugehörigen Übungen sind vorher oder nachher. Alle organisatorischen Details werden in der Einführungsveranstaltung besprochen.

Termine

BeginnEndeEinführungsveranstaltung
Vorkurs Mathematik für Anwender2.9.2019 13.9.20192.9.2019, 10:15 Hörsaal M1, Einsteinstraße 64
Vorkurs Mathematik9.9.2019 20.9.20199.9.2019, 12:15 Hörsaal M1, Einsteinstraße 64
Vorkurs GHRSGe9.9.2019 20.9.2019 9.9.2019, 10:15, Hörsaal FL 39, Fliednerstr. 21

Die genauen Zeiten entnehmen Sie bitte dem Stundenplan.

Ziel der Vorkurse

Selbst Schüler mit guten Noten in mathematischen Leistungskursen haben häufig große Schwierigkeiten, den Anforderungen der Anfängervorlesungen in Mathematik gerecht zu werden. Probleme ergeben sich durch den Wechsel der Unterrichtsform, den im Vergleich zum Schulunterricht größeren Schwierigkeitsgrad der Hausaufgaben (selbstständige Formulierung von Beweisen) und die mangelnde Vertrautheit mit mathematischen Techniken, deren Kenntnis nicht nur von Mathematikern, sondern auch von Studierenden der Natur- und Wirtschaftswissenschaften erwartet wird.

Die Studienvorkurse in Mathematik sollen dazu beitragen, diesen Problemen zu begegnen und den unterschiedlichen Stand der Vorkenntnisse auszugleichen. Er soll allen, die dies für ihr Studienfach für nützlich halten, und insbesondere denen, die nach dem Abitur ihre Ausbildung unterbrochen haben, Gelegenheit geben, ihre Kenntnisse aufzufrischen.

Die Studienvorkurse sind für alle Studienanfänger offen, unabhängig vom späteren Studienfach und Studienort. Da viele Studierende von grundlegenden Mathematik-Kenntnissen profitieren, ist er allen empfohlen, die hier eine Schwäche bei sich sehen, insbesondere, wenn Ihr neuer Fachbereich keinen eigenen Vorkurs anbietet.

Hinweis: Diese Vorkurse sind nicht die einzigen an der Universität Münster, weitere Vorkurse gibt es z.B. in den Fachbereichen Physik und Chemie. Bitte informieren Sie sich in Ihrem Fachbereich.

Veranstaltungsplan

Den Stundenplan finden Sie hier.

Noch Fragen, bitte? Kontakt

Bei Fragen schauen Sie bitte zunächst in die Liste der häufig gestellten Fragen. Falls noch Fragen bleiben: Per E-Mail (vorzugsweise) erreichen Sie uns unter vorkurs@math.uni-muenster.de, per Telefon unter 0251/83-33015.