Häufig gestellte Fragen zum Vorkurs Mathematik und Informatik

Dies ist eine Auflistung von Fragen, die häufig von Teilnehmern gestellt wurden und werden. Bitte schauen Sie die Fragen bis zum Ende durch, bevor Sie schriftlich oder telefonisch beim Fachbereich nachfragen. Üblicherweise hängen wir die Antworten auf neu gestellte Fragen hinten an.

Wann muss ich zum Vorkurs erscheinen?
Zur Einführungsveranstaltung Ihres Vorkurses. Der Termin ist auf der Webseite angegeben.

Wo muss ich zum Vorkurs erscheinen?
Die Vorkurse Mathematik und Mathematik für Anwender finden im Hörsaalgebäude des Fachbereichs Mathematik und Informatik, Einsteinstraße 62, Münster, statt. Hinweise zur Anfahrt finden Sie hier. Der Vorkurs Mathematik GHRGe findet in der Fliednerstraße statt, Hinweise zur Anfahrt finden Sie auf der Seite des GHRGe-Vorkurses.

Ich bin verwirrt. Die Vorlesungen (und die Eröffnungsveranstaltung) gehen von 10 bis 12, aber als Beginn ist 10:15 eingetragen.
Das ist eine obskure Tradition der Universitäten. Vorlesungen, insbesondere in den Naturwissenschaften, beginnen nach Plan zur vollen Stunde. Damit sind die Räume ab diesem Zeitpunkt für die Veranstaltung reserviert und Sie dürfen hinein. Sie sollen den Raum dabei nutzen, mit Hilfe der Notizen die letzte Stunde nachzubereiten, denn eine Wiederholung des Stoffs der letzten Vorlesung findet üblicherweise nicht statt. (Dies ist die nette Erklärung - die böse ist: Da die Studierenden sowieso immer 15 Minuten zu spät kommen, nehmen sich die Lehrenden dasselbe Recht heraus.)
Tatsächlich beginnt die Vorlesung dann "cum tempore", d.h. 15 Minuten nach der vollen Stunde. Manchmal sind diese Zeiten dann auch als "c.t." angegeben.
Falls eine Vorlesung tatsächlich exakt zur vorgegebenen Zeit zur vollen Stunde beginnt, wird, um Missverständnissen vorzubeugen, meist die Angabe "sine tempore", "s.t.", hinzugefügt, oder die komplete Zeit mit Minuten (10:00) angegeben.

Ich habe etwas nicht verstanden. Sollte ich Sie noch vor Beginn des Vorkurses mit Anrufen und Mails bombardieren?
Nein.
Praktisch alle offenen Fragen lassen sich entweder durch Studium dieser Seiten beantworten, oder klären sich vor Ort in der Einführungsveranstaltung.

Ich habe ein Problem mit der Bestätigungsmail.
In jedem Jahr melden sich in der Größenordnung 10 von 700 Teilnehmern, dass sie die Bestätigungsmail nicht empfangen haben oder lesen können. Erfahrungsgemäß liegt sie irgendwo im SPAM-Ordner, die Mailadresse ist falsch/illegal, der Mailordner des Benutzers ist voll - oder bei uns ist genau im Moment der Anmeldung das System zusammengebrochen. Grundsätzlich brauchen Sie die Mail nicht. Wichtig ist lediglich der Link, der darin enthalten ist, und mit dem Sie Ihre Anmeldedaten nochmal einsehen und kontrollieren können. Diesen erhalten Sie aber auch später mit jeder Informationsmail noch einmal. Insbesondere bekommen Sie im allgemeinen ca. drei bis vier Tage vor Beginn der Vorkurse eine Mail mit letzten Informationen, auch diese enthält den Link. Im absoluten Zweifelsfall lässt sich das nach der Eröffnungsveranstaltung lösen.

Aber wie erfahre ich dann, ob ich zugelassen bin zum Vorkurs?
Es ist in den bisherigen Vorkursen noch nicht so gewesen, dass wir jemanden abgewiesen haben, und wir werden alles tun, um dafür zu sorgen, dass das so bleibt.

Und warum muss ich mich dann überhaupt anmelden?
Weil wir eine ungefähre Vorstellung davon haben müssen, wie viele Teilnehmer wir haben, damit wir im Zweifelsfall reagieren können. Zusätzlich brauchen wir eine Übersicht darüber, was die Studienziele der Teilnehmer sind, um die Kurse richtig aufbauen zu können, und eine Email-Adresse ist für beide Seiten nützlich, damit wir Ihnen zusätzliche Informationen kurzfristig mitteilen können.

Ich habe mich verschrieben bei Adresse oder Name. Ist das wichtig? Muss ich das korrigieren lassen?
Nein.

Was ist mit dem Vorkurs Informatik?
Das Institut für Informatik hat sich entschieden, keine Vorkurse mehr anzubieten, und empfiehlt statt dessen die Teilnahme an den Vorkursen in Mathematik.

Kann ich mit dem Semesterticket zum Vorkurs fahren?
Jein. Die vollen Semestertickets für an der Universität Münster neu eingeschriebene Studierende gelten erst ab dem 1. Oktober.
Für das Jahr 2016 gilt: In diesem Jahr ist es für diejenigen, die ab 1. Oktober an der Universität Münster studieren, möglich, mit dem Semesterticket (d.h. kostenlos) aus der Region Münsterland zum Vorkurs anzureisen. Leider ist das Verfahren nicht ganz einfach zu durchschauen. Einige Informationen finden Sie hier.
Im wesentlichen: Das Semesterticket gilt im September auch im Münsterland, die genauen Strecken stehen auf der Seite des ASTA unter FAQ Punkt 4 (Gültigkeitsbereich), und dann unter regionales Ticket ab 1.9. Haben Sie Ihr Ticket bereits zu Beginn des Vorkurses, können Sie es also regional nutzen. Haben Sie noch keins, können Sie ein Gästeticket unter Vorlage der Anmeldebestätigung und Ihrer Einschreibungsunterlagen beim ASTA bekommen, Informationen finden Sie ebenfalls auf der Seite des ASTA.
Bitte beachten Sie bei Nachfragen, dass für diese Tickets der ASTA zuständig ist.

Wie bekomme ich ein günstiges Bahnticket zum Vorkurs?
Falls Sie eingeschrieben sind, sollten Sie zunächst versuchen, ein vorläufiges Ticket beim Asta zu bekommen (siehe oben).
Andernfalls: Falls Sie zum Zeitpunkt des Vorkurses nicht in Münster wohnen und per Bahn täglich anreisen, können Sie eine Schülermonatskarte erwerben. An den Bahnhöfen werden Berechtigungsausweise vorgehalten. Bitte füllen sie den Ausweis soweit wie möglich aus und lassen Sie ihn nach der Eröffnungsveranstaltung (oder in einem Sekretariat) abstempeln. Zu Ihrer Information: Die Ausbildungsstätte ist in diesem Fall der Fachbereich Mathematik und Informatik der Universität Münster, Einsteinstrasse 62, 48149 Münster.
Achtung: Die Ermäßigung, die Sie so erzielen können, ist sehr gering. Wir empfehlen im Zweifelsfall eine Fahrgemeinschaft, auch ein Bahn-Gruppenticket kann billiger sein. Falls Sie eine Nachmittags-Übungsgruppe nutzen, können Sie auch 9-Uhr-Tickets lösen.

Ich kann am Anfang/Ende/zwischendrin nicht teilnehmen. Kann ich trotzdem teilnehmen? Muss ich Ihnen das mitteilen?
Ja, Sie können teilnehmen. Nein, Sie müssen uns das nicht mitteilen. Falls Sie zum ersten Termin nicht kommen können und Sie deshalb nicht in eine Übungsgruppe eingeteilt sind, wählen Sie selbst eine, die Listen sind im Vorlesungsgebäude ausgehängt. Beachten Sie die dort aushängenden Hinweise zur Eintragung.

Der Vorkurs hat bereits begonnen. Kann ich noch teilnehmen?
Ja. Wir schließen die Anmeldelisten nicht. Wir bitten Sie aus organisatorischen Günden, sich anzumelden, und dann einfach regulär zu der Vorlesung zu erscheinen. Zur Wahl einer Übungsgruppe beachten Sie bitte den Aushang auf der Pinwand am Hörsaal M1. Melden Sie sich bitte kurz beim Übungsleiter der Übung, die Sie gewählt haben. Bei Fragen zum Ablauf etc. wenden Sie sich bitte an Ihre Mitstudenten.

Sollte mein Sohn an dieser Veranstaltung teilnehmen?
Er sollte vor allem diese Entscheidung selbst treffen.

Welcher Vorkurs ist der Richtige für mich?
Diejenigen, die die Abschlüsse Bachelor Mathematik, Bachelor Informatik mit Nebenfach Mathematik, Bachelor Physik, oder Sek II-Lehramt (Bachelor 2-Fach) in Mathematik anstreben, sollten den Vorkurs Mathematik wählen.
Bei Studienziel Lehramt an Realschule, Hauptschule, Primarstufe etc. empfehlen wir den Vorkurs Mathematik GHRGe.
Bei allen anderen Studienfächern und -zielen empfehlen wir den Vorkurs für Anwender.

Ist es richtig, dass die Vorkurse Mathematik bzw. Mathematik für Anwender jeweils an zwei Tagen bzw. drei Tagen in der Woche stattfinden?
Wie Sie dem Stundenplan entnehmen können: Ja.

Wann ist der Anmeldeschluss?
Wir bitten Sie, sich bis zum 1. August anzumelden. Uns ist aber klar, dass für viele eine Anmeldung zu diesem Zeitpunkt noch nicht möglich ist (etwa bei Unklarheiten über die Zuteilung eines Studienplatzes). Falls Sie das betrifft: Siehe nächste Frage.

Der Anmeldeschluss ist vorüber, ich möchte aber noch teilnehmen. Geht das?
Ja. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich ganz normal anzumelden, wenn Sie teilnehmen wollen und der Anmeldeschluss bereits vorüber ist. Nähere Informationen erhalten Sie dann in der Einführungsveranstaltung.

Ich kann nicht persönlich teilnehmen. Gibt es ein Skript?
Ja. Für den Mathematik-Vorkurs gibt es ein Skript, das während der Vorlesung online gestellt wird. Das Skript des letzten Jahres finden Sie hier.

Ich kann nicht von Anfang an teilnehmen.
Das geht. Wählen Sie in diesem Fall eine Übungsgruppe, entsprechende Hinweise sind am Hörsaal ausgehängt.

Welche Literatur empfehlen Sie?
Der Vorkurs ist so gestaltet, dass Sie mit Schulwissen auskommen. Ihre Schulbücher sind also eine gute Vorbereitung. Ausserdem wird während des Vorkurses ein Skript online gestellt, das Skript des letzten Jahres finden Sie hier.
Ansonsten: Schauen Sie in dem Fachbereich, an dem Sie studieren wollen, in die Buchempfehlungen für das erste Semester.

Ich habe eine Frage zu den Büchern meines Fachbereichs oder andere Fragen zu meinem Studium.
Bitte wenden Sie sich dazu an die zuständigen Studienberatungen, die Vorkurs-Mitarbeiter können dabei leider auch nicht helfen.

Ich möchte zwei Vorkurse hören. Geht das?
Ja.

Macht es Sinn, alle Vorkurse zu hören?
Grundsätzlich sollten Sie den passenden Vorkurs belegen. Ansonsten ist die Gefahr groß, dass Sie sich entweder mit Schulstoff, den Sie können sollten, oder mit Theorie, die Sie nicht interessiert, langweilen.

Muss/Soll ich die Übungen morgens und nachmittags besuchen?
Nein. Falls Sie in der frühen Übungsgruppe sind, haben Sie Veranstaltungen von 8:30 bis 12:00, danach frei. Falls Sie in der späten Übungsgruppe sind, haben sie Veranstaltungen von 10:15 bis 14:30, danach frei.

Wie werden die Übungsgruppen eingeteilt in den Vorkursen Mathematik bzw. Mathematik für Anwender?
Die Übungsgruppen werden im Vorhinein elektronisch eingeteilt. Auf Ihrer persönlichen Anmeldeseiten finden Sie einige Tage vor Beginn der Vorkurse Links zur Übungswahl. Bitte beachten Sie die Hinweise, die Sie vor Beginn der Vorkurse bekommen. Im Vorkurs GHRGe werden die Übungsgruppen vor Ort eingeteilt.

Finden zum ersten Termin schon Übungen statt?
In den Vorkursen Mathematik und Mathematik für Anwender finden am ersten Vorlesungstermin noch keine Übungsgruppen statt.

Wie sieht es mit Hausaufgaben aus?
Der Großteil der Scheine an der Universität werden nach Hausaufgaben und Klausuren vergeben. Wir geben Ihnen in den Vorkursen die Möglichkeit, die Hausaufgabenpraxis zu üben: In den Vorlesungen erhalten Sie Aufgaben, die Sie selbständig lösen und die in den Übungsgruppen gemeinsam korrigiert werden. Eine Bewertung findet natürlich nicht statt.

Wie und wann bekomme ich eine Teilnahmebestätigung?
In den Übungen, zum Ende des Vorkurses. Diese wird nur auf ausdrückliche Anforderung ausgestellt, etwa zur Vorlage bei der Bundeswehr. Im Normalfall brauchen Sie keine Bescheinigung, da die Teilnahme ohnehin freiwillig ist. Wir können Ihnen deshalb auch nicht bestätigen, dass die Teilnahme eine Voraussetzung für ein Studium ist.

Wie und wann bekomme ich eine Anmeldebestätigung?
Wenn Sie sich elektronisch angemeldet haben, bekommen Sie eine Anmeldebestätigung direkt per E-Mail.

Ist die Teilnahme für Behinderte möglich?
Ja. Der Fachbereich Mathematik und Informatik ist behindertengerecht ausgebaut. Behindertenparkplätze stehen direkt am Fachbereich zur Verfügung. Bei speziellen Fragen wenden Sie sich bitte ans Dekanat.

Gibt es einen speziellen Mathematik-Vorkurs für Studiengang xxx?
Es gibt genau die Vorkurse, die auf diesen Seiten beschrieben werden.

Entstehen mir Kosten durch den Vorkurs?
Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben, die Kosten werden durch die Universität Münster und den Fachbereich Mathematik und Informatik getragen. Fahrtkosten usw. müssen Sie selbst tragen.

Wo kann ich mittags essen?
Im Hause (Einsteinstrasse 62) gibt es eine kleine Kantine. Sie ist allerdings im September geschlossen, dort gibt es nur Automaten. Alternativ befindet sich die Mensa am Ring in Laufnähe (100 m). Dort gibt es auch ein Frühstücks- und Cafeteria-Angebot.

Welchen Taschenrechner empfehlen Sie?
Gar keinen. Wir rechnen mit den Fingern.

Wo kann ich am Fachbereich parken?
Die Parkplätze direkt am Fachbereich sind Angestelltenparkplätze. Am einfachsten benutzen Sie das kostenlose Parkhaus am Coesfelder Kreuz, vom Fachbereich aus direkt gegenüber, keine 100 m vom Fachbereich.

Ich kann zu den ersten Terminen nicht kommen.
Melden Sie sich ganz normal an. Hinweise zu den Übungsgruppen finden Sie am Hörsaal.

Ich kann zum Termin XY nicht kommen.
Melden Sie sich normal an - wir überprüfen die Teilnahme nicht. Wenn Sie nicht kommen, müssen Sie das mit Ihrem Gewissen abmachen, nicht mit uns.

Es besteht eine Teilüberschneidung mit anderen Vorkursen (z.B. Physik).
Wir versuchen, die Überschneidungen zu minimieren, leider gelingt das nicht immer. Der Physiker-Vorkurs ist so gelegt, dass Sie den für die Physik-Hauptfach-Studierenden geeigneten Mathematik-Vorkurs gleichzeitig hören können. In anderren Fällen (Geophysik, Fachhochschulvorkurse etc.) müssen Sie entscheiden, welcher Vorkurs für Sie geeigneter ist. Eventuell können Sie auch nur die Übungen oder nur einige Tage des Vorkurses besuchen.

Ich muß unbedingt in die Nachmittags- oder Vormittags-Übungen.
Versuchen Sie erstmal, bei der normalen Verteilung in die Übungsgruppen zu kommen. Falls das nicht funktioniert und Sie einen wichtigen, triftigen Grund haben, melden Sie sich nach der Eröffnungsveranstaltung.

Ich möchte gern in die Morgen-Gruppe.
Bitte versuchen Sie, sich, falls irgend möglich, gleichmäßig in möglichst gleich große Gruppen aufzuteilen. Die Nachmittagsgruppen haben einen (kleinen) Vorteil: Die Morgen-Übungsgruppen laden dazu ein, zum Mittagessen wieder zu Hause zu sein. Es geht uns aber auch darum, dass Sie den Alltag an der Uni ein paar Wochen vor Beginn des Semesters kennenlernen. Das ist schwierig, wenn Sie jeden Tag sofort nach Ende der Vorlesung die Uni verlassen. Nehmen Sie sich die Zeit.

Ich möchte mich vom Vorkurs abmelden.
In der Bestätigung, die Sie von uns erhalten, ist ein Link enthalten, mit dem Sie sich von einzelnen oder allen Kursen abmelden können.

Ich möchte den Kurs wechseln.
In der Bestätigung, die Sie von uns erhalten, ist ein Link enthalten, mit dem Sie Ihre Kurswahl ändern können.

Ich kann mich nicht für einen Vorkurs entscheiden. Welchen soll ich besuchen?
Grundsätzlich gilt: Der Vorkurs Mathematik ist theoretischer und richtet sich eher an Studierende, für die Mathematik ein wesentlicher Bestandteil des Studiums ist. Schwerpunkt dieses Vorkurses sind Herleitung, Beweis, Definition.

Der Vorkurs Mathematik für Anwender richtet sich eher an Studierende, für die Mathematik ein Werkzeug im Studium ist. Thema ist die Wiederholung und Anwendung von Schulwissen aus der Oberstufe.

Ich kann mich trotzdem noch nicht entscheiden.
Ok. Schauen Sie in Ihren Vorlesungsplan für das erste Semester: Falls Sie eine der Vorlesungen Mathematik für Physiker, Analysis oder Lineare Algebra hören, empfehlen wir Ihnen den Vorkurs Mathematik, ansonsten den Vorkurs Mathematik für Anwender.

Kann ich Internet am Fachbereich Mathematik und Informatik benutzen?
Ja. Zusammen mit Ihrem Studentenausweis erhalten Sie ohnehin eine Nutzerkennung. Falls Sie also bereits eingeschrieben sind, können Sie diese Kennung auch während des Vorkurses nutzen.
Falls Sie (noch) nicht eingeschrieben sind: Sie erhalten von uns, falls gewünscht, ausnahmsweise einen temporären Zugang zu den Rechnern des Fachbereichs. Beachten Sie diese Informationen.

Brauche ich während des Vorkurses ein Notebook?
Nein. Während des Vorkurses benötigen Sie Bleistift und Papier.

Kann ich in der Mensa essen?
Ja. Sie erhalten eine Bescheinigung, mit der Sie zum Studentenpreis essen können. Aber: Üblich in der Mensa ist das Bezahlen mit einer bargeldlosen Guthabenkarte (Mensakarte, gleichzeitig Kopierkarte). Falls Sie in Münster studieren, werden Sie diese Karte ohnehin erwerben müssen, die das Bezahlen an der Kasse erheblich vereinfacht. Wir empfehlen daher, dass Sie die Karte schon für den Vorkurs erwerben. Die Karte ist in der Mensa (in der Information direkt rechts hinter dem Eingang) zum Preis von 10 Euro (5 Euro für die Karte und 5 Euro Erstaufladung) erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten des Studentenwerks Münster.

Ich habe mich in einer Übungsgruppe angemeldet, muss jetzt aber aus dringendem Grund wechseln.
Wählen Sie eine möglichst kleine neue Übungsgruppe und melden Sie sich dort bei dem Übungsleiter.

Gibt es auch einen Vorkurs zum Beginn des Sommersemesters?
Nein.

Ich werde gar nicht in Münster studieren/habe noch keine Zusage/weiß nicht, ob ich überhaupt studieren möchte. Kann ich teilnehmen?
Ja. Die Teilnahme ist unabhängig von Studienort oder -fach.

Ich werde gar nicht studieren, sondern mache Studium im Alter/bin noch Schüler. Kann ich teilnehmen?
Grundsätzlich gilt: Der Vorkurs bereitet auf ein Studium vor und richtet sich an Studierende des folgenden Semesters. Sie sind uns aber in den Vorlesungen willkommen. Ich bitte Sie allerdings, die Übungen, die üblicherweise eher voll sind, den echten Teilnehmern zu überlassen. Bitte melden sie sich ganz normal über das Anmeldesystem an.

Ich werde erst im nächsten/übernächsten Semester anfangen, zu studieren. Kann ich teilnehmen?
Ja.

Wo ist der Stundenplan?
Hier.

Ich kann aus persönlichen Gründen nicht teilnehmen, möchte mich aber gern über die Inhalte informieren.
Das ist möglich. Unter Skript finden Sie ab Beginn der Vorkurse Informationen zu den Inhalten der aktuellen und vergangenen Vorkurse sowie Übungen. Bitte beachten Sie, dass es im Ermessen der Dozenten steht, ob und wenn ja, welche Dokumente sie ins Netz stellen.

Ich bin während des Vorkurses verhindert. Finden Veranstaltungen für Neuimmatrikulierte auch während des Semesters statt?

Ja. Alle Fachbereiche bieten für ihre neuimmatrikulierten Studierenden Einführungsveranstaltungen an. Dort werden manchmal auch Angleichungskurse angeboten. Auch zentrale Einrichtungen bieten entsprechende Veranstaltungen an (etwa die ULB). Auskünfte hierzu finden Sie meist auf den Webseiten der Fachbereiche, oder bei den jeweiligen Fachschaften.

Muss ich, etwa als Mathematik-Studierender, befürchten, dass ich einen Nachteil im Studium habe, wenn ich die Vorkurse nicht besuche?
Die Vorkurse sind ein optionales Angebot der Universität Münster für kommende Studierende. Es werden Themen behandelt und geübt, bei denen wir glauben, dass sie für Sie im Studium nützlich sein werden und Ihnen den Einstieg erleichtern. Ausdrücklich werden keine Inhalte des Studiums vorweggenommen. Natürlich ist ein reguläres Studium auch ohne den Vorkurs möglich.

Wie viele ECTS-Punkte kann ich durch die Teilnahme erwerben?
Null.