Sprechstunde

Herr Prof. Rothland befindet sich im Wintersemester 2020-2021 im Forschungssemester.
Sprechstundentermine werden daher nur unregelmäßig angeboten.

Nächster Termin: 13.11.2020, 11-12 Uhr als Online-Sprechstunde via ZOOM.

Meeting-ID: 950 5965 1022
Passwort: Dukat

Sie befinden sich nach der Einwahl in einem virtuellen Warteraum und werden nacheinander in den Meetingraum eingelassen.

Weitere Informationen:

Studierende, die eine Bachelor- oder eine Masterarbeit bei Prof. Rothland (Erstbetreuer) anfertigen möchten, wenden sich bitte zunächst per E-Mail an das Sekretariat  diana.borgmann@uni-muenster.de mit der Bitte um Informationen zum Vorgehen.

Gutachtertätigkeiten (ad hoc reviewer):

Asia Pacific Journal of Teacher Education
Beiträge zur Lehrerbildung
Die Deutsche Schule
Diskurs Kindheits- und Jugendforschung
Empirische Pädagogik
Jahrbuch für Allgemeine Didaktik
Jahrbuch für historische Bildungsforschung
Lehrerbildung auf dem Prüfstand
Psychologie in Erziehung und Unterricht
Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften
Unterrichtswissenschaft
Zeitschrift für Bildungsforschung
Zeitschrift für empirische Hochschulforschung
Zeitschrift für Erziehungswissenschaft
Zeitschrift für Grundschulforschung
Zeitschrift für Pädagogik
Zeitschrift für Pädagogische Psychologie


Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (Wien)
Deutsche Forschungsgemeinschaft
Schweizerischer Nationalfonds zur Förderung wissenschaftlicher Forschun

 
  • Publikationen

    Handbuchleherinnenbildung Neu.png
    © Verlag

    Cramer, C., König, J., Rothland, M. & Blömeke, S. (Hrsg.) (2020). Handbuch Lehrerinnen- und Lehrerbildung (Neuausgabe). Bad Heilbrunn: Klinkhardt/UTB.

    Digital
    © Verlag

    Rothland, M. & Herrlinger, S. (Hrsg.) (2020). Digital?! Perspektiven der Digitalisierung für den Lehrerberuf und die Lehrerbildung (Beiträge zur Lehrerbildung und Bildungsforschung, Band 5). Münster u.a.: Waxmann.

    2018 Praxisphasen Lehrerbildung
    © Verlag

    Rothland, M. & Biederbeck, I. (Hrsg.) (2018). Praxisphasen in der Lehrerbildung im Fokus der Bildungsforschung (Beiträge zur Lehrerbildung und Bildungsforschung, Band 4). Münster u.a.: Waxmann.

    2018 Lehrerbildungsforschung
    © Verlag

    Rothland, M. & Lüders, M. (Hrsg.) (2018). Lehrer-Bildungs-Forschung. Festschrift für Ewald Terhart. Münster u.a.: Waxmann.

    2018 Lbp 2018-1
    © Verlag

    Rothland, M. & Schaper, N. (Hrsg.) (2018). Forschung zum Praxissemester in der Lehrerbildung (Themenheft der Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 11. Jg., H. 1). Landau: Verlag für empirische Pädagogik.

    2018 Learning To Practice
    © Verlag

    König, J., Rothland, M. & Schaper, N. (Hrsg.) (2018). Learning to Practice, Learning to Reflect? Ergebnisse aus der Längsschnittstudie LtP zur Nutzung und Wirkung des Praxissemesters in der Lehrerbildung. Wiesbaden: Springer VS.

    2016 Lbp
    © Verlag

    Rothland, M. & Pflanzl, B. (Hrsg.) (2016). Quereinsteiger, Seiteneinsteiger, berufserfahrene Lehrpersonen. Auswahl, Qualifizierung und Bewährung im Beruf (Themenheft der Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 9. Jg., H. 1). Landau: Verlag für Empirische Pädagogik.

    2016 Beruf Lehrerin
    © Verlag

    Rothland, M. (Hrsg.) (2016). Beruf Lehrer/Lehrerin. Ein Studienbuch. Münster u.a.: Waxmann/UTB.

    2014 Handbuch Forschung Lehrerberuf
    © Verlag

    Terhart, E., Bennewitz, H. & Rothland, M. (Hrsg.) (2014). Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf (2., überarb. u. erw. Aufl.). Münster u.a.: Waxmann.

    2013 Belastungen
    © Verlag

    Rothland, M. (Hrsg) (2013). Belastung und Beanspruchung im Lehrerberuf (2., vollst. überarb. Aufl.). Wiesbaden: Springer VS.

    2011 Handbuch
    © Verlag

    Terhart, E., Bennewitz, H. & Rothland, M. (Hrsg) (2011). Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf. Münster u.a.: Waxmann.

    2010 Lehrerarbeit
    © Verlag

    Feindt, A., Klaffke, Th., Röbe, E., Rothland, M., Terhart, E. & Tillmann, K.-J. (Hrsg.) (2010). Lehrerarbeit – Lehrer sein (Friedrich Jahresheft XXVII). Seelze: Friedrich Verlag.

    2008 Disziplingesch
    © Verlag

    Rothland, M. (2008). Disziplingeschichte im Kontext. Erziehungswissenschaft an der Universität Münster nach 1945 (Beiträge zur Theorie und Geschichte der Erziehungswissenschaft Band 29). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

    2007 Guterunterricht
    © Verlag

    Becker, G., Feindt, A., Meyer, H., Rothland, M., Stäudel, L. & Terhart, E. (Hrsg.) (2007). Guter Unterricht. Maßstäbe und Merkmale - Wege und Werkzeuge (Friedrich Jahresheft XXV). Seelze: Friedrich Verlag.

    2007 Bel07
    © Verlag

    Rothland, M. (Hrsg) (2007). Belastung und Beanspruchung im Lehrerberuf. Modelle, Befunde, Interventionen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

 
  • Publikationen

    • Cramer, C. & Rothland, M. (). Pädagogische Professionelle in der Schule. In T. Hascher, W. Helsper & T.-S. Idel (Hrsg.), Handbuch Schulforschung (3. Aufl. , S. #-#). Wiesbaden: Springer VS. [Akzeptiert]
    • Rothland, M. (). Die "Lehrerpersönlichkeit": Das Geheimnis des Lehrerberufs? Die Deutsche Schule, 113(2), #-#. [Akzeptiert]
    • Rothland, M. (). Rezension von Haag, L. & Streber, D. (2020). Lehrerpersönlichkeit. Die Frage nach dem ‚guten Lehrer‘, nach der ‚guten Lehrerin‘. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. Zeitschrift für Pädagogik, 67, #-#. [Akzeptiert]
    • Rothland, M. (). Keine „Faulen Säcke“ mehr? Bedingungen und vermeintliche Folgen des Lehrerinnen- und Lehrerbildes in der Öffentlichkeit. In D. Matthes & H. Pallesen (Hrsg.), Bilder von Lehrerberuf und Schule (S. #-#). Wiesbaden: Springer VS. [Akzeptiert]
    • Rothland, M. (). Rezension von Wiernik, A. (2020). Guter Unterricht in der zweiten Phase der Lehr-amtsausbildung. Eine qualitativ-rekonstruktive Studie zum impliziten Unter-richts- und Professionsverständnis von Seminarleitenden. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. journal für lehrerInnebildung, 21, #-#. [Akzeptiert]

    • Biederbeck, I. & Rothland, M. (). Professionalisierung des Umgangs mit Heterogenität. In Bohl, Th., Budde, J. & Rieger-Ladich, M. (Hrsg.), Umgang mit Heterogenität in Schule und Unterricht (S. 223-235). Bad Heilbrunn: Klinkhardt/UTB.
    • Drahmann, M. & Rothland, M. (). Die soziale Herkunft von Lehramtsstudierenden in Begabtenförderungswerken. Eine vergleichende Analyse. Zeitschrift für Pädagogik, 62(1), 52-71. doi: 10.3262/ZP1701052.
    • König, J. & Rothland, M. (). Motivations that affect Professional Knowledge in Germany and Austria. In H. Watt, P. Richardson & K. Smith (Eds.), Global Perspectives on Teacher Motivation (p. 161-186). Cambridge, New York: Cambridge University Press. doi: 10.1017/9781316225202.006.
    • König, J., Ligtvoet, R., Klemenz, S., Rothland, M. (). Effects of Opportunities to Learn in Teacher Preparation on Future Teachers' General Pedagogical Knowledge: Analyzing Program Characteristics and Outcomes. Studies in Educational Evaluation, 53, 122-133. doi: 10.1016/j.stueduc.2017.03.001.
    • Rothland, M. (). Perspektiven der Lehrerbildungsforschung: Fachübergreifende Einheit oder fachabhängige Differenz? Zeitschrift für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften, 7(2), 124-142.
    • Rothland, M., Biederbeck, I., Grabosch, A. & Heiligtag, N. (). Das Autonomie-Paritäts-Muster bei Lehramtsstudierenden. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 10(2), 195-215.
    • Römer, J., Rothland, M. & König, J. (). Persönlichkeitsfaktoren und Kompetenzentwicklung in der Lehrerbildung: Zusammenhänge zwischen NEO-FFI, AVEM und Pädagogischem Wissen bei Lehramtsstudierenden. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 64, 203-222. doi: 10.2378/peu2017.art13d.
    • Wolf, J., Seiffert, J., Seifert, A., Rothland., M. & Brauch, N. (). Unterrichtsplanung im Fach Geschichte. Entwicklung eines Testinstruments zur Messung des fachdidaktischen Planungswissens von Lehramtsstudierenden. In K. Zierer & St. Wernke (Hrsg.), Unterrichtsplanung - ein in Vergessenheit geratener Kompetenzbereich? (S. 62-76). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

    • Biederbeck, I., Boecker, S.K., Kreische, T. & Rothland, M. (). Reflexive Auseinandersetzung mit Belastung und Beanspruchung. In E. Jürgens (Hrsg.), Erfolgreich durch das Praxissemester (S. 138-150). Berlin: Cornelsen.
    • Drahmann, M. & Rothland, M. (). Im Lehrerberuf glücklich werden! Oder: Was wissen wir über günstige und riskante personale Ausgangslagen von angehenden Lehrkräften? Seminar, 22(3), 64-75.
    • Drahmann, M., Rothland, M., König, J. & Pflanzl, B. (). Lehramtsstudierende an Pädagogischen Hochschulen und Universitäten. Zur Bedeutung motivationaler und kognitiver Eingangsvoraussetzungen für die Wahl der lehrerbildenden Institution und des Lehramtstypus. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 9(2), 227-252.
    • König, J. & Rothland, M. (). Klassenführungswissen als Ressource der Burnout-Prävention? Zum Nutzen von pädagogisch-psychologischem Wissen im Lehrerberuf. Unterrichtswissenschaft, 44(4), 425-441. doi: 10.3262/UW1604425.
    • König, J., Rothland, M., Tachtsoglou, S., Klemenz, S. (). Comparing the change of teaching motivations among preservice teachers in Austria, Germany, and Switzerland: Do in-school learning opportunities matter? International Journal of Higher Education, 5(3), 91-103. doi: 10.5430/ijhe.v5n3p91.
    • König, J., Rothland, M., Tachtsoglou, S., Klemenz, St. & Römer, J. (). Der Einfluss schulpraktischer Lerngelegenheiten auf die Veränderung der Berufswahlmotivation bei Lehramtsstudierenden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In Kosinar, J., Leineweber, S. & Schmid, E. (Hrsg.), Professionalisierungsprozesse angehender Lehrpersonen in den berufspraktischen Studien (S. 65-84). Münster: Waxmann.
    • Massenkeil, J. & Rothland, M. (). Kollegiale Kooperation im Lehrerberuf. Überblick und Systematisierung aktueller Forschung. Schulpädagogik heute, 7(13).
    • Rothland, M. (). Der Lehrerberuf: Anerkannt, verkannt, verachtet? Pädagogik, 68(5), 32-35.
    • Rothland, M. (). Der Lehrerberuf als Gegenstand der Lehrerbildung. In Rothland, M. (Hrsg.), Beruf Lehrer/Lehrerin. Ein Studienbuch (S. 7-15). Münster: Waxmann/UTB.
    • Rothland, M. (). Der Lehrerberuf in der Öffentlichkeit. In Rothland, M. (Hrsg.), Beruf Lehrer/Lehrerin. Ein Studienbuch. (S. 67-85). Münster: Waxmann/UTB.
    • Rothland, M. (). Kooperation im Lehrerberuf als Verhaltensabsicht von Lehramtsstudierenden. Empirische Befunde zur Bedeutung von Einstellungen, subjektiven Normen und Fähigkeitsüberzeugungen. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 34(2), 254-266.
    • Rothland, M. (Hrsg.). (). Beruf Lehrer/Lehrerin. Ein Studienbuch. Münster: Waxmann/UTB.
    • Rothland, M. & Klusmann, U. (). Belastung und Beanspruchung im Lehrerberuf. In Rothland, M. (Hrsg.), Beruf Lehrer/Lehrerin. Ein Studienbuch (S. 351-369). Münster: Waxmann/UTB.
    • Rothland, M. & Pflanzl, B. (Hrsg.). (). Quereinsteiger, Seiteneinsteiger, berufserfahrene Lehrpersonen. Auswahl, Qualifizierung und Bewährung im Beruf. (Themenheft der Lehrerbildung auf dem Prüfstand Landau: Verlag für Empirische Pädagogik.
    • Rothland, M. & Pflanzl, B. (). Quereinsteiger, Seiteneinsteiger, berufserfahrene Lehrpersonen. Zur Einführung in das Themenheft. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 9(1), 1-4.

    • Jablonka, K. & Rothland, M. (). „Mich selbst wiederzufinden war das größte Geschenk des Jahres!“. Die Bewertung des Sabbatjahrs für Lehrkräfte aus der Perspektive der Nutzer. Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik, 91(2), 244-262.
    • König, J. & Rothland, M. (). Wirksamkeit der Lehrerbildung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. journal für lehrerInnenbildung, 15(4), 17-25.
    • Rothland, M. (). Die Bedeutung pädagogischer (Vor-)Erfahrungen von Lehramtsstudierenden. Ein Mythos? Zeitschrift für Pädagogik, 61(2), 270-281. doi: 10.3262/ZP1502270.
    • Rothland, M. (). Der „Ort der Allgemeinen Didaktik“ in schulpädagogischen Studien- und Lehrbüchern. Disziplinäre Bestimmungen zwischen Willkür und Pragmatismus, Theorie und Praxis. In Vogel, P. & Kauder, P. (Hrsg.), Lehrbücher der Erziehungswissenschaft (Beiträge zur Theorie und Geschichte der Erziehungswissenschaft (S. 63-76). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
    • Rothland, M. & Boecker, S.K. (). Viel hilft viel? Forschungsbefunde und -perspektiven zum Praxissemester in der Lehrerbildung. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 8(2), 112-134.
    • Rothland, M., König, J. & Drahmann, M. (). Lehrerkinder – Zur Bedeutung der Berufsvererbung für die Berufswahl Lehramt. Zeitschrift für Bildungsforschung, 5, 129-144. doi: 10.1007/s35834-015-0124-1.
    • Rothland, M., König, J. & Wolf, J. (). Berufswahl Geschichtslehrer/-lehrerin? Vergleichende Analysen zur Bedeutung fachbezogener Varianz der Berufswahlmotivation als Gegenstand fachdidaktischer Forschung. Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 66(5/6), 497-514.
    • Römer, J. & Rothland, M. (). Klassenführung in der deutschsprachigen Unterrichtsforschung. Ein kritischer Überblick zur Operationalisierung und empirischen Erfassung. Empirische Pädagogik, 29, 266-287.

    • Rothland, M. (). Mit ein bisschen Hilfe ... ! Zur Bedeutung sozialer Unterstützung in Lehrerkollegien. Die Grundschule, 46(2), 16-18.
    • Rothland, M. (). Wer entscheidet sich für den Lehrerberuf? Herkunfts-, Persönlichkeits- und Leistungsmerkmale von Lehramtsstudierenden. In E. Terhart, H. Bennewitz & M. Rothland (Hrsg.), Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf (2. Aufl. , S. 349-385). Münster: Waxmann.
    • Rothland, M. (). Warum entscheiden sich Studierende für den Lehrerberuf? Berufswahlmotive und berufsbezogene Überzeugungen von Lehramtsstudierenden. In E. Terhart, H. Bennewitz & M. Rothland (Hrsg.), Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf (2. Aufl. , S. 319-348). Münster: Waxmann.
    • Rothland, M. (). Warum wollen Männer Grundschullehrer werden? Auf der Suche nach geschlechts- und lehramtsspezifischen berufswahlrelevanten Faktoren. Zeitschrift für Grundschulforschung, 9(2), 161-178.
    • Rothland, M. & Boecker, S.K. (). Wider das Imitationslernen in verlängerten Praxisphasen. Potenzial und Bedingungen des Forschenden Lernens im Praxissemester. Die Deutsche Schule, 106(4), 389-400.
    • Rothland, M., König, J., Darge, K., Lünnemann, M. & Tachtsoglou, S. (). Mit „männlicher Wucht“ in das „weibliche Biotop“? Über Männer, die Grundschullehrer werden wollen. Soziale Passagen, 6(1), 141-159. doi: 10.1007/s12592-014-0155-9.
    • Terhart, E., Bennewitz, H. & Rothland, M. (Hrsg.). (). Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf 2. Aufl. Münster: Waxmann.

    • König, J. & Rothland, M. (). Motivations for Choosing Teaching as a Career: Effects on General Pedagogical Knowledge during Initial Teacher Education. Asia-Pacific Journal of Teacher Education, 40, 289-315. doi: 10.1080/1359866X.2012.700045.
    • Rothland, M. (). Lehrerbildung und Lehrerkooperation. Programmatik, Ausbildungsrealität und Befunde zu den Voraussetzungen von Lehramtsstudierenden für die kollegiale Zusammenarbeit im Beruf. In In E. Baum, T.-S. Idel & H. Ullrich, H. (Hrsg.), Kollegialität und Kooperation in der Schule. Theoretische Konzepte und empirische Befunde (S. 191-204). Wiesbaden: Springer VS. doi: 10.1007/978-3-531-94284-1_13.
    • Rothland, M. (). Was wissen wir über Belastung und Beanspruchung im Lehrerberuf. Pädagogik, 64(4), 42-45.
    • Rothland, M. (). Verachtung als Berufsperspektive? Wie nehmen Lehramtsstudierende das Lehrerbild in der Gesellschaft wahr? Zeitschrift für Bildungsverwaltung, 28(2), 21-36.
    • Rothland, M. (). The professional motivation, job-related beliefs and patterns of work-related coping behaviour of teacher training students. In König, J. (Eds.), Teachers' Pedagogical Beliefs. Definition and Operationalisation - Connections to Knowledge and Performance - Development and Change (p. 71-90). Münster: Waxmann.
    • Rothland, M. & Brüggemann, T. (). Professionalität und Kompetenzanforderungen. In In U. Sandfuchs, W. Melzer, B. Dühlmeier & A. Rausch (Hrsg.) (Hrsg.), Handbuch Erziehung (S. 536-541). Bad Heilbrunn: Klinkhardt/UTB.
    • Rothland, M. & Klusmann, U. (). Belastung und Beanspruchung im Lehrerberuf. In S. Rahm & Chr. Nerowski (Hrsg.), Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (EEO), Fachgebiet Schulpädagogik, Profession: Geschichte, theoretische Grundlagen, empirische Befunde, Diskursfelder (S. 1-41). Weinheim, Basel: Beltz Juventa. doi: 10.3262/EEO0912038.
    • Rothland, M. & Moser, K. (). Ein Jahr Ferien! Erfahrungsbasierte Hinweise zur Planung und Gestaltung eines Sabbatjahrs sowie zum Wiedereinstieg in den Beruf. Pädagogik, 64(6), 36-40.

    • Rothland, M. (). Interaktion in Lehrerkollegien. In Hillert A, Schmitz E (Hrsg.), Psychosomatische Erkrankungen bei Lehrerinnen und Lehrern. (S. 161-170). Stuttgart: Schattauer.
    • Rothland, M. (). "Es mobbt allerorten …" — auch im Lehrerzimmer? Anmerkungen zum Thema »Mobbing am Arbeitsplatz Schule«. Pädagogische Führung, 15(3), 143-145.
    • Rothland, M. (). Rezension von Horn, K.-P. (2003): Erziehungswissenschaft im 20. Jahrhundert. Zur Entwicklung der sozialen und fachlichen Struktur der Disziplin von der Erstinstitutionalisierung bis zur Expansion. Bad Heilbrunn/Obb.: Julius Klinkhardt. Pädagogische Rundschau, 58(4), 477-481.

    • Rothland, M. (). Anmerkungen zur Aufsatzbeurteilung. Der Deutschunterricht, 53(1), 84-88.

    • Rothland, M. (). Rezension von Terhart, E., Langkau, Th. & Lüders, M. (1999). Selektionsentscheidungen als Problembereich professionellen Lehrerhandelns. Abschlussbericht an die DFG. Institut für Pädagogik der Ruhr-Universität Bochum. In H. Müller-Michaels (Hrsg.), Schülerleistungen und Noten. Sonderheft der Zeitschrift Deutschunterricht. Sonderheft der Zeitschrift Deutschunterricht, 23, 78-79.
  • Promotionen

    Straub, SophieDie Entwicklung von Studierenden im Praxissemester. Eine Längsschnittanalyse unter Berück-sichtigung der Angebots-Nutzungsstrukturen im Praxissemester
    Zorn, Sarah KatharinaDie Begleitung von Professionalisierungsprozessen im Praxissemester. Eine qualitativ-rekonstruktive Studie zum Bilanz- und Perspektivgespräch
    Kreische, TinaReflexion der Berufswahl in der Lehrerbildung. Empirische Befunde zur Überprüfung der intendierten Wirkung des Orientierungspraktikums
    Drahmann, MartinLehramtsstudierende in Begabtenförderungswerken. Motivation, Überzeugungen und Bewertung der Förderung.
  • Vorträge

    • Rothland, M. (): „Was wissen wir (nicht) über Belastung und Beanspruchung im Lehrerberuf?“ Jahrestagung des VdDL 2019 zum Thema "Gesundheit im Bildungswesen für Schüler und Lehrer neu in den Blick nehmen" , Lünen, .
    • Rothland, M. (): „Poesie der Praxisphasen. Anmerkungen zum Verhältnis von "Theorie" und "Praxis" in der universitären Lehrerbildung.“ Tagung "Wissen - Können - Handeln" der Professional School of Education, Ruhr-Universität Bochum, .
    • Rothland, M. (): „Poesie der Lehrerbildung. Anmerkungen zur Verbindung von „Theorie“ und „Praxis“ im Studium“. Dahlem School of Education, Freie Universität Berlin, .
    • Kreische, T., Straub, S. & Rothland, M. (): „Die differentielle Veränderung des berufsbezogenen Selbstkonzeptes von Lehramtsstudierenden in unterschiedlichen Praxisphasen“. 10. Tagung der Sektion Empirische Bildungsforschung in der DGfE, Universität Münster, .
    • Rothland, M. (): „Forschung zur unterrichtlichen Planungskompetenz: Viele Köche, verschiedene Zutaten, ein Brei? (Diskussion)“. Symposium "Modellierung und Messung der unterrichtlichen Planungskompetenz" im Rahmen der 10. Tagung der Sektion Empirische Bildungsforschung in der DGfE, Universität Münster, .
    • Glutsch, N., König, J. & Rothland, M. (): „Zielorientierungen und Leistungsmotivation von Lehramtsstudierenden – eine Profilanalyse“. Symposium "Die Bedeutung der motivationalen Zielorientierungen von Lehrpersonen in der Ausbildung und im Beruf" im Rahmen des Kongresses der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF) und der Schweizerischen Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (SGL) 2019 "Bildungsprozesse in heterogenen Kontexten", Pädagogische Hochschule FHNW und Universität Basel, .
    • Rothland, M. (): „Legenden der Lehrerbildung. Zur Diskussion einheitsstiftender Vermittlung von „Theorie“ und „Praxis“ im Studium.“ Antrittsvorlesung am Fachbereich 06 der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster., Münster, .
    • Rothland, M. (): „Lehrerbildung zwischen Wissenschaft und Berufspraxis: Wächst zusammen, was (nicht) zusammen gehört?“ Profilbildung Lehramt – Konturen für Studium, Fächer, Universität: Programmworkshop der Qualitätsoffensive Lehrerbildung, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, .

    • Rothland, M. (): „Theorie" und "Praxis". Einheitsmythen im Lehrerbildungsdiskurs“. Diskursraum "Professionalisierung angehender Lehrpersonen", Universität Flensburg, .
    • Rothland, M. (): „Belastung und Beanspruchung im Lehrerberuf. Reichhaltige Befundlage, minimale Erkenntnis?“ Vortrag an der Leuphana Universität Lüneburg, Leuphana Universität Lüneburg, .
    • Rothland, M. (): „Man hat es oder hat es nicht". Lehrerpersönlichkeit oder die unermüdliche Suche nach dem "geborenen Erzieher"? “. Vortrag im Rahmen der 3. ZLB-Jahrestagung , Universität Osnabrück, .
    • Rothland, M. (): „Disziplin oder Profession: Was ist Schulpädagogik?“ Vortrag am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Tübingen, Tübingen, .
    • Kreische, T. & Rothland, M. (): „Reflexion der Berufswahl in der Lehrerbildung.“ Forschungsforum "Berufswahlmotivation revisted - Veränderungen im Verlauf schulpraktischer Aufenthalte im Lehramtsstudium" , Essen, .

    • König, J., Rothland, M., Klemenz, St. & Tachtsoglou (): ‘Factors influencing early career teachers’ professional plans. Findings from a longitudinal study in Austria.’ Symposium „Contextual Influences on Teachers’ Career Choice and Development in the Profession“ auf der EARLI Conference 2017, Tampere, .
    • Brauch, N., Seiffert, J., Seifert, A., Rothland, M., Wolf, J. (): ‘Test-Development for a standardized instrument to measure PCK of future history teachers.’ Symposium „The Evolution of PCK of History Teachers“ auf der EARLI Conference 2017, Tampere, .
    • Rothland, M. (): „Wer studiert Lehramt für die Sekundarstufe I – nur die Dummen?“ Vortrag an der Universität Kassel, Kassel, .
    • Tachtsoglou, S., König, J. & Rothland, M. (): „Veränderung der Berufswahlmotivation von Lehramtsstudierenden durch Schulpraxis.“ 5. GEBF-Tagung, Heidelberg, .
    • Rothland, M., König, J. & Schaper, N. (): „Learning to Practice: Ergebnisse aus der Längsschnittstudie LtP zur Nutzung und Wirksamkeit des Praxissemesters in der Lehrerbildung.“ Symposium im Rahmen des internationalen Kongresses der IGSP „Lernen in der Praxis – Professionalisierungsprozesse im Kontext schulpraktischer Studien in der Lehrerbildung“, Bochum, .

    • Glutsch, N. König, J. & Rothland, M. (): ‘Students‘ motivations for choosing teaching as a career in Germany – does the subject choice matter?’ AARE Conference , Melbourne, .
    • Klemenz, St., Ligtvoet, R., König, J. & Rothland, M. (): „Der Einfluss bildungswissenschaftlicher Lerngelegenheiten auf die Veränderung pädagogischen Wissens.“ Symposium „Längsschnittliche Modellierung bildungswissenschaftlicher Kompetenzaspekte“ auf der 81. Tagung der AEPF, Rostock, .
    • Straub, S. & Rothland, M. (): „Die Entwicklung berufsbezogener Selbstkonzepte im Praxissemester. Empirische Befunde zur Bedeutung von Betreuung und Unterstützung.“ Symposium „Lernen im Praxissemester“ auf der 81. Tagung der AEPF, Rostock, .
    • Rothland, M. (): „Kooperation im Lehrerberuf. Können, wollen, müssen Lehrerinnen und Lehrer zusammenarbeiten?“ Vortrag im Rahmen der Cornelsen Sommer-Universität , Berlin, .
    • Straub, S. & Rothland, M. (): „Konzeption und erste Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt „Das Praxissemester in der Lehrerbildung: Nutzung und Wirkung (PriL)“.“ Vortrag im Rahmen des 4. Forums Bildungsforschung, Siegen, .
    • Römer, J., Straub, S. & Rothland, M. (): „Das Praxissemester als sensible Phase für das Beanspruchungserleben von Lehramtsstudierenden. Erste Befunde aus dem Forschungsprojekt PriL.“ Symposium „Mythos "Praxisschock"? Beanspruchungserleben beim Übergang in die berufliche Praxis bei (angehenden) Lehrkräften“ auf der 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin, .
    • Rothland, M. (): „Empirische Lehrerbildungsforschung. Befunde der EMW-Studie unter Berücksichtigung der Berufswahl Geschichtslehrer/-lehrerin und Perspektiven für die Geschichtslehrerbildungsforschung.“ Kolloquium Didaktik der Geschichte, Ruhr-Universität Bochum, .

    • Rothland, M. (): „Prestigegewinner oder Hassobjekt? 50 Jahre „Tabus über dem Lehrberuf“. “. Festvortrag anlässlich der Examensfeier des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung, Universität Siegen, .
    • Straub, S. & Rothland, M. (): „Typen von Lehramtsstudierenden und deren Entwicklung im Praxissemester.“ Posterbeitrag auf dem „Tag der Bildungsforschung“ des ZLB der Universität Siegen, Universität Siegen, .
    • König, J. & Rothland, M. (): „Veränderungen in der beruflichen Motivation bei angehenden Lehrkräften in Deutschland, Österreich und der Schweiz.“ 8. Tagung der DGfE-Sektion Empirische Bildungsforschung, Göttingen, .
    • Rothland, M. & König, J. (): „Berufswahlreflexion durch Praktika? Beeinflussen schulpraktische Lerngelegenheiten die Berufswahlmotivation von Lehramtsstudierenden?“ internationaler Kongress „Lernen in der Praxis“, Brugg-Windisch, .
    • Klemenz, S., Tachtsoglou, S., Rothland, M. & König, J. (): „Der Erwerb von pädagogischem Wissen bei angehenden Lehrkräften im internationalen Vergleich: Zur Wirksamkeit der Lehrerausbildung in Deutschland und Österreich.“ Poster präsentiert auf der Fachtagung der Fachgruppe Erziehungs- und Sozialwissenschaften der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln, Köln, .

    • Rothland, M. (): „Belastung und Beanspruchung im Lehrerberuf. Oder: Viele Fragen, viele Daten ... und nur wenig Gewissheit?“ Vortrag im Rahmen der Tagung des Landesprogramms Bildung und Gesundheit „Lehrergesundheit“, , Münster, .
    • Rothland, M. (): „Viel hilft viel? Verlängerte Praxisphasen im Lehramtsstudium und Forschendes Lernen im Praxissemester.“ Vortrag im Rahmen der Zentrumsratssitzung des Zentrums für Lehrerbildung, Universität Kassel, .
    • Rothland, M. (): „Personale Ausgangslagen angehender Lehrkräfte und ihre Bedeutung für die Berufseignung und Kompetenzentwicklung.“ Vortrag im Rahmen der Tagung „Lehrerpersönlichkeit – Perspektiven in der Ausbildung“ an der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, Bad Wildbad, .
    • Rothland, M. (): „Forschungsperspektiven, Forschungsthemen. Forschendes Lernen im Praxissemester.“ Vortrag im Rahmen der Tagung „Lernort Schule – Forschungsort Schule“ an der Bertha-von-Suttner Gesamtschule und der Universität Siegen, Siegen, .
    • Klemenz, S., Darge, K., Lünnemann, M., Tachtsoglou, S., König, J. & Rothland, M. (): „EMW – Entwicklung von berufsspezifischer Motivation und pädagogischem Wissen in der Lehrerausbildung.“ Poster präsentiert auf der Eröffnungsfeier des Interdisziplinären Zentrums für empirische LehrerInnen- und Unterrichtsforschung (IZeF), Universität zu Köln, .

    • Rothland, M. (): „Motivationale Bedingungen der Kompetenzentwicklung in der Lehrerbildung.“ Vortrag im Rahmen des Promotionskollegs Unterrichtsforschung, Centrum für Bildungs- und Unterrichtsforschung CeBU, Universität Hildesheim, .
    • König, J. & Rothland, M. (): ‘Profiles of Motivations for Choosing Teaching among Pre-Service Teachers in Germany and Austria. Results from the Comparative Study.’ Vortrag im Rahmen des Symposiums „Teacher Motivations in International Context“ auf der EARLI Conference, München, .
    • Rothland, M. (): „Mit „männlicher Wucht“ in das „weibliche Biotop“? Über Männer, die Grundschullehrer werden wollen.“ Antrittsvorlesung am Fachbereich 06 der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Münster, .
    • König, J. Rothland, M., Darge, K., Schreiber, M. & Tachtsoglou, S. (): ‘On the Relation of Motivations for Choosing Teaching as a Career and Pedagogical Knowledge: Results From First-Year Preservice Teacher Cohorts in Austria, Germany, and Switzerland.’ Vortrag im Rahmen der session „Antecedents and Consequences of Motivations for Teaching Choice: International perspectives“ auf der AERA Conference, San Francisco, .
    • Rothland, M. (): „Falsch motiviert? Befunde zu Berufswahlmotiven von Lehramtsstudierenden und Konsequenzen für die Eignungsabklärung.“ Vortrag an der PH Bern, Bern, .

    • Rothland, M. & Tirre, S. (): „Eignungsabklärung für den Lehrerberuf – Allgemeine Persönlichkeitsmerkmale als Schlüsselvariablen für die Prognose des Berufserfolgs.“ Vortrag im Rahmen des 48. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Psychologie , Universität Bielefeld, .
    • König, J. & Rothland, M. (): „Motivationale Bedingungen der Kompetenzentwicklung in der Lehrerbildung. Berufswahlmotivation, Leistungsmotivation und Zielorientierungen im internationalen Vergleich.“ Vortrag im Rahmen der Herbsttagung der Kommission Professionsforschung und Lehrerbildung der DGfE zum Thema „Formation und Transformation der Lehrerbildung – Entwicklungstrends und Forschungsbefunde“, TU Dresden, .
    • König, J. & Rothland, M. (): „Berufsspezifische Motivation und pädagogisches Wissen am Anfang der Lehrerausbildung. “. Vortrag im Rahmen der 77. Tagung der Arbeitsgruppe empirische pädagogische Forschung (AEPF), Bielefeld, .
    • König, J. & Rothland, M. (): „Lehrerkompetenz. Modellierung und Messung, Befunde und Desiderate. Öffentlicher“. Vortrag zur Eröffnung des Kooperationspartnertreffens im Rahmen der EMW-Studie an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Klagenfurt, .
    • Rothland, M. (): „Was sollen Lehrpersonen wissen und können – und wie lernen sie das?“ Hauptreferat im Rahmen der internationalen Tagung „Lehrer/-innenmangel – Eignung als Luxusproblem in Zeiten des Lehrermangels?“ des Instituts für pädagogische Professionalität und Schulkultur der PHZ Luzern, Luzern, .

    • Rothland, M. (): „Berufsbezogene Überzeugungen, Motive und Verhaltensstile von Lehramtsstudierenden. Empirische Befunde zur personalen Ausgangslage für das Lehrerhandeln und Lehrersein.“ Vortrag im Rahmen des internationalen Symposiums zum Thema „Pädagogische Überzeugungen von Lehrkräften und ihr Verhältnis zum Wissen und Handeln“ an der Universität zu Köln, Universität zu Köln, .
    • Rothland, M. (): „Verachtung und pauschale Versagensvorwürfe als Berufsperspektiven? Wie nehmen Lehramtsstudierende das Lehrerbild in der Gesellschaft wahr.“ Vortrag im Rahmen der Fachtagung der Deutschen Gesellschaft für Bildungsverwaltung an der School of Education der Technischen Universität München zum Thema „Der Lehrerberuf in Deutschland“, München, .
    • Rothland, M. (): „Welche Voraussetzungen weisen angehende Lehrkräfte für die Kooperation und Teamentwicklung auf?“ Vortrag im Rahmen der Herbsttagung der Kommission Professionsforschung und Lehrerbildung der DGfE zum Thema „Professionalität und Teamqualität“, Zürich, .
    • Rothland, M. (): „Besser als ihr Ruf? Lehramtsstudierende im Fokus empirischer Forschung.“ Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Pädagogisches Handeln: lebensweltliche und professionelle Perspektiven“ , Universität Münster, .
    • Rothland, M. (): „Der Lehrerberuf in der Gesellschaft: Verantwortung von Lehrkräften, verantwortungsloser Umgang mit Lehrkräften.“ Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Verantwortung(s)bewusst. Interdisziplinäre Gedanken zu einer herausfordernden Haltung“, Universität Münster, .

    • Rothland, M. (): „Experten für das Lehren und Lernen: Lehrerbilder, Kompetenzanforderungen und aktuelle Forschungsbefunde zur Lehrerkompetenz.“ Vortrag im Rahmen der Konferenz von Schulleiterinnen und Schulleitern an Berufsbildenden Schulen im Religionspädagogischen Institut Loccum, Loccum, .

    • Rothland, M. (): „Belastung und Beanspruchung im Lehrerberuf. Schwerpunkte und Befunde der Forschung.“ Vortrag im Rahmen des Bundesgrundschulkongresses 2009, Frankfurt am Main, .
    • Rothland, M. (): „Das Berufsprestige der Grundschullehrkräfte.“ Vortrag im Rahmen des Symposions „Erfolge der Grundschule und die Professionalität der GrundschullehrerInnen, Bielefeld, .
    • Rothland, M. (): „Berufsbild Lehrer heute und morgen.“ Vortrag im Rahmen der Tagung für Schulleitungen weiterführender Schulen an der Evangelischen Akademie Villigst, Villigst, .

    • Rothland, M. (): „Erziehungswissenschaft an der Universität Münster vor, während und nach der Zeit des Nationalsozialismus.“ Vortrag vor der vom Rektorat der Westfälischen Wilhelms-Universität eingesetzten Expertenkommission zur Aufarbeitung der NS-Geschichte der Universität Münster, Universität Münster, .

    • Rothland, M. (): „Der „Ort der Allgemeinen Didaktik“ in schulpädagogischen Lehr- und Studienbüchern. Disziplinäre Bestimmungen zwischen Willkür und Pragmatismus, Theorie und Praxis.“ Vortrag im Rahmen der Tagung der Kommission Wissenschaftsforschung (DGfE) „Lehrbücher der Erziehungswissenschaft als Spiegel der Disziplin? Die Exploration eines vernachlässigten Themas“, Dortmund, .
    • Rothland, M. (): „„Große Pause“. Das Sabbatjahr für Lehrerinnen und Lehrer. Eine explorative Studie zu Motiven, Wirkung und Nutzung.“ Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums des Instituts für Erziehungswissenschaft, Universität Münster, Universität Münster, .

    • Rothland, M. (): „Kommentar zum Vortrag von Edwin Keiner und Heinz-Elmar-Tenorth „Die Macht der Disziplin““. im Rahmen des Symposiums „Macht in Bildungsprozessen“ auf dem 20. Kongress „Bildung — Macht — Gesellschaft“ der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Frankfurt am Main, .

    • Rothland, M. (): „Das Lehrerkollegium — Belastungsfaktor oder Quelle fachlicher und sozialer Unterstützung?“ Vortrag im Rahmen des 27. Symposions der Arbeitsgemeinschaft „Arzt und Lehrer“ der Landesverbände Westfalen-Lippe und Nordrhein im Hartmannbund, Marl-Sinsen, .