Pflanzung der neuen Blutbuche
© WWU/ Brigitte Heek

Es wächst und gedeiht eine neue Blutbuche

166 Jahre alt war die alte Blutbuche, die aufgrund eines Pilzbefalls vor wenigen Wochen gefällt werden musste. Kurz vor Weihnachten konnte eine neue Blutbuche gepflanzt werden. Mit einer Spende von mehr als 14.000 Euro ermöglichte die Volksbank Münsterland Nord eG jetzt die Pflanzung einer neuen Blutbuche.

Pressemitteilung der WWU

Auszeichnung „Projekt Nachhaltigkeit 2021“

Das Projekt „Die politische Pflanze“ ist durch die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien und den Rat für Nachhaltige Entwicklung als „Projekt Nachhaltigkeit 2021“ ausgezeichnet worden.
Weitere Informationen zu den 40 prämierten Projekte finden Sie hier. Die Auszeichnungsveranstaltung fand am 04.11.2021 im Rahmen der RENN.west ARENA in Nordrhein-Westfalen statt.

© RENN.west
© WWU - Sophie Pieper

Fotowettbewerb: Pflanzen im Fokus

Fast 300 Motive wurden für den Fotowettbewerb im Botanischen Garten der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster eingereicht. Aus allen Einsendungen hat eine Jury die besten Bilder ausgewählt. Den ersten Platz belegt Christiane Alt-Epping mit einer besonderen Aufnahme des Königsfarns. Platz zwei geht an Volker Sander mit einer Nahaufnahme der "Küchenschelle" und über Platz drei freut sich Georg Hüsing, der den Japanischen Fächerahorn besonders in Szene gesetzt hat. Bei den Kinder macht eine ganze Schulklasse das Rennen. Die 4a der Michaelschule hat ein Foto des Scheinmohns eingereicht und damit gewonnen. Ida Kugler ist die Siegerin bei den Jugendlichen.

Videoreihe zum Dossier "Nachhaltigkeit an der WWU"

Das Thema Nachhaltigkeit wird zum einen durch Führungen, die sich z. B. mit dem Klimawandel beschäftigen, und zum anderen durch die Pflanzenvielfalt und Lage mitten in der Stadt im Botanischen Garten in den Vordergrund gerückt. Mehr über die Nachhaltigkeitsaktivitäten des Botanischen Gartens erfahren Sie in der Videoreihe "Nachhaltigkeit an der WWU". Das Video über den Botanischen Garten können sie sich hier anschauen.

© WWU-Thomas Mohn

Baumtaler-Führungen dank großzügiger Spende

Am 29.11.2019 übergab Herr Krimphove einen gebackenen Scheck über 3000 Euro an den Fördererkreis des Botanischen Gartens. Damit werden von April bis Oktober Führungen für Vorschulkinder, Schulklassen und Ferienbetreuung finanziert. Mit der Spende können 85 Kindergruppen eine kostenlose Führung im Botanischen Garten buchen.

Der Fördererkreis und das Team des Botanischen Gartens bedanken sich herzlich bei Herrn Krimphove für die Unterstützung. Informationen zur Bewerbung erhalten sie hier: Baumtaler-Führungen