Der Botanische Garten

Der Botanische Garten besitzt eine Gesamtfläche von circa 6 ha mit 2000 qm Gewächshausfläche. 5 von 10 Gewächshäusern sind ganzjährig für die etwa 200 000 Besucher im Jahr zugänglich. Es werden annähernd 8000 verschiedene Pflanzenarten in unterschiedlichen Sammlungen und saisonalen Schmuckpflanzungen kultiviert. Präsentiert werden die Sammlungen des Botanischen Gartens gemäß nachfolgender Kategorien:

Geographische Sammlungen

•    Hochgebirge
•    Mediterrane Flora
•    Flora Australiens und Neuseelands
•    Halbwüsten der südliche USA, Mexikos und der Anden (Sukkulenten)
•    Flora der Kanarischen Inseln
•    Kapflora Südafrikas

Kapflora Südafrika
© BG Münster
Mediterrane Flora
© BG Münster

Botanische Sammlungen

•    Pelargonien (Forschungssammlung)
•    Moosfarne (Forschungssammlung)
•    Fleischfressende Pflanzen (Forschungssammlung, im Aufbau)
•    Parasitische Pflanzen (Forschungssammlung, im Aufbau)
•    System der Samenpflanzen
•    Epiphytische Pflanzen
•    Sporenpflanzen
•    Arboretum

Teil der Foschungssammlung (Pelargonien)
© BG Münster

Lehrsammlungen

•    Arzneipflanzengarten
•    Riech- und Tastgarten
•    Bauerngarten
•    Tropische Nutzpflanzen
•    Konvergenzsammlung (Sukkulenten)

Konvergenzsammlung (Sukkulenten)
© BG Münster
Bauerngarten
© de Lamor-Sellés Schneider

Sammlungen der heimischen Flora

•    Birken-Eichenwald
•    Heide, Düne, Sandmagerrasen
•    Moor
•    Kalkbuchenwald
•    Kalkmagerrasen
•    Magerwiese
•    Feuchtwiese und Bachlauf

Heide, Düne, Sandmagerrasen und Moor
© de Lamor-Sellés Schneider