Termine 1. Halbjahr 2024

© BG Münster

Termin

Uhrzeit und Ort

Kategorie

Veranstaltung

Anmeldung und Kosten

So, 17.03.

11:00 - 12:30

Eingang des Bot. Gartens

Führung

Frühlingsboten im Rampenlicht


Erleben Sie die erwachende Natur im Botanischen Garten und erfahren Sie mehr über die ersten blühenden Frühlingsboten und ihre Bedeutung für den Garten.

Anmeldung erforderlich

kostenfrei

So, 14.04.

11:00 - 12:30

Eingang des Bot. Gartens

Führung

Botanischer Frühlingsspaziergang


Bei dieser Führung ist schon die blühende Vielfalt der Frühlingsflora zu entdecken. Von farbenfrohen Frühblühern bis zu den ersten Blättern an den Bäumen wird bei dieser Führung die ganze Bandbreite der sprießenden Natur gezeigt.

Anmeldung erforderlich

kostenfrei

So, 12.05.

11:00 - 12:30

Eingang des Bot. Gartens

Führung

Wildkräuter-Führung


Erfahren Sie bei dieser öffentlichen Führung spannende Geschichten und Wissenswertes über die Verwendung von Wildkräutern.

Anmeldung erforderlich

kostenfrei

So. 26.05.

11:00 - 12:30

Eingang des Bot. Gartens

Führung

Blüte  -  Nektar -  Honig


Neben windbestäubten Blüten gibt es eine große Anzahl von Blüten, die von Insekten bestäubt werden. Die Imkerin Ruth Schimannek greift diesen Aspekt auf und legt bei dieser Führung das Augenmerk auf die Vielfalt der Blüten und deren Bestäuber. Sie schenkt der Honigbiene besondere Aufmerksamkeit und stellt die spannende Verbindung zwischen Blütenbesuch, Bestäubung und der Imkerei her. Der Sammelerfolg von Pollen und Nektar durch die Honigbienen wird abschließend durch einen Blick in ein Bienenvolk anschaulich präsentiert.

Anmeldung erforderlich

kostenfrei

So, o9.06.

11:00 - 12:30

Eingang des Bot. Gartens

Führung

Bohne, Erdnuss, Mimosen – fabelhafte Fabaceae

In diesem Jahr dreht sich die Ausstellung des Verbands der Botanischen Gärten rund um die große Familie der Schmetterlingsblütengewächse (Fabaceae). Bohnen, Linsen und Erbsen kennt jeder als heimische Nutzpflanzen. Doch die Familie beeindruckt mit vielen weiteren Nahrungspflanzen, Färbepflanzen, Gewürzen, Heilmitteln, wertvollen Nutzhölzern und Gartenschönheiten. Spannend ist auch das Thema der Stickstoff-Fixierung, das Zusammenleben mit Ameisen oder die Blattbewegungen der Mimose. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Fabaceae. Neben den Ausstellungspostern sind im gesamten Garten Steckbriefe zu ausgewählten Schmetterlingsblütlern zu finden.

Führung zur Ausstellungseröffnung und zur Woche der Botanischen Gärten

Anmeldung erforderlich

kostenfrei

So, 16.06.

11:00 - 12:30

Eingang des Bot. Gartens

Führung

Brauchtum - Mythen - (Aber)-Glauben

Warum
> haben Hexen rote Haare,
> erhöhen Haselnüsse die Geburtenrate,
> sind Tomaten treulos,
> hilft der Holunder, den Weg in die Anderswelt zu finden?
Diese und viele andere Fragen beantwortet Herbert Voigt » oft mit einem Augenzwinkern « bei einem Rundgang durch den Botanischen Garten.

Anmeldung erforderlich

kostenfrei

 

Ferienprogramm im Botanischen Garten

Di, 09.07.

10:00 - 12:30

Eingang des Bot. Gartens

Workshop

Was summt und krabbelt auf der Blume?

Eine große Anzahl verschiedenster Blütenpflanzen gibt es im Bot.Garten zu bestaunen. Gemeinsam mit unserer Imkerin machen die Kinder sich auf die Suche nach den unterschiedlichsten Blütenformen. Im Anschluss daran wird eine Nisthilfe für Wildbienen gebastelt.

Anmeldung erforderlich

Materialkosten: 3 € pro Kind

Alter: ab 8 Jahren, max. 10 Kinder

Di, 16.07.

10:00 - 12:30

Eingang des Bot. Gartens

Workshop

Was summt und krabbelt auf der Blume?

Eine große Anzahl verschiedenster Blütenpflanzen gibt es im Bot.Garten zu bestaunen. Gemeinsam mit unserer Imkerin machen die Kinder sich auf die Suche nach den unterschiedlichsten Blütenformen. Im Anschluss daran wird eine Nisthilfe für Wildbienen gebastelt.

Anmeldung erforderlich

Materialkosten: 3 € pro Kind

Alter: ab 8 Jahren, max. 10 Kinder

Mi, 31.07.

10:00 - 12:30

Eingang des Bot. Gartens

Workshop

Magisch oder merkwürdig - Gibt es Harry Potters Zauberpflanzen wirklich?

Ihr habt bestimmt schon von Alraunen, Blutblasenschoten oder Teufelsschlingen gehört, aber gibt es diese Pflanzen wirklich? Wir lösen gemeinsam bei diesem Workshop die Rätsel um die magischen Pflanzen und bastelt Euren eigenen Zauberstab.

Anmeldung erforderlich

Materialkosten: 3 € pro Kind

Alter 8-12 Jahre, max. 10 Kinder

 

Termine 2. Halbjahr 2024

© BG Münster

Termin

Uhrzeit und Ort

Kategorie

Veranstaltung

Anmeldung und Kosten

So, 07.07.

11:00 - 12:30

Eingang des Bot. Gartens

Führung

Yoga für alle - Mit Geschichten und Wissenswertem zur Botanik

Unter der Leitung des ehemaligen technischen Leiters des Botanischen Gartens und Yoga-Lehrers Herbert Voigt werden ausgewählte Pflanzen vorgestellt und dazu passend entsprechende Yoga-(Atem-)Übungen (im Stehen) gemacht. Bitte bequeme Kleidung tragen. Fällt bei Regen aus!

Anmeldung NICHT erforderlich

kostenfrei

Mo, 08.07.

11:00 - 12:30

Eingang des Bot. Gartens

Führung

Yoga für alle - Mit Geschichten und Wissenswertem zur Botanik

Unter der Leitung des ehemaligen technischen Leiters des Botanischen Gartens und Yoga-Lehrers Herbert Voigt werden ausgewählte Pflanzen vorgestellt und dazu passend entsprechende Yoga-(Atem-)Übungen (im Stehen) gemacht. Bitte bequeme Kleidung tragen. Fällt bei Regen aus!

Anmeldung NICHT erforderlich

kostenfrei

Mi, 03.07.

20:00 - 21:30

Eingang des Bot. Gartens

Führung

Verborgene Schönheiten in der Dämmerung

Bei einigen Pflanzen erstrahlt ihre Blütenpracht erst bei Einbruch der Dunkelheit. Andere Pflanzen duften in der Dämmerung stärker. Genießen Sie die Abendstimmung im Botanischen Garten und sehen Sie Pflanzen, die erst nach Gartenschließung ihre Pracht entfalten.

Anmeldung erforderlich

5 € /  FöMitgl. mit Ausweis frei

Mi, 17.07.

20:00 - 21:30

Eingang des Bot. Gartens

Führung

Kuriositäten im Pflanzenreich

Pflanzen mit lustigen Namen oder skurrilen Eigenschaften, Teufelsschlinge und Molchschwanz sind nur einige davon, spielen bei dieser Führung die Hauptrolle. Bei dieser unterhaltsamen Abendführung wird man überrascht sein, was die Natur an Kuriositäten zu bieten hat.

Anmeldung erforderlich

5 € /  FöMitgl. mit Ausweis frei

Sa, 10.08.

11:00 - ca. 16:30

Eingang des Bot. Gartens

Workshop

Die Magie der Pflanzenfarben

Schon seit der Antike verwenden die Menschen Farbstoffe aus Pflanzen, um Wolle und Stoffe zu färben. Heute ist das Interesse an dieser fast vergessenen Kunst wieder groß. Erlernen Sie unter Anleitung von Isabella Voss in diesem eintägigen Kurs die Grundlagen der Pflanzenfärberei. Staunen Sie über die Farbpalette der Natur und entdecken Sie die Freude am Experimentieren. Am Ende des Kurses hält jede*r Teilnehmer*in ein fertig gefärbtes Einzelstück in den Händen und kann dieses auch mit nach Hause nehmen (max. 10 Teilnehmer*innen).

Anmeldung erforderlich

 

70 € pro Person (max. 10 Teilnehmer*innen)

So, 11.08.

11:00 - 12:30

Eingang des Bot. Gartens

Führung

Giftpflanzen

Diese Führung gibt Einblicke in die faszinierende Welt der Giftpflanzen. Es werden nicht nur exotische, sondern auch Giftpflanzen gezeigt, die in fast jedem Garten vorkommen. Es gibt Informationen über ihre Bedeutung für Tier und Mensch. Giftpflanzen zu kennen, ist der beste Schutz vor Vergiftungen.

Anmeldung erforderlich

kostenfrei

Sa, 17.08.

11:00 - ca. 16:30

Eingang des Bot. Gartens

Workshop

Die Magie der Pflanzenfarben

Schon seit der Antike verwenden die Menschen Farbstoffe aus Pflanzen, um Wolle und Stoffe zu färben. Heute ist das Interesse an dieser fast vergessenen Kunst wieder groß. Erlernen Sie unter Anleitung von Isabella Voss in diesem eintägigen Kurs die Grundlagen der Pflanzenfärberei. Staunen Sie über die Farbpalette der Natur und entdecken Sie die Freude am Experimentieren. Am Ende des Kurses hält jede*r Teilnehmer*in ein fertig gefärbtes Einzelstück in den Händen und kann dieses auch mit nach Hause nehmen (max. 10 Teilnehmer*innen).

Anmeldung erforderlich

 

70 € pro Person (max. 10 Teilnehmer*innen)

Mi, 04.09.

18:00 - 21:00

Eingang des Bot. Gartens

Führung und Diskussion

Vom Acker auf den Teller – Nutzpflanzen im Fokus Führung und Diskussion im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Politische Pflanzen"

Wie ernähren wir uns - gestern, heute und morgen...? Weltweit gibt es tausende Nutzpflanzen, doch nur wenige spielen eine Rolle auf dem Weltmarkt, Hülsenfrüchte als Proteinquellen sind ein wichtiger Teil davon. Eine Diversifizierung unserer Nahrungsmittel trägt in Zeiten globaler Krisen und Klimawandel zur Ernährungssicherheit bei. In der diesjährigen Abendveranstaltung dreht sich alles um Nutzpflanzen und insbesondere Hülsenfrüchte. Welche Bedeutung spielen Bohnen, Linsen oder Lupinen, welche Sorten wachsen auch in Europa oder Deutschland? Wie haben sich Ernährungsgewohnheiten im Laufe der Jahrhunderte geändert? Wie bekommen wir mehr Vielfalt auf unsere Teller?
Begleitend zur Jahres-Ausstellung des Verbands der Botanischen Gärten mit dem Titel „Bohne, Erdnuss, Mimosen – fabelhafte Fabaceen“ erhalten Sie eine Führung durch den Botanischen Garten. Anschließend laden wir zur Diskussion in der Orangerie ein. Expertinnen und Fachleute aus Landwirtschaft, Regionalvermarktung und Ernährung geben wichtige Impulse und weiterführende Informationen.

Anmeldung erforderlich

Anmeldeschluss 28.08.24

5 € pro Person

So, 22.09.

11:00 - 12:30

Eingang des Bot. Gartens

Führung

Was blüht uns morgen? - Pflanzen im Klimawandel

Durch den Klimawandel müssen viele Pflanzen mit einer veränderten Umwelt zurechtkommen. Hitze und Trockenheit versetzen die Pflanzen in eine Stresssituation. Welche Pflanzen profitieren vom Klimawandel und welche sind die Verlierer? Die Mitarbeiter des Gartens berichten auch über eigene Erfahrungen mit den Pflanzen und der sich ändernden Bedingungen.

Anmeldung erforderlich

kostenfrei

So, 13.10.

11:00 - 12:30

Eingang des Bot. Gartens

Führung

Tulpenbaum, Eisenholz und Co.

Im Arboretum des Botanischen Gartens finden sich besonders wertvolle und interessante Gehölze. Zu den ausgewählten Bäumen gibt es botanische Informationen, ergänzt mit Geschichten und Mythen.

Anmeldung erforderlich

kostenfrei

So, 01.12.

11:00 - 12:30

Eingang des Bot. Gartens

Führung

Mistelzweig und Weihnachtsduft

Wer genießt in der Winterzeit nicht den Duft von Vanille, Anis und Nelken? Lassen Sie sich durch diese besondere botanische Führung auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Anmeldung erforderlich

10 € pro Person

So, 01.12.

14:00 - 15:30

Eingang des Bot. Gartens

Führung

Mistelzweig und Weihnachtsduft

Wer genießt in der Winterzeit nicht den Duft von Vanille, Anis und Nelken? Lassen Sie sich durch diese besondere botanische Führung auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Anmeldung erforderlich

10 € pro Person