Studentische Lehrveranstaltungskritik

Das Hochschulgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen sieht vor, dass Hochschulen die Erfüllung ihrer Aufgaben, insbesondere im Bereich Lehre und im Hinblick auf den Studienerfolg, regelmäßig evaluieren. Evaluationen dienen der Sicherung und Verbesserung der Qualität der Lehre und sind zudem ein wichtiger Faktor für die (Re-)Akkreditierung von Studiengängen.

Das Evaluationsverfahren an der WWU Münster wird durch die Evaluationsordnung , die Leitlinien zur Evaluation von Forschung und Lehre und die Datenschutzrichtlinien geregelt. Alle Befragungen werden mit der Software EvaSys durchgeführt.

Die Mitwirkung an der Evaluation zählt zu den Pflichten aller in Lehre und Forschung Tätigen sowie aller Studierenden (Evaluationsordnung § 3.2). Laut Evaluationsordnung müssen alle Lehrveranstaltungen regelmäßig (i. d. R. einmal im Semester oder einmal im Jahr) evaluiert werden.

Weitere Informationen zur Studentischen Lehrveranstaltungskritik an der WWU finden Sie hier.

 

Veröffentlichung der Ergebnisse

Die Ergebnisse aller Lehrevaluationen eines Semesters werden am Ende des Semesters in einem verkürzten, zusammenfassenden Bericht auf der Website des Fachbereichs veröffentlicht. Der Zugang zu den Evaluationsberichten ist nur mit einer ZIV Kennung der Universität möglich.

  • Ansprechpersonen

    Ansprechpersonen am Fachbereich Biologie
    Dr. Franziska Visser (zzt. in Elternzeit)
    Qualitätsmanagement Studium & Lehre

    Vanessa Rüttler / Dr. Robert Klapper 
    Studienkoordination

    Ansprechperson EvaSys und zentrale Koordination der Evaluation
    Johannes Friederich
    Strategische Planung und Akademisches Controlling (Abt. 5.3)

    Weitere Ansprechpersonen
    Koordinierungskommission für Evaluation

  • Informationen für Lehrende

    Die Studentische Lehrveranstaltungskritik wird am Fachbereich Biologie seit dem SoSe 2019 ausschließlich als Online-Verfahren durchgeführt.
    Sie werden per E-Mail zur Evaluation Ihrer Lehrveranstaltung aufgefordert.

    Es ist grundsätzlich vorgesehen, dass die Lehrenden die Ergebnisse der Evaluation in ihrer Lehrveranstaltung mit den Studierenden diskutieren.

    Was sind die Voraussetzungen für den Erhalt der Aufforderungsnachricht?
    Voraussetzungen sind die korrekten und aktuellen Angaben zur Lehrveranstaltung im HISLSF: Titel der Lehrveranstaltung, Modulverantwortliche*r, E-Mail-Adresse der bzw. des Modulverantwortlichen, Veranstaltungsnummer, Semester, sowie Zeitraum (bei Blockveranstaltungen oder vom Vorlesungszeitraum abweichenden Veranstaltungen).

    Wer erhält die Aufforderung zur Evaluation der Lehrveranstaltung?
    Aus technischen Gründen erhält nur die bzw. der Modulverantwortliche die Aufforderung zur Evaluation und steht im Umfragekopf des Fragebogens. Begleitende Dozent*innen erhalten ebenfalls die Ergebnisse der Evaluation, wenn sie im HISLSF als begleitende Personen aufgeführt sind.

    Was muss ich nach der Aufforderung tun?
    Um den Kursteilnehmer*innen den Zugang zur Online-Umfrage zu ermöglichen, können Sie folgende Optionen wählen:
    1. Direkter E-Mail-Versand des Umfragelinks an die Studierenden
         -> Bitte übermitteln Sie die E-Mail Adressen Ihrer Studierenden über das Learnweb (Anleitung) oder senden Sie sie an bio.eval@uni-muenster.de.
    2. Verteilung der TAN-Kärtchen aus dem Anhang Ihrer Aufforderungs-E-Mail

    Eingesetzte Fragebögen
    Seit dem WiSe 12/13 muss an allen Fachbereichen der WWU derselbe Kernfragebogen zur Evaluation aller Veranstaltungen verwendet werden. Der Kernfragebogen kann mit Zusatzmodulen ergänzt werden (bei Interesse bitte eine Nachricht an bio.eval@uni-muenster.de).
    Am FB Biologie kommen außerdem die vom Rektorat zugelassenen Fragebögen für Laborpraktika zur Evaluation laborpraktischer Veranstaltungen zum Einsatz.

    Wie lange werden die Evaluationsergebnisse in EvaSys gespeichert?
    Derzeit werden die Ergebnisse digital fünf Jahre in EvaSys gespeichert, sodass die Daten für Reakkreditierungen von Studiengängen zur Verfügung stehen.

    Datenschutzerklärung für Lehrende
    Bitte nehmen Sie die Datenschutzerklärung für Lehrende zur Kenntnis.

     

  • Informationen für Studierende

     

    Die Studentische Lehrveranstaltungskritik wird am Fachbereich Biologie seit dem SoSe 2019 ausschließlich als Online-Verfahren durchgeführt.

    Ablauf der Evaluation
    Je nach Lehrveranstaltung wird Ihnen der Zugang zum entsprechenden digitalen Fragebogen über zwei verschiedene Wege ermöglicht:

    1. Sie erhalten in der Lehrveranstaltung von Ihren Lehrenden ein TAN-Kärtchen. Dieses enthält den Umfragelink inklusive einer zufällig generierten Transaktionsnummer (TAN) sowie einen QR-Code. Beide leiten Sie direkt zur Online-Umfrage.
    Sie erhalten während der Veranstaltung die Möglichkeit, die Umfrage via Smartphone, Tablet oder PC zu beantworten. Alternativ können Sie die Online-Umfrage jederzeit (z.B. von zu Hause aus) ausfüllen.

     

    2. Der digitale Fragebogen wird Ihnen an Ihre Uni-Mailadresse (bzw. an die im Learnweb hinterlegte Adresse) zugesendet. Im Standardfall erhalten Sie von Ihren Lehrenden während der Veranstaltung ein Zeitfenster zum Aufrufen und Beantworten der Online-Umfrage. Bitte stellen Sie dazu sicher, dass Sie Zugriff auf Ihre E-Mails haben. Selbstverständlich können Sie auch zu einem anderen Zeitpunkt an der Umfrage teilnehmen.
    Bitte nehmen Sie die Gelegenheit wahr, den Lehrenden ein Feedback (gerne auch positiv) zu ihrer Lehre zu geben und gemeinsam Verbesserungen zu diskutieren. Achten Sie bitte auf die Angemessenheit Ihrer Kommentare – Dozierende sind auch nur Menschen.
    Alle Lehrenden sind dazu angehalten, die Ergebnisse der Evaluation gemeinsam mit den Studierenden zu diskutieren.

    Hinweise zum Datenschutz
    Die Software EvaSys und die Richtlinien zum Datenschutz bei der Lehrevaluation garantieren Ihnen die Anonymität der Befragung. Bitte beachten Sie, dass Sie bei einer Teilnehmerzahl <5 Ihr Geschlecht nicht angeben müssen.

     

  • Evaluationsberichte

    Hinweis: Die Berichte können nur aus dem Intranet der WWU Münster abgerufen werden.


    WiSe 21/22
    SoSe 21
    WiSe 20/21
    SoSe 20: keine Pflicht zur Veröffentlichung des Evaluationsberichts aufgrund der Corona-Pandemie
    WiSe 19/20
    SoSe 19
    WiSe 18/19
    SoSe 18