Das ZfW in den Medien

  • Am 09.08.2017 strahlte der Radiosender ORF1 die Sendung "Gott würfelt nicht. Reflexionen über den Zufall" aus. Dr. Markus Seidel wurde hierzu zum Thema Der Zufall in der Wissenschaftsentwicklung  interviewt. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Am 20.01.2016 feierte das ZfW sein 10-jähriges Jubiläum. Einen Pressebericht zur Jubiläumsfeier finden Sie hier. Den Bericht der "Westfälischen Nachrichten" über das Jubiläum können Sie sich hier ansehen. Die Meldung in der "Hallo Münster" finden Sie hier und den Beitrag in der Universitätszeitung "Wissen/Leben" finden Sie hier.
  • Am 28.10.2015 berichtete Radio Q über die im WS 2015/2016 stattfindende Ringvorlesung des ZfW mit dem Titel Technisierte Welt, technisierter Mensch. Dr. Markus Seidel stellte die Themen der Ringvorlesung in einem Interview vor, das Sie hier anhören können.
  • Am Freitag, 17.07.2015 berichtete Radio Q über den 9. Studierendentag des Zentrums mit dem Themenschwerpunkt Pseudowissenschaft. Den Beitrag können Sie hier anhören.
  • Für den Artikel Dem Zufall auf der Spur, der in der Juni-Ausgabe der Universitätszeitung Wissen|Leben erschienen ist, wurden die ZfW-Mitglieder Dr. Eva-Maria Jung, Prof. Dr. Gernot Münster, Prof. Dr. Reinold Schmücker und Prof. Dr. Niko Strobach interviewt. Den Artikel können Sie hier als pdf-Dokument herunterladen.
  • Am Donnerstag, 20.11.2014 hat das Studierenden-Radio Q im Rahmen der Sendung "IQ Campus Science" über unsere Ringvorlesung berichtet. Hier finden Sie den entsprechenden Beitrag von Gabi Fox mit dem Titel Emotionen in der Wissenschaft zum Nachhören.
  • Dr. Christian Weidemann, ehemaliger ZfW-Mitarbeiter und assoziiertes Mitglied, nimmt in einem Beitrag der Sendung nano auf 3sat am 12.12.2012 zum Thema Außerirdisches Leben bringt Religion in Bedrängnis Stellung. Den Beitrag können Sie hier ansehen.
  • Im Rahmen der Ringvorlesung Risiko. Umgang mit Unsicherheit, die das ZfW im Wintersemester 2011/12 zusammen mit dem Centrum für Bioethik veranstaltete, wurden zwei Vorträge von Radio Q aufgezeichnet:

    Prof. Dr. Armin Grunwald: Nachhaltige Energieversorgung - Neue Risikotypen?
    Dieser Vortrag wurde außerdem am 10.07.2012 von Deutschlandradio Wissen ausgestrahlt.

    Dr.
    Thomas Epprecht: Wenn die Schadenerfahrung fehlt: Risikoüberlegungen zur Versicherbarkeit neuer Technologien
  • Ausschnitte aus einer Diskussionsrunde im Rahmen des ZfW-Arbeitskreises Wissenschaftstheorie wurden in das Video  Den Dingen auf den Grund gehen: Philosophie des WWU-Videoportals aufgenommen.
    Den Link zu diesem Video finden Sie hier.
  • Im JS-Magazin, der Zeitschrift der Evangelischen Kirche für junge Soldaten, erschien im März 2012 ein Interview mit dem ZfW-Mitarbeiter Dr. Markus Seidel zu Paul Feyerabend mit dem Titel Hier wächst Erkenntnis
    Sie können das Interview als pdf-Datei hier herunterladen.
  • Am 1. November 2011 war ZfW-Geschäftsführerin Dr. Eva-Maria Jung Studiogast in der Radio-Kultursendung Scala des WDR 5.
  • Am 9. Dezember 2010 wurde ZfW-Mitglied Dr. Marius Backmann im Rahmen der Radio-Sendung Leonardo des WDR 5 zum Thema Wie ist eigentlich "wissenschaftlich" definiert? interviewt.