Bereich: Analytik & Umwelt

Die zunehmende Anzahl an Komponenten in modernen Batterien erfordert zur vollständigen Charakterisierung vielfältige Analysemethoden. Denn es gilt genau zu verstehen, welche Auswirkungen die Zellalterung – sowohl die kalendarische wie auch die zyklische – hat.

Ein Schwerpunkt dieses Forschungsbereichs am MEET liegt auf der Alterungsanalyse des Elektrolyten, wobei neben der Zersetzung des Elektrolyten und der Migration von Aktivmaterial in den Elektrolyten auch die Entstehung und Bewertung potentiell toxikologischer Stoffe betrachtet wird. Weiterhin gehören zum Bereich auch die Bewertung und Entwicklung von Recycling und 2nd Life Prozeduren für eine Rückgewinnung sowie Weiterverwertung der einzelnen Komponenten oder gesamten Batterien.

Elektrolytalterung
Recycling & Second Life
Toxikologische Untersuchungen

F7731411ge 2 1
© WWU / MEET