Haupteingang des IfK-Gebäudes

Herzlich willkommen auf den Seiten des Instituts für Kommunikationswissenschaft (IfK) der Universität Münster


Sie finden hier aktuelle Meldungen und alle relevanten Informationen rund um das Studium am IfK, lernen Lehrende kennen und erfahren mehr über unsere wissenschaftlichen Forschungsprojekte. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

IfK-AbsolventInnen feierlich verabschiedet

2017-02-15 112017-02-15 12
© IfK Münster

Am 10. Februar 2017 feierte das Institut für Kommunikationswissenschaft im Schloss der WWU Münster die erfolgreichen Promotions- und Studienabschlüsse von insgesamt 58 AbsolventInnen. Vor zahlreichen geladenen Gästen beglückwünschte der geschäftsführende Direktor des Instituts, Prof. Dr. Thorsten Quandt, zu vier Promotionen, 20 Master- sowie 34 Bachelorarbeiten aus dem Wintersemester 2016/17.

Demonstration zur computerunterstützten Textanalyse mit TEXTQUEST durch Harald Klein

2017-01-25 112017-01-25 12
© Harald Klein

Am 31.01.2017 stellt Dr. Harald Klein, Social Science Consulting, im BA-Forschungsseminar Inhaltsanalysen von Online- und Social Media-Angeboten (LV-Ltg.: Jens Woelke) Möglichkeiten der computerunterstützten Textanalyse mit dem Programm TEXTQUEST vor. Die Veranstaltung findet von 16 bis 18 Uhr im Raum B 208 statt.

Was tun im Krisenfall? Pressesprecher von BP Europa zu Gast am IfK

2017-01-24 112017-01-24 12
© BP Europa SE

In Zeiten von Social-Media und Echtzeit-Journalismus geraten Krisensituationen von Unternehmen sehr früh in den Fokus der Öffentlichkeit und können der betroffenen Organisation innerhalb kürzester Zeit schwerwiegende Schäden zufügen. Eine gute und professionelle Krisenkommunikation ist deshalb für Unternehmen unerlässlich. Dass diese nicht erst mit Eintritt des Krisenfalls beginnt, zeigt am Dienstag, den 31. Januar, Peter Alexewicz in seinem Gastvortrag am IfK: Anhand von Fallbeispielen wird der Pressesprecher der BP Europa SE in der Vorlesung von Jun.-Prof. Dr. Kerstin Thummes von seinen Erfahrungen in der Prävention und Bewältigung von Krisen berichten.

Wie konstruktiv kann Journalismus sein? Gründerin von Perspective Daily zu Gast am IfK

2017-01-19 112017-01-19 12
© Kilian Rullkötter

Lange Zeit galt im Journalismus ein Prinzip als unumstößlich: Nur schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten. Als Antwort auf die Kritik am journalistischen Fokus auf Negatives hat sich das Konzept des Konstruktiven Journalismus etabliert. Am Montag, den 23. Januar, ist mit Maren Urner eine Protagonistin dieser Berichterstattungsform zu Gast am IfK. Ab 12 Uhr diskutiert die Gründerin von Perspective Daily im Seminar von Dr. Daniel Nölleke mit den SeminarteilnehmerInnen und allen interessierten Studierenden über Potenziale des lösungsorientierten Journalismus.

Mit ERASMUS 2017/2018 ins Ausland: Bis 28.02.2017 für IfK-Partneruniversitäten bewerben!

Flaggen International 1 1Flaggen International 2 1
© Photo-Beagle/Photocase.com
© Photo-Beagle/Photocase.com

Wer im Wintersemester 2017/2018 oder Sommersemester 2018 in der Schweiz, Spanien oder weiteren europäischen Ländern einen kommunikationswissenschaftlichen Schwerpunkt studieren möchte, kann sich für das ERASMUS-Programm des Instituts für Kommunikationswissenschaft anmelden. Die jährliche Bewerbungsfrist endet diesmal am 28. Februar 2017 und gilt einheitlich für das Winter- sowie Sommersemester, deshalb frühzeitig planen und bewerben!