Lehrmaterialien Proseminar Mittelalter

Mittelalter - Bibliographien

Quellenreihen

Monumenta Germaniae Historica (MGH) - Gesamtverzeichnis
Diese Seite bietet eine Auflistung der bekannten Reihen, geordnet nach den Bereichen: Geschichtsschreiber (Scriptores), Rechtstexte (Leges), Urkunden (Diplomata), Briefe (Epistolae), Dichtung (Poetae) und Gedenküberlieferung (Libri memoriales), sowie weitere Reihen und Zeitschriften. Dabei stehen Angaben, ob die Reihe abgeschlossen ist, wieviel die einzelnen Bände kosten und die ISBN - Nummer ... und hier geht es zur MGH im Internet

Freiherr vom Stein-Gedächtnisausgabe
Lateinisch-deutsche Textquellen zur Geschichte des deutschen Mittelalters.

Geschichtsquellen des deutschen Mittelalters: Quellen
Hier werden die Quellen zum deutschen Mittelalter in aktualisierter Form zusammengestellt, die bereits in dem internationalen Gesamtwerk "Repertorium Fontium Historiae Medii Aevi" [1962-2007] enthalten sind. Einfach auf "Deutsches Mittelalter Quellen" klicken oder hier direkt

Das Digitale Repertorium "Geschichtsquellen des deutschen Mittelalters"
Suchen Sie gezielt nach Autoren oder Werken oder nutzen Sie die weiteren Angebote der Eingangsseite.

Repertorium Fontium Historiae Medii Aevi
Für des Italienischen nicht mächtige User ein hartes Brot! Am Besten den Text auf der ersten Seite ignorieren und ganz nach unten scrollen, wo die Links "Lemmario" bzw. ganz unten rechts "Progetto Medioevo Europa" ein interessantes Angebot bieten. Hinter "Lemmario" (unten Mitte) verbirgt sich der nach Lemmata (Stichwortschlüssel) geordnete Inhalt des allseits bekannten "Repertorium Fontium Historiae Medii Aevi". Tipp: Einfach ausprobieren. Klickt man auf "Progetto Medioevo Europa", kann man weiter auf "Archivio" klicken, und gelangt so auf den Inhalt des Repertoriums, geordnet nach den Ländern, aus denen die Zeugnisse stammen. Leider geht die Datenbank nicht so tief, dass man diese Inhalte nun auch noch einsehen könnte, es ist wohl vielmehr als inhaltlicher Nachweis gedacht. Zum Beispiel, wenn man sich beim Nachmittagstee gerade fragt, ob "Njals Saga" nun aus Is- oder Irland stammte ?! Einfach auf "Archivio">"Islandese" und voilà: man hatte sich nicht getäuscht: natürlich kommt Njals Saga aus Island, wer hätte etwas anderes vermutet ;-)

Fonti per la Storia d'Italia
Liste aller Bände der grossen Quellenreihe zur Geschichte Italiens im Mittelalter.

 

Letzte Aktualisierung am 22.11.2016