Forschung an der Katholisch-Theologischen Fakultät Münster

Fensterbild 1-2

Die Katholisch-Theologische Fakultät Münster ist für die Theologie im deutschsprachigen Raum eine unentbehrliche Forschungseinrichtung. Als größte theologische Forschungs- und Ausbildungsstätte in Europa mit insgesamt 18 Seminaren und Instituten und zweiundzwanzig Professuren verfügt sie über ein sehr breites und ausdifferenziertes Fächerspektrum, darunter Fächer, die nur an wenigen Standorten in Deutschland vertreten sind, wie Ostkirchenkunde oder Missionswissenschaft. Die große Zahl von Theologiestudierenden und das forschungsnahe Studium machen die Katholisch-Theologische Fakultät in Münster zu einem prominenten Ort für die Förderung und Entwicklung des theologischen Nachwuchses. In den vergangenen zwanzig Jahren sind mehr als fünfundvierzig theologische Professuren in Deutschland, im deutschsprachigen Ausland und darüber hinaus (v.a. Lateinamerika und Afrika) mit in Münster wissenschaftlich ausgebildeten Personen besetzt worden.