Juni 2018

Festvortrag zum 75. Geburtstag des Historikers Gerd Althoff

News Festvortrag Hugo Falcandus 75 Geburtstag Gerd Althoff 1 1News Festvortrag Hugo Falcandus 75 Geburtstag Gerd Althoff 2 1
© Codices Electronici AG, www.e-codices.ch

Zum 75. Geburtstag des Mittelalter-Historikers Prof. Dr. Gerd Althoff vom Exzellenzcluster hält der Münchner Historiker Prof. Dr. Knut Görich einen öffentlichen Festvortrag über die Darstellung des Königsreichs Sizilien durch den mittelalterlichen Schreiber Hugo Falcandus. Der Vortrag „Kryptomuslime, Palast und Verschwörungen: Hugo Falcandus empört sich über den Königshof in Palermo“ ist am 11. Juli 2018 um 18.00 Uhr zu hören.

Jesus im Koran

Neue Islam B _cher Von Mouhanad Khorchide 1 1 NNeue Islam B _cher Von Mouhanad Khorchide 2 1 N
© Evangelische Verlagsanstalt/Herder

Der islamische Theologe Prof. Dr. Mouhanad Khorchide vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der WWU hat zwei neue Islam-Bücher für eine breite Öffentlichkeit vorgelegt.

„Kirchliche Dogmen können sich weiter entwickeln“

Pm Neue Studie Zu Dogmenwandel Und Kirchenpolitischen Spielraeumen 1 1Pm Neue Studie Zu Dogmenwandel Und Kirchenpolitischen Spielraeumen 2 1
© privat

Die Dogmen der katholischen Kirche haben sich nach Untersuchungen des Theologen Prof. Dr. Michael Seewald vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ historisch viel stärker gewandelt als gedacht und bieten weit mehr Spielraum für Reformen als angenommen.

„Why Worry About Future Generations?“

News Gastvortrag Scheffler 1 1News Gastvortrag Scheffler 2 1
© Vince Musi/The White House, Tomasz Samek/Stadtmuseum Münster

Warum sich Menschen um die Fortexistenz der Menschheit und das Wohlergehen kommender Generationen kümmern sollten, auch wenn sie selber nicht von diesen Bemühungen profitieren, erläutert ein öffentlicher Vortrag des US-amerikanischen Philosophen Prof. Dr. Samuel Scheffler von der New York University am Exzellenzcluster .

Das Religiöse in Goethes Lyrik

News Das Religioese In Goethes Lyrik 1 1News Das Religioese In Goethes Lyrik 2 1
© privat

Der Literaturwissenschaftler, Schriftsteller und Kleist-Preisträger Prof. Dr. Dirk von Petersdorff spricht am 3. Juli am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Universität Münster über das Religiöse in der Lyrik Johann Wolfgang von Goethes. Der Vortrag „,Kollektivwesen‘ Goethe. Widersprüche und Spannungsverhältnisse im lyrischen Werk“ ist am Dienstag, 3. Juli 2018, um 19.15 Uhr in Raum VSH 116 im Vom-Stein-Haus, Schlossplatz 34 in Münster zu hören.

„Konkurrenz der Konfessionen hat den Sozialstaat geprägt“

Pm Konkurrenz Der Konfessionen Pr _gte Den Sozialstaat 1 1Pm Konkurrenz Der Konfessionen Pr _gte Den Sozialstaat 2 1
© bhe

Der deutsche Sozialstaat ist bis heute von einer Konkurrenz evangelischer und katholischer Vorstellungen von Arbeit, Staat und Solidarität in seiner Entstehungszeit geprägt, wie Studien am Exzellenzclusters „Religion und Politik“ der Uni Münster ergaben.

Bielefelder Wissenschaftspreis für Historikerin

News Bielefelder Wissenschaftspreis 1 1News Bielefelder Wissenschaftspreis 2 1
© Richard Rilinger

Die Historikerin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster erhält den diesjährigen Bielefelder Wissenschaftspreis, der im Gedenken an den Soziologen Niklas Luhmann verliehen wird.

Theologischer Trialog in Washington

News Theologischer Trialog In Washington 1 1News Theologischer Trialog In Washington 2 1
© ska

Zu einem der weltweit ersten theologischen Trialoge zwischen Buddhisten, Christen und Muslimen kommen vom 27. bis 29. Juni in Washington Wissenschaftler aus aller Welt zusammen. Beim dritten Treffen der internationalen Trialog-Reihe diskutieren sie an der Georgetown University das Verständnis von heilstiftendem Handeln, wie der Religionswissenschaftler und Theologe Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel vom Exzellenzcluster ankündigt.

Politik und Frauenfrage in der Orthodoxie

News Wissenschaftler Zur Orthodoxie 1 1News Wissenschaftler Zur Orthodoxie 2 1
© privat

Der Exzellenzcluster „Religion und Politik“ empfängt im Juni zwei ausgewiesene Experten für die orthodoxen Kirchen als Gastwissenschaftler: den orthodoxen Theologe Prof. Dr. Cyril Hovorun und die Historikerin und Religionswissenschaftlerin Dr. Irina Paert.

„Religiöse Tiefengrammatik“

News Buch Religion Und Wohlfahrtsstaatlichkeit In Deutschland 2 2News Buch Religion Und Wohlfahrtsstaatlichkeit In Deutschland 2 1
© Mohr Siebeck

Forschungsergebnisse zur konfessionellen Prägung wohlfahrtsstaatlicher Leitbegriffe in Deutschland stellen die Sozialethiker Prof. Dr. Karl Gabriel und Prof. Dr. Hans-Richard Reuter in einer öffentlichen Buchvorstellung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ und des Centrums für Religion und Moderne (CRM) der WWU vor.

„Zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug“

News Vortrag Michael Blume Islam In Der Krise 1 1News Vortrag Michael Blume Islam In Der Krise 2 1
© privat

Über das Thema „Islam in der Krise“ spricht der Stuttgarter Religionswissenschaftler Dr. Michael Blume am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Universität Münster. Der Vortrag ist am Mittwoch, 20. Juni, um 18.15 Uhr im Seminarraum KTh I in der Johannisstraße 8-10 in Münster zu hören.

Anziehungskraft zwischen Religion und Krieg

Pm Blumenberg Juergensmeyer 1 1Pm Blumenberg Juergensmeyer 2 1
© privat
© wikipedia/Vilallonga

Der neue Hans-Blumenberg-Gastprofessor, Soziologe Prof. Dr. Mark Juergensmeyer, spricht in seiner Vortragsreihe "Religion and War" über religiöse Gewalt und die Anziehungskraft zwischen Religion und Krieg. Für seine Forschung hat er zahlreiche Interviews mit Fundamentalisten geführt.

Warnung vor "Abdriften in Staatsterrorismus“

Quante Michael 1 1Quante Michael 2 1
© WWU/ Peter Wattendorff

Der Philosoph Prof. Dr. Michael Quante warnt mit Blick auf internationale Konflikte vor einem Abdriften staatlicher Kriegsführung in „Staatsterrorismus“. „Wir brauchen eine gesellschaftliche Debatte darüber, welche Möglichkeiten der Kriegsführung für Staaten ethisch und rechtlich vertretbar sind.“