„Wege der Freiheit“

Band über Entstehung und Theologie des biblischen Exodusbuches

Buchcover
© Theologischer Verlag Zürich

Entstehung und Theologie des Exodusbuches werden in der gegenwärtigen alttestamentlichen Wissenschaft intensiv diskutiert. In zwölf Referaten, die bei einem Symposion anlässlich des 70. Geburtstages von Rainer Albertz gehalten wurden, gehen international renommierte Experten auf verschiedene Aspekte der Forschung zum Exodusbuch ein: Der Band enthält Studien zur Entstehungsgeschichte des zweiten Teils der Tora aus schriftgelehrten Überlieferungen der Epoche des zweiten Tempels. Behandelt werden etwa die literarische Einbindung in den Pentateuch, die historischen Hintergründe der priesterlichen Passagen, die narrative Inszenierung Gottes, die Bedeutung des im Exodusbuch belegten Gesetzes sowie verschiedener Einzelbestimmungen oder auch die Relevanz der Exodustradition für die christliche Theologie.

Untersucht werden die priesterliche Darstellung des Exodus vor dem Hintergrund der persischen Reichsideologie (J. Wöhrle) und ihre kontextuellen Verbindungen im Hexateuch und Pentateuch (R. Achenbach; R. Albertz), die Bemühungen um Näherbestimmung einer jüdischen Identität im multireligiösen Umfeld der Zeit (S. Olyan, H. Utzschneider, C. Nihan) und das Verhältnis von Freiheit und Gesetz (T. Krüger). Behandelt werden zudem soziologische Fragestellungen (T. Römer, R. Schmitt) und Probleme der literarischen Formen und Hermeneutik (J. Ebach, R. Kessler, F. Crüsemann). (exc/ill)


Hinweis: Achenbach, Reinhard/ Ebach, Ruth/ Wöhrle, Jakob (Hgg.), Wege der Freiheit. Beiträge zu einem Symposion zur Entstehung und Theologie des Exodusbuches aus Anlass des 70. Geburtstags von Rainer Albertz, Zürich: Theologischer Verlag Zürich 2014, 230 Seiten, ISBN 978-3-290-17768-3, 32.00 Euro.