Selfservicedienste der IVV5

Für einige ihrer Services bietet die IVV5 Webschnittstellen an, die die Nutzer selbstständig bedienen können und sollen. Aus Sicherheitsgründen müssen Sie dazu bereits im Netzwerk der WWU sein - z.B. per VPN:

 

Aus Energiespargründen werden die Rechner in den Ruhezustand versetzt, wenn sie länger inaktiv sind. Per Wake On LAN können Sie sie aus der Ferne wieder aufwecken. Dieser Service ist weltweit verfügbar.

Die Druckerliste hilft Ihnen beim Einrichten eines Druckers an Ihrem Windows- oder externem Gerät, indem Sie den korrekten Namen des Druckers durch Bestimmung des Standortes herausfinden.

Für interne Linuxsysteme können Sie mit der Linux-Druckerinstallation die passenden Drucker gleich einrichten.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können sich selbst einfache Webseiten anlegen und über die sciebo-Cloud pflegen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können in Webformularen Daten sammeln und sich per Mail Excel-geeignet zustellen.

In manchen Umfeldern (insbes. Linux-SMB) macht der Zugriff über das Distributed File System auf Ressourcen Probleme - hier kann ein direkterer Zugriff unter Umgehung der Namensabstraktion helfen. Wir bieten dazu ein DFS Name Mapping auf die "echten" Ressourcen an.

Treffen Sie Ihre Auswahl bitte im Menü.