Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

WIKI:

HOTLINE:

Büros / Office Rooms

  • Einsteinstraße 62, Raum 105
  • Fliednerstraße 21, Raum 21b
  • Horstmarer Landweg 62, Raum U2

IVV5

Internal

Rechtliches

public:barrierfree

Erklärung zur Barrierefreiheit

Die IVV5 der WWU möchte seine Website im Einklang mit den nationalen Rechtsvorschriften zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates barrierefrei zugänglich zu machen.

Nach unserer Selbstbewertung sind die Seite mit der EU-Richtlinie 2016/2102 leider nur teilweise konform.

Nicht barrierefreie Inhalte

Einige kleinere Mängel liegen aufgrund technischer Voraussetzungen nicht in dem Bereich, den wir selbst ändern können. Andere, insbesondere die Wiki-Seiten, sind und werden von unterschiedlichen Autor_innen erstellt, und nicht fortwährend geprüft. Hier arbeiten wir stetig an der Verbesserung.

Hier geht es vor allem um folgende Probleme

  • Alternativen oder Alternativtexte für Bilder oder grafische Elemente beziehungsweise Bedienelemente.
  • Die Hierarchie der Überschriften
  • Kontraste von Schaltflächen sind teilweise unzureichend.
  • Anderssprachige Wörter und Abschnitte werden selten gekennzeichnet.

Gleiches gilt für unsere Selfservices. Die unterliegenden Programme müssen nach und nach angepasst werden, das erfordert Zeit und Mühe, wir bitte hier im Ihr Verständnis.

Zudem fallen uns nicht alle Mängel auf - bitte unterstützen Sie uns: Für Hinweise auf nicht barrierefreie Inhalte der IVV5-Webseiten nutzen Sie bitte die E-Mail-Adresse ivv5hotline@uni-muenster.de. Bitte geben Sie dabei die Webadresse der Seite und die gefundenen Mängel an, und verwenden Sie im Subject das Stichwort „Barrierefreiheit“.

Barrierefreie Alternativen

Sollten Sie Schwierigkeiten bei nicht barrierefreien Unterlagen, Webseiten oder Web-Anwendungen haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Hotline der IVV5:

  • per Email <mailto:ivv5hotline@uni-muenster.d>
  • per Telefon: 0251 83 31311

Allgemeines

Des weiteren gelten die allgemeinen Angaben der WWU zu Barrierefreiheit.

Sollten Sie auf Mitteilungen oder Anfragen zur Barrierefreiheit innerhalb von sechs Wochen keine zufriedenstellende Antwort erhalten haben, können Sie die Ombudsstelle für barrierefreie In­for­ma­ti­ons­tech­nik einschalten. Sie ist der oder dem Beauftragten für die Belange der Men­schen mit Be­hin­derung nach § 11 des Behindertengleichstellungsgesetzes Nordrhein-Westfalen zugeordnet. Wenn Sie ein Ombudsverfahren wünschen, füllen Sie bitte den entsprechenden Antrag aus und senden ihn per E-Mail an die Ombudsstelle:

https://www.mags.nrw/ombudsstelle-barrierefreie-informationstechnik

Ombudsstelle für barrierefreie In­for­ma­ti­ons­tech­nik 
des Landes Nordrhein-Westfalen 
bei der Landesbeauftragten für Men­schen mit Be­hin­de­run­gen,
Fürstenwall 25  
40219 Düsseldorf
public/barrierfree.txt · Zuletzt geändert: 2020/09/23 10:49 von lammers