Remotedesktopverbindung einrichten unter Linux

Voraussetzungen:

  • Für die einmalige Anpassung der Energie- und Remoteeinstellungen an Ihrem Dienst-PC benötigen Sie Administratorrechte. Falls Sie keine entsprechenden Rechte haben, kontaktieren Sie Ihre IVV.
  • Ihr Dienst-PC bleibt eingeschaltet.

Hinweis: Wenn Sie eine Remotedesktopverbindung nutzen, benötigen Sie keine VPN-Verbindung. Verzichten Sie daher auf VPN und entlasten Sie so diesen aktuell viel genutzten Dienst.

  • Homeoffice-PC: Erstmalige Einrichtung der Remotedesktopverbindung

    Grundlegende Einstellungen

    Öffnen Sie Remmina und erstellen ein neues Profil.

    Unter Bezeichnung geben Sie einen Namen für die Verbindung an.
    Im Bereich Grundlegend geben Sie folgende Informationen an:
    Server: uvpcxxx.uni-muenster.de oder uvpcxxx.wwu.de
    (Name Ihres Arbeitsplatzrechners)
    Benutzername: WWU-Kennung
    Benutzerpasswort: zentrales Passwort
    Domain: WWU

    © IVV9

    Erweiterte Einstellungen

    Im Bereich Erweitert geben Sie folgende Informationen an:
    RD-Zugangs-Server: wwugw.wwu.de
    RD-Zugangsbenutzername: WWU-Kennung
    RD-Zugangspasswort: zentrales Passwort
    RD-Zugangsdomäne: WWU

    © IVV9
  • Homeoffice-PC: Starten und Beenden der Remotedesktopverbindung

    Verbindung herstellen

    Geben Sie im Bereich Grundlegend Ihr zentrales Passwort ein und klicken sie auf Verbinden.

    © IVV9